Korkenzieher-Weide-Sorgfalt: Tipps für das Wachsen einer lockigen Weide



Auch bekannt als lockige Weide oder gequälte Weide, Korkenzieherweide ( Salix matsudana 'Tortusa') ist leicht zu erkennen an seinen langen, anmutigen Blättern und lockigen, verzerrten Zweigen, die besonders im Winter auffallen. Obwohl Korkenzieherweide ein schnell wachsender Baum ist, ist sie leider nicht langlebig und neigt dazu, anfällig für Bruch- und Insektenprobleme zu sein.

Trotz seiner Niederschläge ist der Anbau einer lockigen Weide ein wertvolles Unterfangen, und mit der richtigen Pflege genießen Sie diesen faszinierenden Baum für mehrere Jahre. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Anbau von Korkenzieherweiden.

Curly Willow Anbaubedingungen

Bevor Sie diesen Baum anbauen, sollten Sie wissen, wo Sie die Weide anpflanzen können. Korkenzieherweiden eignet sich für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze. Der Baum entwickelt ein kurzes Wurzelsystem, das in der Nähe der Erdoberfläche bleibt. Daher sollte es in sicherer Entfernung von Gebäuden, Einfahrten, Gehwegen und Abwasserleitungen gepflanzt werden. Pflanze lockige Weide jederzeit im Frühling oder Sommer.

Curly Willow ist nicht wählerisch über Boden und passt sich an Lehm, Lehm oder Sand an. Ebenso toleriert es entweder Sonne oder Halbschatten. Ideale Bedingungen für diesen Baum sind jedoch gut durchlässige, feuchte Erde und volles Sonnenlicht.

Korkenzieher-Weide-Sorgfalt

In den meisten Fällen ist Korkenzieher Weidepflege minimal, aber der Baum mag Feuchtigkeit. Im ersten Jahr regelmäßig gießen, dann bei heißem, trockenem Wetter großzügig gießen. Eine 2- bis 3-Zoll-Schicht Mulch hilft, den Boden feucht zu halten, hält Unkräuter in Schach und schützt den Stamm vor Schäden durch Trimmer und Rasenmäher. Lassen Sie jedoch ein paar Zentimeter kahlen Boden um die Basis des Baumes, wie Mulch, die sich gegen den Stamm anhäuft, eine Vielzahl von Schädlingen anziehen kann.

Korkenzieherweiden benötigt im Allgemeinen keinen Dünger, aber wenn das Wachstum schwach erscheint, können Sie jeden Frühling eine Tasse ausgewogenes Trockendünger um den Baum auftragen und dann tief gießen. Wenn sich Ihr Baum in der Nähe eines gedüngten Rasens befindet, erhält er wahrscheinlich bereits ausreichend Nährstoffe.

Korkenzieher-Weide regelmäßig abschneiden, damit Luft und Sonnenlicht in die Mitte des Baumes eindringen können, da ein gesünderer Baum frei von beschädigten oder toten Ästen weniger anfällig für Insektenschäden ist. Zu den zu beachtenden Problemen gehören jedoch Schädlinge wie Blattläuse, Borster, Zigeunermotten und Weidenkäfer.

Der Baum ist relativ krankheitsresistent, obwohl er anfällig für Mehltau und Blattfleckenkrankheit ist. Die Erkrankungen neigen dazu, relativ mild zu sein und erfordern in der Regel keine Behandlung.

Vorherige Artikel:
Wenn man sich nur einen tropischen Baum ansieht, fühlen sich die meisten Menschen warm und entspannt. Sie müssen jedoch nicht auf Ihren Urlaub im Süden warten, um einen tropischen Baum zu bewundern, auch wenn Sie in einem nördlichen Klima leben. Kaltharte, tropische Bäume und Pflanzen können Ihnen das ganze Jahr lang das "Inselgefühl" vermitteln. In de
Empfohlen
Hängende Körbe sind eine Anzeigemethode, die jedem Ort vertikale Schönheit verleiht. Ob Sie Ihre eigenen Pflanzen herstellen oder eine Pflanzschale kaufen, diese Art der Bepflanzung erfordert zusätzliches Wasser und Nährstoffe im Vergleich zu Pflanzen im Boden. Das Aufhängen von Körben ist ein häufigeres Projekt, da die Umgebungsluft den Behälter schnell austrocknet. Es kann
Wenn Ihre Umgebung Monate gefrorene Kälte oder die gleiche Zeit in sengenden Hitze beinhaltet, denken Sie vielleicht, dass Sie nie in der Lage sein werden, einen erfolgreichen Kräutergarten anzubauen. Die Antwort auf Ihr Problem ist ein Gewächshaus. Gewächshäuser bieten eine künstliche Umgebung, die perfekt für die Züchtung von zarten Pflanzen ist, und die Verwendung eines Gewächshauses für den Anbau von Kräutern kann Ihre Saison verlängern und die Vielfalt der Pflanzen erhöhen, die Sie anbauen. Erfahren Si
Haben Sie sich schon einmal Gedanken über die Ananas-Pflanze gemacht? Ich meine, wenn Sie nicht in Hawaii leben, sind die Chancen gut, dass Ihre Erfahrung mit dieser tropischen Frucht darauf beschränkt ist, sie vom lokalen Supermarkt zu kaufen. Zum Beispiel, wie oft trägt Ananas Früchte? Haben Ananas mehr als einmal Obst? We
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Stiefmütterchen ( Viola × wittrockiana ) sind fröhliche, blühende Blumen, die zu den Ersten der Saison gehören, die in vielen Gegenden Winterfarben bieten. Wachsende Stiefmütterchen werden häufig im späten Herbst und frühen Frühling in nördlicheren Gebieten der Vereinigten Staaten gesehen, während in subtropischen Gebieten Stiefmütterchen den ganzen Winter über blühen. Über Stiefmüt
Wenn Sie ein neu gebautes Haus haben, haben Sie möglicherweise verdichteten Boden in Bereichen, in denen Sie Landschafts- oder Gartenbeete platzieren möchten. Oft wird Mutterboden um neue Bauflächen herumgebracht und für zukünftige Rasenflächen abgestuft. Unter dieser dünnen Mutterbodenschicht kann sich jedoch stark verdichteter Boden befinden. Lesen