Immergrüne Clematis-Sorgfalt: Wachsende immergrüne Clematis-Reben im Garten



Die immergrüne Clematis ist eine kräftige Zierrebe und ihre Blätter bleiben das ganze Jahr über auf der Pflanze. Es wird normalerweise für die duftenden weißen Blumen angebaut, die im Frühjahr auf diesen Clematis-Reben erscheinen. Wenn Sie an immergrünen Clematis interessiert sind, lesen Sie weiter für alle Informationen, die Sie benötigen, um zu beginnen.

Immergrüne Clematis-Reben

Diese Reben, die im pazifischen Nordwesten beliebt sind, klettern durch verdrehte Stängel um jede Unterstützung, die Sie ihnen bieten. Sie können mit der Zeit bis zu 15 Fuß hoch und 10 Fuß breit werden.

Die glänzenden Blätter an immergrünen Clematis-Reben sind etwa drei Zentimeter lang und ein Zoll breit. Sie sind spitz und fallen nach unten.

Im Frühjahr erscheinen weiße Blüten an den Reben. Wenn Sie immergrüne Clematis anbauen, werden Sie die duftenden Blüten lieben, die jeweils 2-3 cm breit und in Gruppen angeordnet sind.

Wachsende immergrüne Clematis

Immergrüne Clematis-Reben gedeihen in den Klimazonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wenn Sie bei der Anpflanzung einer immergrünen Clematis darauf achten, einen geeigneten Standort zu finden, werden Sie feststellen, dass die Rebe wenig Pflege benötigt. Diese immergrünen Reben eignen sich am besten, wenn Sie sie in voller oder teilweiser Sonne pflanzen, solange der Rebbestand im Schatten bleibt.

Das Einpflanzen einer immergrünen Clematis in gut durchlässige Erde ist unerlässlich, und es ist am besten, organischen Kompost in den Boden einzuarbeiten. Der immergrüne Clematis-Anbau funktioniert am besten, wenn Sie die Rebe in Böden mit hohem organischem Gehalt pflanzen.

Wenn Sie eine immergrüne Clematis anpflanzen, können Sie dem Weinstock helfen, indem Sie einige Zentimeter Stroh oder Laubmulch auf den Boden oberhalb des Wurzelbereichs der Rebsorte auftragen. Dies hält die Wurzeln im Sommer kühl, im Winter warm.

Immergrüne Clematis Pflege

Sobald Sie Ihre Reben richtig gepflanzt haben, müssen Sie sich auf kulturelle Pflege konzentrieren. Der zeitintensivste Teil der immergrünen Clematis wächst mit Beschneidung.

Sobald die Blüten von der Rebe verschwunden sind, schließt die Pflege der immergrünen Clematis das Entfernen des gesamten abgestorbenen Rebholzes ein. Die meisten davon befinden sich im Inneren der Reben, so dass Sie etwas Zeit brauchen, um alles zu bekommen.

Wenn Ihre Ranke im Laufe der Zeit strähnig wird, muss sie möglicherweise verjüngt werden. Wenn dies geschieht, ist die Pflege immergrüner Clematis einfach: Schneiden Sie einfach den gesamten Weinstock auf Bodenhöhe ab. Es wird schnell zurückwachsen.

Vorherige Artikel:
Der durchschnittliche Avocadobaum im Freien kann 40 bis 80 Fuß hoch werden. Das ist ein riesiger Baum! Sie können jedoch eine kleinere Version dieses schönen Baumes in Ihrem Haus mit wenig oder gar keinen Spaß genießen. Außerdem macht es Spaß zu wachsen! Mit nur den Samen der Avocados, die Sie gegessen haben, können Sie eine Avocado als Zimmerpflanze im Haus wachsen lassen. Starte
Empfohlen
Früchte und Nussbäume sollten jedes Jahr beschnitten werden, oder? Die meisten von uns denken, dass diese Bäume jedes Jahr beschnitten werden sollten, aber im Fall von Mandeln hat sich gezeigt, dass wiederholte Beschneidungen die Ernteerträge reduzieren, was kein vernünftiger kommerzieller Züchter wünscht. Das h
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Buck-Rosen sind schöne und wertvolle Blumen. Lovely zu betrachten und einfach zu pflegen, sind Buck Strauchrosen eine ausgezeichnete Rose für den Anfänger Rosengärtner. Lesen Sie weiter, um mehr über Buck Rosen und deren Entwickler, Dr. Gri
Woodpecker Schaden an Bäumen kann ein ernstes Problem sein. Specht-Baumschäden können dazu führen, dass Bäume erkranken oder sogar sterben. Aus diesem Grund ist es wichtig, den Specht zu stoppen, bevor er in Ihrem Garten geliebte Bäume verletzt oder tötet. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Spechtschäden und die Schritte zur Reparatur von Spechtschäden verhindern können. Identifiz
Weiden ( Salix spp.) Sind schnellwachsende Schönheiten, die in einem großen Hinterhof attraktive, anmutige Zierpflanzen bilden. In der Wildnis wachsen Weiden oft an Seen, Flüssen oder anderen Gewässern. Obwohl Weiden keine kränklichen Bäume sind, greifen einige Krankheiten und Schädlingsbefall an und verursachen Weideprobleme. Wenn
Meerfenchel ( Crithmum maritimum ) ist eine jener klassischen Pflanzen, die einst populär waren, aber irgendwie in Ungnade gefallen sind. Und wie viele dieser Pflanzen beginnt das Comeback - vor allem in High-End-Restaurants. Was ist Meerfenchel? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Meerfenchel und Meerfenchel zu erfahren.
Die in Südostasien beheimatete Vanda ist eine spektakuläre Orchidee, die in ihrer natürlichen Umgebung im Licht der sonnigen Baumkronen wächst. Diese Gattung, vor allem epiphytisch, wird wegen ihrer lang anhaltenden, süß riechenden Blüten in intensiven Schattierungen von Lila, Grün, Weiß und Blau geliebt. Luft Va