Immergrüne Sträucher: Was zu pflanzen zwischen dem Bürgersteig und der Straße



In dieser modernen Welt wollen wir das Beste aus beiden Welten haben. Wir wollen grüne, liebliche, immergrüne Sträucher, die unsere Straßen säumen, und wir wollen auch, dass bequeme, schneefreie Straßen weiterfahren. Leider vermischen sich Straßen, Salz und Sträucher nicht gut. Wer sich gefragt hat: "Wie wirkt sich Straßensalz auf das Pflanzenwachstum aus?", Muss nur eine Straßenpflanze im Frühling sehen, um zu wissen. Die meisten Dinge, die Sie zwischen Gehsteig und Straße pflanzen, überleben den Winter nicht.

Das bedeutet nicht, dass du nichts pflanzen kannst. Wenn Sie ein wenig über Straßenstreifenideen wissen, können Pflanzenbedürfnisse und salzresistente Pflanzen Ihnen dabei helfen, was Sie zwischen Bürgersteig und Straße pflanzen können.

Straßen-Streifen-Ideen - Anlagen- und Strauch-Wahlen

Die Antwort auf "Wie beeinflusst Streusalz das Pflanzenwachstum?" Lautet, dass das überschüssige Salz ein Ungleichgewicht im Wasser in den Pflanzenzellen erzeugt. Dieses Ungleichgewicht tötet typischerweise die Pflanze. Aus diesem Grund wählen Sie am besten salztolerante Pflanzen und Sträucher, wenn Sie entscheiden, was Sie zwischen Bürgersteig und Straße pflanzen möchten. Hier sind einige immergrüne, salztolerante Pflanzen und Sträucher:

  • Amerikanische Stechpalme
  • Österreichische Kiefer
  • Chinesische Stechpalme
  • Colorado Fichte
  • Gemeiner Wacholder
  • Englische Eibe
  • Falsche Zypresse
  • Japanische Schwarzkiefer
  • Japanische Zeder
  • Japanische Stechpalme
  • Japanische Eibe
  • Littleleaf Buchsbaum
  • Longleaf Kiefer
  • Mugo Kiefer
  • Rockspray Cotoneaster
  • Wachsmyrte

Diese immergrünen Sträucher sind eine ausgezeichnete Antwort auf das, was zwischen Bürgersteig und Straße gepflanzt werden soll. Sie werden das Streusalz überleben und gut an Straßenrändern pflanzen. Also, wenn Sie Sträucher für Street Strip Ideen suchen, pflanzen Sie eine der besten für Ihre Region für beste Ergebnisse.

Vorherige Artikel:
Maiglöckchen-Pflanzen produzieren eine zarte, duftende Blume, die unverwechselbar ist und eine großartige Ergänzung zum Garten darstellt (vorausgesetzt, Sie schaffen es, ihre Verbreitung im Zaum zu halten). Aber welche Art von Auswahl gibt es da draußen? Es gibt viel mehr zu Maiglöckchen als nur seinen süßen Duft. Lesen
Empfohlen
Sellerie ist eine kühle Wetterfrucht, die viel Feuchtigkeit und Dünger benötigt. Diese wählerische Ernte ist anfällig für eine Reihe von Krankheiten und Schädlingen, die zu einer nicht optimalen Ernte führen können. Eine solche Krankheit verursacht eine Gelbfärbung von Sellerieblättern. Warum wird Sellerie gelb und gibt es ein Mittel, das hilft, wenn Sellerie gelbe Blätter hat? Hilfe, mei
Sie wollen also einen Garten, aber Ihre Landschaft ist nichts weiter als ein steiler Hügel oder Hang. Was muss ein Gärtner tun? Erwägen Sie, eine Terrasse Garten-Design zu bauen und beobachten Sie alle Ihre Gartenarbeit Leiden entgleiten. Hillside Terrasse Gärten sind eine gute Möglichkeit, eine Reihe von Pflanzen und Gemüse zu wachsen, ohne die Sorge, dass alle Ihre harte Arbeit einfach wegwaschen. Lese
Gloxinia ist eine mehrjährige blühende Pflanze, aber viele Hybriden werden als einjährige angebaut. Ob Sie Ihre Jahres- oder Staudenpflanze lieben, die Entfernung verbrauchter Gloxinia-Blüten ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Sie über mehrere Wochen eine kontinuierliche Blüte bekommen. Über
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Shot-Hole-Krankheit, die auch als Coryne- ne-Knollenfäule bezeichnet werden kann, ist in vielen Obstbäumen ein ernstes Problem. Es wird am häufigsten in Pfirsich-, Nektarinen-, Aprikosen- und Pflaumenbäumen gesehen, kann aber auch Mandel- und Pflaumenbäume betreffen. Ein
Kohlrabi ist ein Mitglied der Familie der Kohlgewächse und ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit, das wenig Toleranz für eisige Temperaturen hat. Die Pflanze wird im Allgemeinen für die Zwiebeln angebaut, aber die jungen Grüns sind auch würzig. Das Wachstum von Kohlrabi-Grüns für die Ernte verringert jedoch die Größe der Zwiebel. Sowohl di
Fenstergärtner haben wahrscheinlich Zimmerpflanzen vermehrt, seit die erste Person die erste Pflanze in das Haus gebracht hat. Stecklinge, ob aus Stängeln oder Blättern, sind die gebräuchlichste Art der Vermehrung. Samen sind weniger verbreitet, aber es gibt einige gute Gründe, um Zimmerpflanzen aus Samen zu züchten. Die