Essen Strand Kirschen: können Sie Strand Kirschen aus dem Garten essen



Einheimische aus Australien kennen die Zedernbucht, die auch als Strandkirsche bezeichnet wird. Sie produzieren bunte Früchte und sind nicht nur in Australien, sondern auch in den tropischen Regenwäldern Indonesiens, der Pazifikinseln und auf Hawaii zu finden. Sicherlich gibt die Frucht der Pflanze ein ornamentales Aussehen, aber können Sie Strandkirschen essen? Wenn ja, außer Strandkirschen, gibt es andere Anwendungen für Strandkirschen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Strandkirschen essbar sind und wenn ja, wie man sie benutzt.

Sind Strandkirschen essbar?

Strandkirschen, Eugenia reinwardtiana, gehören zur Familie der Myrtaceae und sind verwandt mit der Lilly Pilly Beere ( Syzgium luehmannii) . Strandkirschen sind Sträucher bis kleine Bäume, die bis zu 2-6 m hoch werden.

Die Frucht ist ein verlockendes Rot / Orange mit weichem Fleisch, das eine Grube umgibt, ähnlich einer Kirsche (daher der Name). Aber kannst du Strandkirschen essen? Ja! In der Tat haben sie einen saftigen, saftigen Geschmack, der wie Kirsche mit einem Hauch von Trauben vermischt schmeckt.

Strand-Kirsche verwendet

Zedernbucht oder Strandkirschen sind in Ostaustralien beheimatet, wo sie als "Bushfood" oder "Bush Tucker" bekannt sind. Sie gedeihen in Küsten- und Regenwaldregionen und sind nach der Cedar Bay in der Daintree Regenwaldregion benannt, einem geschützten, altem Regenwald und einer Bucht.

In tropischen Regionen wird die Frucht manchmal kultiviert, aber häufiger wächst sie wild. Während australische Aborigines seit hunderten von Jahren Strandkirschen essen, wurde die Frucht in jüngerer Zeit von Menschen in diesen tropischen Regionen populär gemacht.

Die Frucht ist reich an Antioxidantien und kann als frische Kirsche oder als Kirsche gegessen und zu Kuchen, Konserven, Soße und Chutney verarbeitet werden. Sie können Obsttörtchen, Kuchen und Muffins hinzugefügt werden oder verwendet werden, um Eis oder Joghurt zu top. Die Kirschen können gepresst werden, um einen köstlichen süß-sauren Saft für den Gebrauch in Cocktails oder Smoothies oder zum Würzen von Süßigkeiten zu machen.

Jenseits seiner Verwendung ornamentalen oder kulinarischen Verwendung, ist Strandkirschenholz hart und macht große Brennholz. Es wurde auch von den Ureinwohnern verwendet, um Stößel und Kokosnussschalen herzustellen.

Strandkirsche kann über Samen vermehrt werden, erfordert aber Geduld. Es kann auch von harten Stecklingen vermehrt werden, obwohl dieser Prozess auch ein wenig langsam ist. Es verträgt keine kalten Temperaturen und mag keinen Frost. Einmal etabliert, kann Strandkirsche beschnitten werden, um Form und Größe zu erhalten und kann sogar trainiert werden, um in verschiedene Formen zu wachsen, was es zu einem beliebten Ziergartenstrauch macht.

Vorherige Artikel:
Ah, Obstbäume - Gärtner überall pflanzen sie mit solcher Hoffnung, aber meistens sind neue Obstbaumbesitzer enttäuscht und enttäuscht, wenn sie entdecken, dass ihre Bemühungen keine Früchte tragen. Prunus- Arten, einschließlich Aprikosen, sind keine Ausnahme. Eine nicht blühende Aprikose ist eine der frustrierendsten Erfahrungen in der Gartenarbeit. Wenn Si
Empfohlen
Squash gibt es in einer Vielzahl von Farben, Größen und Texturen. Es gibt sehr weiche und sehr hart behaarte Sorten mit glatten, gefurchten und warzigen Muscheln. Die häufigsten und vielseitigsten Kürbisse sind Zucchini und gelbe Sommerkürbis. Während gelbe, holprige Kürbisse auftreten, wenn Sommersorten zu lange am Rebstock verbleiben, gibt es andere Gründe für holprigen Squash. Normale
Verbena ist eine Pflanze, die auf der ganzen Welt gefunden wird und voller Geschichte und Überlieferung ist. Auch bekannt als Vervain, Kraut des Kreuzes und Heiligwurz, ist Verbene seit Jahrhunderten eine beliebte Gartenpflanze wegen seiner lang anhaltenden Blüten und Kräuterqualitäten. Hinterirdische Verbenas sind ein häufiger Anblick in den jährlichen hängenden Körben, aber sie sind auch in den natürlichen Schmetterlingslebensräumen üblich. Dies kann
Mit so vielen Arten von Pfingstrosen in diesen Tagen verfügbar, kann die Auswahl der richtigen Pfingstrose für Ihren Garten verwirrend sein. Fügen Sie Begriffe wie Pfingstrose, Pfingstrose und Pfingstrose hinzu, und es kann überwältigend erscheinen. Dieser Artikel befasst sich speziell mit dem Anbau von Baumpäonien. Was
Pawpaw-Bäume ( Asimina triloba ) sind bemerkenswert krankheitsresistent und sie sind sogar dafür bekannt, dem Eichenwurzel-Pilz standzuhalten, einer weit verbreiteten Krankheit, die viele holzige Pflanzen befällt. Manchmal können jedoch Papaya-Erkrankungen auftreten. Lesen Sie weiter, um mehr über einige häufige Papaya-Erkrankungen und Tipps zur Behandlung einer erkrankten Papaya zu erfahren. Zwei
Blueberry Sträucher im Garten sind ein Geschenk für sich selbst, die einfach weiter geben. Reife, saftige Beeren frisch aus dem Busch sind ein wahrer Genuss. Wenn Sie also Stammknacker auf Blaubeerbüschen sehen, können Sie in Panik geraten. Es gibt derzeit keine wirksamen Blaubeer-Stengel-Krebs-Behandlungen im Handel, aber Sie können Schritte unternehmen, um das Problem zu bewältigen. Lese
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie eine klare, klebrige Substanz auf Ihren Pflanzen oder auf Möbeln darunter bemerkt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Honigtau-Sekretion. Wenn die klebrige Substanz von einer schwarzen rußigen Beschichtung auf den Blättern begleitet wird, wird der Honigtau mit Rußtümpfen verbunden. Ler