Hillside Terrace Gardens - Wie man einen Terrassengarten in Ihrem Hof ​​baut



Sie wollen also einen Garten, aber Ihre Landschaft ist nichts weiter als ein steiler Hügel oder Hang. Was muss ein Gärtner tun? Erwägen Sie, eine Terrasse Garten-Design zu bauen und beobachten Sie alle Ihre Gartenarbeit Leiden entgleiten. Hillside Terrasse Gärten sind eine gute Möglichkeit, eine Reihe von Pflanzen und Gemüse zu wachsen, ohne die Sorge, dass alle Ihre harte Arbeit einfach wegwaschen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie einen Terrassengarten in Ihrer Landschaft bauen können.

Was ist ein Terrassengarten?

Nun, da Ihr Interesse an einem Terrassengarten in der Hügellandschaft geweckt wurde, könnten Sie sich fragen: "Was ist ein Terrassengarten und wo fange ich an?" Terrassen in der Landschaft schaffen Mini-Gärten und sind eine ausgezeichnete Wahl für Hausbesitzer mit steilen Hängen wo das Pflanzen sonst unmöglich ist. Terrassengärten helfen, Erosion zu verhindern, indem hügelige Gebiete in kleinere Abschnitte unterteilt werden, in denen Wasser leichter verteilt und in den Boden eingeweicht wird.

Hillside Terrassengärten sind eine attraktive Ergänzung der Landschaft und können mit einer Vielzahl von immergrünen kriechenden Sträuchern, Stauden oder Jahrbücher bepflanzt werden.

Terrasse Garten Design und Materialien

Die von Ihnen gewählte Terrassengartengestaltung muss diejenige sein, die am besten zu Ihrer Landschaft und dem Grad der Hanglage passt. Terrassen können aus einer beliebigen Anzahl von Materialien gebaut werden, obwohl behandeltes Holz am häufigsten verwendet wird.

Behandeltes Holz bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Materialien, nämlich seine Kosten und die Tatsache, dass es sich leicht in die natürliche Umgebung einfügt. Viele Hausbesitzer entscheiden sich dafür, Landschaftshölzer zu verwenden, die für viele Jahreszeiten im Garten dauern werden. Wenn Sie einen Gemüsegarten in Betrieb nehmen möchten, sollten Sie stattdessen Zedernholz verwenden, um Chemikalien zu vermeiden, die in den Boden gelangen könnten.

Andere Materialien, die verwendet werden können, umfassen Ziegel, Betonblöcke und Steine ​​oder verschiedene Größen und Formen.

Wie man einen Terrassengarten baut

Der Bau eines Terrassengartens kann ein arbeitsintensives Projekt sein und sollte nur dann in Angriff genommen werden, wenn Sie sich in einem ausgezeichneten körperlichen Zustand befinden und schon einige Zimmermanns- oder Landschaftsbau-Erfahrungen gemacht haben. Wenn Sie sich eines Projekts dieses Grades nicht sicher sind, ist es am besten, einen Fachmann zu engagieren, der in solch einer Arbeit erfahren ist.

Wenn Sie sich entscheiden, den Terrassengarten selbst zu bauen, ist es wichtig, dass Sie den Anstieg und den Lauf der Piste bestimmen, mit der Sie arbeiten. Der Lauf ist das horizontale Maß zwischen dem Hügel und seinem Boden. Der Anstieg ist der vertikale Abstand von der Böschungsunterkante bis zur Böschungsspitze. Verwenden Sie die Steigungs- und die Laufmessung, um die Höhe und Breite jedes Bettes zu bestimmen, abhängig von der Anzahl der Betten, die Sie haben möchten.

Beginne den Terrassengarten am Ende des Abhangs. Graben Sie einen Graben für die erste Stufe. Je mehr Level du in deinem Garten hast, desto tiefer sollte der Graben sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Graben eben ist und legen Sie Ihre grundlegende Terrassenschicht in den Graben.

Als nächstes müssen Sie einen Graben für die Seiten der Terrasse graben. Es ist wichtig, dass der Boden des Grabens auf Höhe des ersten Grabens liegt. Baumaterialien mit Spikes ankern. Lege deine nächste Ebene über die erste Ebene und verankere sie mit Spikes.

Graben Sie den Boden auf der Rückseite der Terrassendose nach vorne, bis die Box eben ist. Fügen Sie bei Bedarf zusätzlichen Boden hinzu. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Terrassenebenen. Achten Sie darauf, detaillierte Anweisungen für alle komplexen Gartenterrasse Design-Projekte zu finden und zu folgen.

Vorherige Artikel:
Es gibt einige Gebiete mit hartem Wasser, das eine große Menge an Mineralien enthält. In diesen Gebieten ist es üblich, Wasser weich zu machen. Erweichtes Wasser schmeckt besser und ist im Haus leichter zu handhaben, aber was ist mit Ihren Pflanzen in Ihrem Garten. Ist es in Ordnung, Pflanzen mit enthärtetem Wasser zu gießen? Was
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ich genieße die Schönheit von Wildblumen. Ich genieße auch verschiedene Arten von Gärten, so ist einer meiner Lieblingsblumengärten unser Wildblumengarten. Das Pflanzen von Wildblumen ist einfach und es ist angenehm zu lernen, wie man sich um einen Wildblumengarten kümmert. Wie
Die Helxine soleirolii ist eine niedrig wachsende Pflanze, die oft in Terrarien oder Flaschengärten zu finden ist. Gewöhnlich bezeichnet als die Träne Pflanze des Babys, kann es auch unter anderen gebräuchlichen Namen wie korsischen Fluch, korsische Teppichpflanze, Irish Moos (nicht mit Sagina Irish Moos zu verwechseln) und Geist-Ihr-Eigengeschäft aufgeführt werden. Baby
Ikebana ist eine alte japanische Kunst des Blumenarrangements. Es hat einen eigenen Stil und ein eigenes System, dem die Menschen Jahre widmen. Diesen Artikel zu lesen wird dich nicht so weit bringen, aber es wird dir eine vorübergehende Vertrautheit und Wertschätzung für die Kunstform geben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Auswahl von Ikebana-Pflanzen und Ikebana zu erfahren. Ik
Zone 6 ist ein relativ kaltes Klima, mit Wintertemperaturen, die auf 0 F. (17.8 C.) und manchmal sogar darunter fallen können. Das Pflanzen von Herbstgärten in Zone 6 scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber es gibt eine überraschende Anzahl an Gemüse, das für die Gemüseanpflanzung der Zone 6 geeignet ist. Glaub
Viele Menschen wissen nicht, dass die Verwendung von Eierschalen im Garten in vielerlei Hinsicht hilfreich sein kann. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit zerdrückten Eierschalen (oder ganzen Eierschalen für diese Angelegenheit) tun sollten, lesen Sie weiter. Wir werden uns anschauen, wie Eierschalen Ihrem Kompost, Erde und sogar einigen gewöhnlichen Schädlingen helfen können. Eie
Die erstaunliche Fülle von Zucchini ist zweifellos eines der größten Vergnügen der Saison. Diese Kürbisse sind eine der produktivsten Produzenten und Zucchini-Anbauprobleme sind selten. Sie sind jedoch zahlreichen Insektenschädlingen zum Opfer gefallen, deren Nahrungsaufnahme das Getreide ernsthaft schädigen kann. Zucch