Mit Hemlock Mulch auf Gemüse und Gartenflächen



Der Hemlocktannenbaum ist eine majestätische Konifere mit fein genadeltem Laub und anmutiger Form. Hemlock Rinde hat eine hohe Konzentration von Tanninen, die einige Schädlingsabwehr-Aspekte haben und Mulch aus dem Holz ist attraktiv und nützlich im Garten. Es gibt jedoch einige Bedenken hinsichtlich der Sicherheit des Mulchs in der Landschaft, aber das meiste ist auf eine falsche Identität zurückzuführen.

Was ist Hemlock Mulch und was ist die Pflanze, die eigentlich unsicher ist, im Garten und um Haustiere zu haben? Kannst du Schierling Mulch in einem Gemüsegarten und um andere Esswaren verwenden? Lesen Sie weiter für Antworten, die Sie beruhigen werden, wenn Sie den richtigen organischen Mulch für Ihre Landschaft betrachten.

Was ist Hemlock Mulch?

Hemlock ist ein Hartholzbaum, der für viele industrielle Zwecke verwendet wird. Seine Rinde hat eine reiche, rote bis orange oder weinrote Farbe, die Pflanzen im Garten betont und Kontrast zwischen all den grünen wachsenden Dingen schafft. Es ist ein organischer Mulch, der fein gemahlen werden kann oder in größeren nachdrücklichen Brocken.

Organische Mulchstoffe helfen bei der Wasserrückhaltung, halten Unkraut ab, verschönern die Landschaft und werden nach und nach in den Boden kompostiert, wobei Nährstoffe freigesetzt und die Porosität und die Neigung verbessert werden. Die Verwendung von Hemlock-Mulch, die für die tiefen Farben geschätzt wird, fügt auch ihre Töne den vibrierenden Farben des verschiedenen Gartens hinzu. Die Tiefe der Farbe hängt davon ab, aus welchem ​​Teil des Baumes der Mulch stammt und wie lang der Alterungsprozess ist.

Ist Hemlock Mulch sicher zu verwenden?

Giftschierling ist eine buschige Pflanze, die an Straßenrändern, auf Feldern und in Wäldern wild wächst. Sie hat einen gesprenkelten, purpurnen Stiel und große, tief geteilte Blätter mit einer ausgesprochen krautigen Textur. Die Pflanze ist sehr giftig und selbst eine kleine Menge, die von einem Haustier oder kleinen Kind aufgenommen wird, kann sie sehr krank machen oder sogar zum Tod führen. Verbraucher, die sich wundern "ist Hemlock Mulch sicher zu bedienen", sind in der Regel fälschlicherweise die Gift Schierling für die Nadelbaum Hemlocktanne, die nicht giftig ist.

Die Verwendung von Hemlock-Mulch um Zierpflanzen und Bäume ist eine gesunde und attraktive Bodenverbesserung. Aber können Sie Hemlock Mulch in einem Gemüsegarten verwenden? Hemlock Mulch auf Gemüse wird das Essen nicht schädigen, aber die dicken Stücke kompostieren langsamer als andere Bodenverbesserungen und verringern tatsächlich den verfügbaren Stickstoff im Boden, wenn er zusammenbricht.

Eine bessere Wahl wäre Mist, Nussschalen, Grasschnitt oder sogar Stroh, die alles zusammenbrechen und dem Boden Nährstoffe schneller hinzufügen. Wenn Sie in einer Prise sind, können Sie sicherlich Hemlock Mulch auf Gemüse verwenden, ohne Angst davor, es zu verderben.

Hemlock Mulch und Haustiere

Haustiere, besonders junge, mögen es, alles um sich herum zu suchen, um ihre Neugier auf Dinge, die sie in ihrer Umgebung finden, zu befriedigen. Dies ist wie ein Kleinkind, aber es ist schwieriger, Fido jede Sekunde des Tages zu sehen, wenn er / sie ein Outdoor-Hündchen ist.

Hemlock Mulch wurde von der ASPCA als sicher angesehen. Natürlich kann es immer noch zu Erbrechen oder Durchfall kommen, wenn Ihr Hund verrückt wird und viel Rindenmulch isst. Eine andere Alternative, wenn Sie besorgt sind, ist Zedern Mulch mit einem unverwechselbaren Duft, den Hunde nicht genießen.

Vorherige Artikel:
Viburnum Sträucher sind auffällige Pflanzen mit tiefgrünen Blättern und oft schaumigen Blüten. Sie umfassen immergrüne, halbimmergrüne und laubabwerfende Pflanzen, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen. Gärtner, die in Zone 4 leben, werden kaltblütige Viburnumarten bevorzugen. Die Temperaturen in Zone 4 können im Winter ziemlich weit unter Null fallen. Glücklic
Empfohlen
Oleander ist eine robuste, attraktive Pflanze, die glücklich mit wenig Aufmerksamkeit wächst, aber gelegentlich können Probleme mit Oleander auftreten. Wenn Sie feststellen, dass Oleanderblätter gelb werden, kann das Problem der Blattbrand sein, eine häufige Ursache für Probleme mit Oleanderpflanzen. Lese
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Nigella im Garten, auch bekannt als Liebe in einer Nebelpflanze ( Nigella damascena ), bietet eine interessante Blüte, die durch auffällige Hochblätter zu sehen ist. Pflege der Liebe in einem Mistflower ist einfach und seine interessante Blüten lohnt sich die Mühe. Erf
Litschis sind eine extrem beliebte Frucht aus Südostasien, die auf der ganzen Welt mehr Zugkraft gewinnen. Wenn Sie in einem warm genug Klima leben, können Sie Glück haben, einen Baum in Ihrem Hinterhof zu haben. Wenn Sie das tun, sind Sie wahrscheinlich sehr daran interessiert, wie und wann Litschi Früchte zu ernten sind. Le
Sollten Sie Pflanzen im Herbst mulchen? Die kurze Antwort lautet: ja! Das Mulchen um Pflanzen im Herbst hat alle möglichen Vorteile, von der Verhinderung der Bodenerosion über die Bekämpfung von Unkraut bis hin zum Schutz der Pflanzen vor Feuchtigkeitsverlust und Temperaturschwankungen. Lesen Sie weiter für Fall Mulch Tipps. Fa
Die Cherokee Rose ( Rosa laevigata ), die wild durch den ganzen Südosten der Vereinigten Staaten wanderte, erhielt ihren gemeinsamen Namen von ihrer Verbindung mit dem Stamm der Cherokee. Die weißen Blüten der Cherokee-Rose, die wild auf dem Weg der Cherokee-Indianer zum Oklahoma-Territorium während des Tränenweges von 1838 wuchsen, sollen die Tränen der Cherokee-Indianer darstellen, die aus ihren Heimatländern vertrieben wurden. Die C
Gute Kletterpflanzen für kalte Klimazonen zu finden, kann schwierig sein. Manchmal fühlt es sich an, als ob die besten und hellsten Reben in den Tropen heimisch sind und keinen Frost, geschweige denn einen langen, kalten Winter vertragen. Während dies in vielen Fällen der Fall ist, gibt es viele Stauden für Zone 4 Bedingungen, wenn Sie nur wissen, wo Sie suchen. Les