Petersilie Leaf Spot: Welche Ursachen Leaf Spot auf Petersilie Pflanzen



Im Gegensatz zu winterhartem Salbei, Rosmarin oder Thymian hat die angebaute Petersilie offenbar ihren Anteil an Krankheitsproblemen. Die am häufigsten vorkommenden Probleme sind Petersilie Blatt Probleme, in der Regel mit Flecken auf Petersilie. Was verursacht Blattflecken auf Petersilie? Nun, es gibt tatsächlich eine Reihe von Gründen für Petersilie mit Blattflecken, aber von diesen gibt es zwei große Petersilie Blattfleckenkrankheiten.

Petersilie Leaf Spot Probleme

Ein Grund für Petersilie mit Blattflecken kann Mehltau sein, eine Pilzkrankheit, die durch niedrige Bodenfeuchtigkeit und hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt wird. Diese Krankheit beginnt auf jungen Blättern als blasenartige Läsionen, gefolgt von Curling-Blättern. Die infizierten Blätter werden dann mit weißem bis grauem Mehltau bedeckt. Stark infizierte Pflanzen können Blattabblätterungen erleiden, besonders bei jungen Blättern. Niedrige Bodenfeuchte kombiniert mit hoher Luftfeuchtigkeit an der Pflanzenoberfläche begünstigt diese Krankheit.

Flecken auf Petersilienblättern können auch durch bakterielle Blattflecken verursacht werden, die sich auf verschiedene Arten manifestieren. Im Fall von Petersilienblattflecken, die aus einem bakteriellen Blattfleck resultieren, erscheinen eckige tan bis braune Flecken ohne Mycelwachstum oder Pilzstruktur entweder auf der Oberseite, der Unterseite oder der Kante des Blattes. Infizierte Blätter können papieren und leicht zerdrückt werden. Ältere Blätter sind häufiger als neue infiziert.

Obwohl beide dieser Krankheiten von Bedeutung sind, können sie bei den ersten Anzeichen einer Infektion mit Kupferfungiziden behandelt werden. Pflanzenresistente Stämme wenn möglich und gute Gartenhygiene praktizieren.

Andere Krankheiten, die Petersilie mit Blattflecken verursachen

Septoria - Eine noch häufigere Blattfleckenkrankheit ist Septoria-Blattfleckenkrankheit, die über infizierte Samen eingeführt wird und über infizierte tote oder getrocknete Blattdetritus für mehrere Jahre überleben kann. Frühe Symptome sind kleine, depressive, eckige Bräunung bis hin zu braunen Läsionen, oft mit rot / braunen Rändern umgeben. Mit Fortschreiten der Infektion verdunkelt sich das Innere der Läsion und wird mit schwarzen Pyknidien übersät.

Benachbarte, überwinterte oder freiwillige Pflanzen sind ebenfalls mögliche Infektionsquellen. Die Krankheit verbreitet sich entweder während Regenperioden unter Bewässerung über Kopf, durch Menschen oder Geräte, die sich durch die nassen Pflanzen bewegen. Sporenwachstum und Anstieg der Infektion wird durch milde Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt.

Stemphylium - In jüngerer Zeit wurde eine andere pilzartige Blattfleckenkrankheit, die durch Stemphylium vesicarium verursacht wurde, als befallene Petersilie identifiziert. Häufiger wird S. vesicarium in Knoblauch, Lauch, Zwiebeln, Spargel und Luzerne angebaut. Diese Krankheit präsentiert sich als kleine Blattflecken, kreisförmig bis oval in Form und gelb. Die Flecken beginnen sich zu vergrößern und werden braun bis dunkelbraun mit einer gelben Korona. In schweren Fällen verschmelzen die Blattflecken miteinander und das Laub vergilbt, trocknet und stirbt dann ab. Normalerweise greift die Krankheit älteres Laub an, aber nicht ausschließlich.

Wie Septoria Blattfleck, ist es auf infizierten Samen eingeführt und mit Spritzwasser aus Overhead-Bewässerung oder Regen kombiniert mit Aktivität um die Pflanzen verteilt.

