Falscher Mehltau auf Wassermelonen: Wie man Wassermelonen mit Falschem Mehltau steuert



Falscher Mehltau wirkt auf Kürbisgewächse, darunter Wassermelonen. Falscher Mehltau auf Wassermelonen betrifft nur die Blätter und nicht die Früchte. Wenn sie jedoch nicht aktiviert ist, kann sie die Pflanze entblättern, so dass sie nicht photosynthetisch arbeiten kann. Sobald die Blätter beschädigt sind, versagt die Pflanzengesundheit sofort und die Produktion der profitablen Früchte ist vermindert. Es ist wichtig, die Behandlung von Falschen Mehltau sofort nach dem Erkennen der Krankheit durchzuführen, um den Rest der Ernte zu schützen.

Wassermelonen mit Falschen Mehltau

Wassermelonen sind ein Symbol des Sommers und eines seiner größten Vergnügen. Wer kann sich ein Picknick ohne diese saftigen, süßen Früchte vorstellen? In Kultursituationen ist Wassermelonen-Mehltau eine ernsthafte wirtschaftliche Bedrohung. Seine Anwesenheit kann die Erträge verringern und die Krankheit ist äußerst ansteckend. Die ersten Anzeichen sind gelbe Flecken auf Blättern, aber dieses Symptom imitiert leider viele andere Pflanzenkrankheiten. Wir werden die anderen Zeichen und einige vorbeugende Maßnahmen durchgehen, die Sie ergreifen können, um die Chancen dieser Krankheit auf Ihre Ernte zu reduzieren.

Falscher Mehltau an Wassermelonen zeigt sich als blassgrüne Flecken auf Blättern, die sich zu größeren Flecken vermehren. Diese werden gelb und schließlich stirbt das Blattgewebe. Die Unterseiten der Blätter scheinen vor dem Absterben mit Wasser durchtränkt zu sein und dunkle Sporen können sichtbar sein. Die Sporen sind nur auf den Unterseiten und erscheinen dunkelviolett in der Farbe. Das Sporenwachstum ist nur sichtbar, wenn das Blatt feucht ist und verschwindet, wenn es trocknet.

Mit der Zeit werden die Läsionen braun und das Blatt wird fast vollständig schwarz und fällt ab. Die Blattstiele bleiben in der Regel auf der Pflanze erhalten. Wo die Kontrolle nicht erreicht wird, kann eine vollständige Entblätterung auftreten, die die Fähigkeit der Pflanze, essentielle Zucker zu produzieren, um das Wachstum anzukurbeln, stört. Wenn Früchte vorhanden sind, verfault der Stiel.

Bedingungen für Wassermelonen-Falschen Mehltau

Bei kühlen Temperaturen treten Wassermelonen mit Falschen Mehltau auf. Temperaturen von 60 ° Fahrenheit (16 ° C) in der Nacht und 70 ° F (21 ° C) während des Tages fördern Sporenausbreitung und -wachstum. Regen oder ständig feuchte Bedingungen verursachen weitere Ausbreitung.

Die Krankheitssporen reisen wahrscheinlich mit dem Wind, da ein infiziertes Feld meilenweit entfernt sein und ein anderes infizieren kann. Der Erreger überwintert die Winter im Norden nicht. North Carolina State University hat eine Website, wo sie mehrere Faktoren verwenden, um vorherzusagen, wo der Erreger erscheinen wird. Professionelle Züchter können die Website überprüfen, um frühere Krankheitsfälle und Vorhersagen für Gebiete zu sehen, in denen sie wahrscheinlich als nächstes auftreten werden.

Falsche Mehltau-Behandlung

Pflanze mit viel Luftzirkulation und wenig Schatten. Vermeide es, die Blätter zu bewässern, wenn sie nicht ausreichend schnell trocknen können.

Kupfer-Fungizid kann einen gewissen Schutz bieten, aber in großen Anbausituationen werden mobile Fungizide mit einem Wirkstoff, der die Pilze angreift, empfohlen. Mefanoxam mit entweder Mancozeb oder Chlorthalonil scheint den besten Schutz zu bieten. Sprays sollten alle 5 bis 7 Tage verwendet werden.

Es gibt noch keine resistenten Wassermelonensorten, daher sind frühzeitige Hinweise und vorbeugende Maßnahmen dringend erforderlich.

Vorherige Artikel:
In den sozialen Medien scheint der Aufwuchs von Wasser aus Küchenabfällen in Mode zu sein. Sie können viele Artikel und Kommentare zu diesem Thema im Internet finden, und tatsächlich können viele Dinge aus Küchenabfällen nachgewachsen werden. Nehmen wir zum Beispiel Salat. Kannst du Salat in Wasser nachwachsen lassen? Lesen
Empfohlen
Trauben sind holzige, ausdauernde Reben, die auf natürliche Art und Weise gerne klettern. Wenn die Reben reifen, neigen sie dazu, holzig zu werden, und das bedeutet schwer. Natürlich können die Weinstöcke einen bestehenden Zaun hochklettern, um sie zu unterstützen, aber wenn Sie keinen Zaun haben, wo Sie die Weinrebe setzen möchten, muss eine andere Methode gefunden werden, die Weinrebe zu unterstützen. Es gi
Mariendistel (auch Silybum Mariendistel genannt) ist eine knifflige Pflanze. Aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften gilt es auch als hoch invasiv und wird in einigen Gebieten zur Eradikation eingesetzt. Lesen Sie weiter für Informationen über die Pflanzung von Mariendistel in Gärten, sowie Bekämpfung der Invasivität der Mariendistel. Sil
Rüben sind Gemüse der kühlen Jahreszeit, die für ihre Wurzeln und für ihre nährstoffreichen grünen Spitzen angebaut werden. Unbefleckte mittelgroße Rüben sind von bester Qualität, aber manchmal können Sie gebrochene Wurzeln auf Ihren Rüben oder verfaulte Rübenwurzeln sehen. Was verursacht, dass Rüben knacken und wie können Sie Rübenrisse reparieren? Was verursacht
Königliche Palmen sind die Quintessenz der hohen, geraden Palme - die, von denen Sie erwarten, dass sie die Straße im Süden Floridas oder Kaliforniens sehen. Während sie einige spezifische Pflegebedürfnisse haben, sind diese Bäume eindrucksvolle Exemplare, die die Mühe wert sind, wie sie hervorstechen. Lesen
Aprikosen sind kleine früh blühende Bäume der Gattung Prunus, die wegen ihrer köstlichen Früchte kultiviert werden. Da sie früh blühen, kann jeder Spätfrost die Blüten stark schädigen, daher Fruchtansatz. Wie heiß sind Aprikosenbäume? Gibt es Aprikosenbäume, die geeignet sind, in Zone 4 zu wachsen? Lesen Sie w
Japanischer Ingwer ( Zingiber mioga ) gehört zur gleichen Gattung wie Ingwer, aber anders als echte Zwiebel. Eine übliche Verwendung dafür ist in dünnen Scheiben, um schmackhafte Gerichte zu garnieren und subtilen Geschmack hinzuzufügen. Verwenden Sie es zu Top-Salaten, Nudelgerichten und anderen Gerichten, die Sie mit grünen Zwiebelscheiben zum Garnieren oder Würzen verwenden. Wachs