Butterfly Bush teilen: Wie und wann Butterfly Bush Plants zu teilen



Es ist verständlich, dass Gärtner Schmetterlingsbuschpflanzen ( Buddleia davidii ) lieben. Die Sträucher sind pflegeleicht, wachsen schnell und bilden im Sommer schöne, duftende Blüten, die für Bienen, Kolibris und Schmetterlinge attraktiv sind. Der sonnenliebende laubabwerfende Strauch ist einfach zu züchten und leicht durch Samen, Stecklinge oder Zerteilung fortzupflanzen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie eine Butterfly-Buchse teilen.

Schmetterlings-Bush-Pflanzen

Schmetterlingsbuschpflanzen sind in Japan und China beheimatet und wachsen schnell bis zu 10 oder 15 Fuß hoch und bieten üppige Blüten in den Farben Blau, Rosa und Gelb sowie Weiß. Die Blüten, die am Ende der Zweige auf Rispen stehen, riechen süß wie Honig.

Schmetterlingsbüsche sind robuste und einfache Pflanzen, tolerant gegenüber Trockenheit, schlechten Böden, Hitze und Feuchtigkeit. Da diese Sträucher schnell wachsen und eine Verbreitung von 8 Fuß erreichen können, möchte ein Hinterhofgärtner vielleicht den Klumpen irgendwann teilen.

Können Sie Schmetterlingsbüsche teilen?

Das Teilen von Schmetterlingsbusch ist eine der besten Arten, die Pflanzen zu vermehren. Es ist durchaus möglich gesunde Sträucher zu teilen, solange sie groß genug sind.

Vielleicht möchten Sie wissen, wann Sie den Schmetterlingsbusch teilen müssen. Sie können jederzeit während des Jahres so lange handeln, wie die Pflanze gesund ist, aber viele Gärtner bevorzugen es, Pflanzen im Herbst zu teilen, wenn der Boden mindestens einen Teil des Tages wärmer als die Luft ist.

Wie man einen Butterfly Bush teilt

Das Teilen von Schmetterlingsbusch ist nicht schwierig. Der Teilungsprozeß besteht darin, die Wurzeln der Pflanze zu graben, sie in zwei oder mehr Teile zu teilen und die getrennten Abteilungen neu zu bepflanzen. Aber ein paar Tipps können den Prozess des Trennens des Schmetterlingsstrauchs schneller und effektiver machen.

Erstens, es lohnt sich, den Boden um gesunde, blühende Schmetterlingsbuschpflanzen in der Nacht, bevor Sie sie teilen, zu tränken. Dies erleichtert das Entfernen der Wurzeln.

Am nächsten Morgen sorgfältig die Wurzeln jeder Pflanze ausgraben. Benutze Gartenschere oder deine Finger, um die Pflanze in mehrere Stücke zu teilen, wobei du sicher sein musst, dass jede "Abteilung" ein paar Wurzeln und ein paar Stängel darin hat.

Handeln Sie schnell, um die Abteilungen neu zu bepflanzen. Ersetzen Sie eine der Abteilungen wieder an dem Ort, an dem Sie sie ausgegraben haben. Pflanzen Sie die anderen in Töpfe oder an anderen Orten in Ihrem Garten. Zögere nicht, die Abteilungen neu zu bepflanzen, da die Wurzeln austrocknen können.

Wasser alle Abteilungen gut und halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass, bis die Pflanzen festgestellt werden. Sie können düngen, wenn Sie schneller wachsen wollen.

Vorherige Artikel:
Während Samen in gewöhnlichem Gartenboden begonnen werden können, gibt es eine Anzahl von Gründen, stattdessen ein Samen zu verwenden, der ein schmutzfreies Medium beginnt. Einfach zu machen und einfach zu bedienen, lasst uns mehr über die Verwendung von erdlosem Pflanzmedium für den Anbau von Samen erfahren. Waru
Empfohlen
Deckfrüchte werden gepflanzt, um Bodenerosion zu minimieren, vorteilhafte mikrobiologische Aktivität zu erhöhen und generell die Bodenbildung zu verbessern. Angesichts der wachsenden Deckfrucht? Es gibt viele zur Auswahl, aber Winter Roggen ist ein Highlight. Was ist Winterroggen? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Winterroggen als Deckfrucht zu erfahren. Wa
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn Sie im Garten auf ungewöhnliche Missbildungen der Rosen gestoßen sind, dann sind Sie wahrscheinlich neugierig, was das deformierte Rosenwachstum verursacht. Es gibt mehrere Dinge, die dazu führen können, dass die Knospen, Blüten und Blätter in Rosen seltsam verformt oder mutiert erscheinen. Lese
Acorn Squash ist eine Form von Winterkürbis, angebaut und geerntet wie jede andere Art von Winterkürbis. Winterkürbis unterscheidet sich von Sommerkürbis, wenn es um das Ernten geht. Acorn Squash Ernte findet während der reifen Frucht Bühne statt, sobald Rinden hart geworden sind, anstatt die zärtliche Rinden in Sommer Squash Sorten gefunden. Dies
Wenn Sie ein Liebhaber von Farnen sind, dann wird der Anbau von Heu duftenden Farn im Waldgarten sicherlich Ihren Genuss dieser Pflanzen füttern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Hay Scented Fern Habitat Heuduftfarn ( Dennstaedtia punctiloba ) ist ein laubabwerfender Farn, der beim Zerkleinern einen Duft von frisch gemähtem Heu freisetzt.
Japanische Ahornbäume ( Acer palmatum ) sind kleine, pflegeleichte Zierpflanzen mit faszinierender Herbstfarbe. Sie geben jedem Garten Eleganz, wenn sie alleine gepflanzt werden, aber japanische Ahornbegleiter können ihre Schönheit weiter verbessern. Wenn Sie nach Begleitern für japanische Ahorn suchen, haben Sie viele Möglichkeiten. Les
Pflanzenrost ist ein allgemeiner Begriff, der sich auf eine ziemlich große Familie von Pilzen bezieht, die Pflanzen befallen. Häufig, wenn eine Pflanze von Rostpilzen befallen ist, fühlen sich viele Gärtner ratlos, was zu tun ist. Rostbehandlung als Pflanzenkrankheit ist erschreckend, kann aber behandelt werden. Sy