Um eine dieser Krankheiten zu bekämpfen, verwenden Sie, wenn möglich, krankheitsresistenten Samen oder Samen, der behandelt wurde, um durch Samen übertragene Krankheiten zu reduzieren. Verwenden Sie Tropfbewässerung statt Overhead. In Gebieten, in denen die Krankheit aufgetreten ist, mindestens 4 Jahre lang zu Nicht-Wirtspflanzen rotieren. Raum zwischen anfälligen Pflanzen zulassen, um Luftzirkulation zu ermöglichen. Üben Sie eine gute Gartenhygiene und entfernen oder graben Sie die Geröllreste tief ein. Lassen Sie die Pflanzen auch vor Regen, Bewässerung oder Tau trocknen, bevor Sie sich zwischen ihnen bewegen.

Wenden Sie ein Fungizid nach den Anweisungen des Herstellers zum frühesten Anzeichen von Symptomen an. Kombinieren Sie Kulturkontrollen und Kaliumbicarbonat mit biologisch zertifizierten Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Wachsende Wildblumen sind eine großartige Möglichkeit, einem Garten Farbe und Vielfalt zu verleihen. Wildblumen können heimisch sein oder nicht, aber sie geben Gärten und Gärten definitiv ein natürlicheres und weniger formales Aussehen. Für Zone 6 gibt es eine große Auswahl an Wildblumensorten. Wachse
Empfohlen
Wenn Ihr Garten anfällig für Blattläuse ist, und das schließt viele von uns ein, möchten Sie möglicherweise die Syrphid-Fliegen im Garten ermutigen. Schwebfliegen oder Schwebfliegen sind nützliche Insektenfresser, die Gärtnern bei Blattlausbefall helfen. Es ist hilfreich, ein wenig über die Identifizierung von Schwebfliegen zu wissen, um festzustellen, ob diese willkommenen Insekten in Ihrem Garten vorhanden sind, und um die Eiablage von Schwebfliegen zu fördern. Der folg
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sträucher und strauchähnliche Stauden bilden die Mehrheit der Pflanzen in der Landschaft, vor allem der bunte Landschaftsstrauch. Obwohl sie oft das Ergebnis einer Mutation oder eines Virus in der Natur sind, werden viele bunte Sträucher jetzt wegen ihres außergewöhnlichen Laubs gezüchtet. Dies
Wenn Sie jemals einen Blütenstiel gefunden haben, der breit und abgeflacht, gespreizt oder verschmolzen aussieht, haben Sie wahrscheinlich eine seltsame Störung namens Fasziation entdeckt. Manche Pflanzenverflechtungen führen zu riesigen, grotesken Stängeln und Blüten, andere sind eher subtil. Die Faszination in Ihrem Garten oder in der Wildnis zu entdecken, ist faszinierend und eine der Faszinationen, die Natur zu beobachten. Las
Newport Pflaumenbäume ( Prunus cerasifera 'Newportii') bieten mehrere Jahreszeiten von Interesse sowie Nahrung für kleine Säugetiere und Vögel. Diese Hybrid-Zierpflaume ist wegen ihrer Pflegeleichtigkeit und ihrer dekorativen Schönheit ein gewöhnlicher Gehweg und Straßenbaum. Die Pflanze ist in Asien beheimatet, aber viele kühlere bis gemäßigtere Regionen Nordamerikas eignen sich für den Anbau von Newport Pflaumen. Was ist e
Risse und Spalten im Pflaster sind komfortable und hinterhältige Verstecke für Unkrautsamen. Unkräuter im Straßenbelag sind vorteilhaft und verwenden diese günstigen Standorte, um ihre Samen abzusondern, bis die Wachstumsbedingungen optimal sind. Breezes und andere Bewegung Trichter Samen in Löcher in Pflaster, wo sie vor weiterer Räumung geschützt sind. Die Me
Ein Eukalyptus tropfender Saft ist keine glückliche Pflanze. Der Zustand deutet oft darauf hin, dass der Eukalyptusbaum von einer Art von Insekten namens Eukalyptusbohrer angegriffen wird. Ein Eukalyptusbaum, der den Saft auf Gliedmaßen oder den Stamm sickert, ist sehr wahrscheinlich ein Baum, der von einem Langhörnigen-Borken-Insekt angegriffen wird. E