Krankheiten von Holly Bushes: Schädlinge und Krankheiten, die Holly Bushes schädigen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während Stechpalmen häufig in der Landschaft vorkommen und generell ziemlich winterhart sind, leiden diese attraktiven Sträucher gelegentlich unter ihrem Anteil an Stechpalmenbuschkrankheiten, Schädlingen und anderen Problemen.

Häufige Schädlinge und Krankheiten Damy Holly Bushes

In den meisten Fällen sind Stechpalmen extrem winterhart und leiden an wenigen Schädlingen oder Krankheiten. In der Tat sind die meisten Probleme, die auftreten, in der Regel mit anderen Faktoren wie Umweltbedingungen verbunden. Jedoch können Schädlinge und Krankheiten, die Stechpalmensträucher schädigen, passieren, so dass es wichtig ist, sich mit den üblichsten für Hilfe in der Vorbeugung sowie Behandlung vertraut zu machen.

Holly Tree Schädlinge

Stechpalmenschädlinge wie Schuppen, Milben und Stechpalmenminier sind die am häufigsten betroffenen Stechpalmen.

  • Skalierung - Während leichter Massenbefall meist von Hand bekämpft werden kann, erfordert die Kontrolle des Kalkgehalts bei stärkerem Befall in der Regel die Verwendung von Gartenbauöl. Dies wird normalerweise vor dem neuen Wachstum angewendet, um sowohl Erwachsene als auch ihre Eier zu töten.
  • Milben - Spinnmilben sind häufige Ursachen für Verfärbungen und Flecken von Stechpalmenblättern. Während natürliche Feinde, wie Marienkäfer in die Landschaft eingeführt werden können helfen, ihre Zahl zu minimieren, kann eine schöne gesunde Dosis von Seifenwasser oder Insektizide Seife, die regelmäßig auf Pflanzen gesprüht wird, auch helfen, diese Schädlinge in Schach zu halten.
  • Leaf Miner - Der Holly Leaf Miner kann in der Mitte der Blätter unschöne gelbe bis braune Spuren hinterlassen. Befallenes Laub sollte zerstört werden, und oft ist eine Behandlung mit einem Blatt-Insektizid zur Kontrolle der Blattminerale erforderlich.

Holly-Tree-Krankheit

Die meisten Krankheiten der Stechpalme können Pilz zugeschrieben werden. Die zwei am meisten vorherrschenden Pilz-Stechpalmenbaumkrankheiten sind Teerflecken und Cankers.

  • Teerfleck - Teerfleck tritt normalerweise bei feuchten, kühlen Frühlingstemperaturen auf. Diese Krankheit beginnt als kleine gelbe Flecken auf den Blättern, die schließlich rotbraun bis schwarz werden und herausfallen und Löcher im Laub hinterlassen. Infizierte Blätter immer entfernen und zerstören.
  • Canker - Cankers, eine andere Stechpalmenkrankheit, produzieren versunkene Stellen an den Stängeln, die schließlich aussterben. Um die Pflanze zu retten, ist es normalerweise notwendig, infizierte Zweige auszusortieren.

Die Verbesserung der Luftzirkulation und das Auffangen von Ablagerungen ist in beiden Fällen gut für die Prävention.

Umweltkrankheiten von Holly

Manchmal ist eine Stechpalmenbuschkrankheit auf Umweltfaktoren zurückzuführen. Dies ist der Fall bei Problemen wie Purpurfleckenkrankheit, Wirbelsäulenfleck, Stechpalmenbrand und Chlorose.

  • Purple Blotch - Mit violetten Flecken werden die Blätter der Stechpalme mit purpurfarbenen Flecken fleckig, die normalerweise durch Trockenheit, Pflanzenschäden oder Nährstoffmangel verursacht werden.
  • Spine Spot - Spine Spot ist ähnlich mit grauen Flecken, die mit Purpur umrandet sind. Dies wird meistens durch Blatteinstiche von anderen Blättern verursacht.
  • Scorch - Manchmal schnelle Temperaturschwankungen im späten Winter können zu Bräunung der Blätter oder Stechpalmenbrand führen. Es ist oft hilfreich, Pflanzen am anfälligsten zu machen.
  • Chlorose - Eisenmangel kann zur Stechpalmenkrankheit führen, Chlorose. Zu den Symptomen gehören blassgrüne bis gelbe Blätter mit dunkelgrünen Venen. Die Reduzierung des pH-Wertes im Boden oder die Behandlung mit eisenverstärktem Dünger kann das Problem meist lindern.

Vorherige Artikel:
Juni Käfer, auch bekannt als der Juni Käfer oder Mai Käfer, können Schäden an vielen Landschaft Pflanzen und eine Plage für den Hausgärtner sein. Juni Bug Insekten können jedoch mit wenigen Schritten gesteuert werden. Schauen wir uns an, was Juni-Bugs sind und wie man Juni-Bugs loswird. Was sind Juni Bugs? Juni B
Empfohlen
Ikebana ist eine alte japanische Kunst des Blumenarrangements. Es hat einen eigenen Stil und ein eigenes System, dem die Menschen Jahre widmen. Diesen Artikel zu lesen wird dich nicht so weit bringen, aber es wird dir eine vorübergehende Vertrautheit und Wertschätzung für die Kunstform geben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl von Ikebana-Pflanzen und Ikebana zu erfahren. Ik
Stammfäule auf Blaubeeren ist eine bedeutende Krankheit, die am meisten im Südosten der Vereinigten Staaten vorkommt. Wenn die Infektion fortschreitet, sterben junge Pflanzen innerhalb der ersten zwei Jahre des Pflanzens ab, so dass es wichtig ist, die Symptome der Blaubeer-Stängelkrankheit so früh wie möglich in der infektiösen Periode zu erkennen. Die
Goldene Kelchrebe ( Solandra grandiflora ) ist eine Legende unter Gärtnern. Diese Kletterpflanze ist mehrjährig und schnellwüchsig. Sie stützt sich auf die umgebende Vegetation, um sie in freier Wildbahn zu unterstützen, und benötigt ein starkes Spalier oder Unterstützung beim Anbau. Wenn Sie sich fragen, warum diese Rebe so beliebt ist, lesen Sie eine kleine Kelchrebe Informationen. Sie w
Glorreicher Boston Efeu, der im Winter flammt, oder extravagantes Geißblatt, das über eine Mauer klettert, sind Sehenswürdigkeiten zu sehen. Wenn Sie eine Ziegelmauer haben und auf der Suche nach einer Kletterranke sind, um Ihr Haus zu dekorieren und zu verbessern, müssen Sie nicht nur die Art der Rebe für eine Ziegelmauer entscheiden, sondern auch die Gesundheit Ihres Hauses und welche Methode die Rebe zum Klettern verwendet . Der
Wenn du einen Garten hast, hast du Eichhörnchen. Ja, das stimmt, auch wenn du keine Bäume hast! Manchmal werden die Eichhörnchen so nervtötend, dass sie neue Pflanzen schädigen und die Knospen an deinen Blüten knallen lassen, um die Samen oder das weiche Innere der Knospe zu erhalten. Oder sie können deine Blumenzwiebeln und Knollen ausgraben. Diese
Schmetterlinge sind ein willkommener Anblick in jedem Garten. Sie werden natürlich kommen, um viele blühende Pflanzen zu ernähren, aber indem Sie die richtigen Blumen in der richtigen Art ausstellen, können Sie einen Schmetterlingsbehältergarten machen, um sie in Scharen direkt zu Ihrer Terrasse, Fenster oder überall anzuziehen, wo Sie einen Behälter passen können. Lesen