Muss ich eine Begonie beschneiden - lernen, Begonien zu beschneiden



In den karibischen Inseln und anderen tropischen Gebieten heimisch, sind Begonien in Gebieten mit frostfreien Wintern winterhart. In kühleren Klimazonen werden sie als einjährige Pflanzen angebaut. Das dramatische Laub bestimmter Begonien ist besonders beliebt für schattenliebende Körbe. Viele Pflanzenliebhaber haben erkannt, dass sie statt in jedem Frühling teure Begonien-Körbe kaufen können, um sie in Gewächshäusern oder als Zimmerpflanzen zu überwintern. Natürlich können überwinternde Begonien Pflanzen beschneiden. Lesen Sie weiter, um zu lernen, Begonien zu beschneiden.

Muss ich eine Begonie beschneiden?

Das Beschneiden einer Begonie hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum Beispiel, wie und wann man eine Begonienpflanze beschneidet, hängt von Ihrem Standort ab, sowie von der Art der Begonie, die Sie haben. In warmen, frostfreien Klimaten können Begonien im Freien wachsen, da Stauden und bestimmte Arten das ganze Jahr über blühen können. In kühlen Klimazonen mit Frost und Schnee im Winter müssen Begonien weggeworfen oder an einen geschützten Ort gebracht werden, wenn die Temperaturen unter 50 ° F (10 ° C) fallen.

An diesem Punkt beginnen jedoch natürlich die knollenförmigen Begonien zu sterben. In kühlen Klimazonen können diese Begonien ausgegraben werden. Das Laub sollte zurückgeschnitten werden und die Knollen können getrocknet und an einem kühlen, trockenen Ort im Winter gelagert werden, genauso wie Canna oder Dahlien Zwiebeln gelagert werden.

Faserige Wurzeln und rhizomatöse Begonien sterben nicht einmal jährlich zurück wie knollige Begonien. Dies bedeutet, dass sie in warmen tropischen Klimazonen im Freien wachsen können und einige sogar das ganze Jahr über blühen. In kühlen Klimazonen können sie drinnen gebracht und wie Zimmerpflanzen im Winter behandelt werden. Rhizomatöse Begonien sind meist leicht an ihren fleischigen, horizontalen Stämmen oder Rhizomen zu erkennen, die entlang oder gerade unter der Bodenoberfläche verlaufen. Viele rhizomatöse Begonien werden speziell wegen ihres dramatischen Laubs und ihrer Toleranz gegenüber indirektem Sonnenlicht als Zimmerpflanzen gezüchtet.

Wie man Begonien beschneidet

Ob im Freien das ganze Jahr über in warmen Klimazonen oder als Einjährige in kalten Klimazonen, sterben knollige Begonien jährlich zurück, um Energie in ihren Knollen zu speichern, während sie durch eine schlafende Phase gehen.

Rhizomatöse und faserige Wurzeln Begonien sterben nicht zurück, aber sie werden normalerweise jährlich beschnitten, um sie voll zu halten und richtig zu blühen. In warmen Klimazonen wird der Begonien-Pflanzenschnitt normalerweise im Frühling durchgeführt. In kühlen Klimazonen werden Begonien im Herbst beschnitten, hauptsächlich, damit sie leicht in einen Indoor-Raum passen können, um sicher zu überwintern.

Vorherige Artikel:
Kohl ist eine kühle Jahreszeit Pflanze, aber es braucht ein wenig Planung, damit es in der Kälte des Winters gedeihen. Es gibt ein paar Tricks, wie man Winterkohl anbaut. Was ist Winterkohl? Dies sind Spätsaison Sorten von Kohl, aber mit ein wenig Schutz, halten Kohl für den Winter ist für die meisten Arten möglich. Wenn
Empfohlen
Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Ihnen einfällt, damit Ihre Blumen gedeihen, aber sie weigern sich zu blühen. Lassen Sie uns eine Checkliste der Anforderungen für eine süße Erbse betrachten, um zu blühen. Warum blühen meine süßen Erbsen nicht? Erbse blüht
Passionsfrüchte wachsen auf kräftigen Reben, die sich mit ihren Ranken an Stützen festklammern. Typischerweise sind die Weinblätter dunkelgrün, mit einer glänzenden Oberfläche. Wenn Sie sehen, dass diese Passionsblumenblätter gelb werden, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Rebe nicht die Nährstoffe bekommt, die sie vom Boden braucht. Aber au
Was ist Gracillimus Jungfrau Gras? Das Gracillimus-Erstlingsgras ( Miscanthus sinensis Gracillimus) ist ein in Korea, Japan und China beheimatetes hohes Ziergras mit schmalen, sich wölbenden Blättern, die sich anmutig im Wind neigen. Es blendet als Blickpunkt, in großen Gruppierungen, als Hecke oder hinter einem Blumenbeet. I
In der Natur wachsende Bäume verlassen sich auf den Boden, um die Nährstoffe zu liefern, die sie zum Wachsen brauchen. In einer Gartenumgebung konkurrieren Bäume und Sträucher um verfügbare Nährstoffe und benötigen Dünger, um sie gesund zu halten. Arborvitae sind schmalblättrige immergrüne Bäume mit Blättern, die wie Schuppen aussehen. Verschiede
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn sich auf einer Pflanze zu viele grüne Tomaten befinden, kann die Reifung verzögert werden, da für diesen Prozess viel Energie von der Pflanze benötigt wird. Kühlere Falltemperaturen können auch die Reifung hemmen. Sich zu fragen, wie man Tomaten rot werden lässt, kann für einen Gärtner frustrierend sein. Grüne T
Minzen sind aromatische Gartenpflanzen, die so viele kulinarische und medizinische Anwendungen haben; Jeder liebt sie. Es gibt so viele Geschmacksrichtungen wie Eis. Zu den Sorten gehören Schokolade, Bananen, Äpfel, Grüne Minze, Pfefferminz, Orange, Ingwer und die allseits beliebten Lavendel-Minze-Pflanzen. M