Goldene Himbeerpflanzen: Tipps für wachsende gelbe Himbeeren



Himbeeren sind saftige, zarte Beeren, die entlang von Stöcken wachsen. Im Supermarkt sind in der Regel nur rote Himbeeren erhältlich, aber es gibt auch gelbe (goldene) Himbeersorten. Was sind goldene Himbeeren? Gibt es einen Unterschied in der Pflege von gelben Himbeerpflanzen gegenüber roten Himbeerpflanzen? Lass es uns herausfinden.

Was sind goldene Himbeeren?

Goldene Himbeerpflanzen tragen eine mutierte Version der gewöhnlichen roten Kulturvarietät, aber sie haben alle die gleichen Pflanz-, Wachstums-, Boden- und Sonnenanforderungen. Goldene Himbeerpflanzen sind Primocane tragend, was bedeutet, dass sie im Spätsommer Früchte von den ersten Jahresstöcke tragen. Sie neigen zu einem süßeren, milderen Geschmack als ihre roten Gegenstücke und sind blass gelb bis orange-gold in der Farbe.

Da sie seltener als die rote Himbeere sind, werden sie normalerweise als Spezialität Beere auf Bauernmärkten und dergleichen verkauft, und haben einen höheren Preis - ein guter Grund für Sie, Ihr eigenes zu wachsen. Also, wie gehst du zum Anbau von gelben Himbeeren?

Wachsende gelbe Himbeeren

Es gibt mehrere gelbe Himbeersorten und die meisten sind in den USDA-Zonen 2-10 winterhart.

  • Eine der häufigsten Arten, Fall Gold, ist eine extrem robuste Sorte. Die Fruchtfarbe kann bei der Reife von sehr hellgelb bis dunkelorange variieren. Diese Rebsorte ist ein bleibender Zuckerrohr, was bedeutet, dass sie zwei Kulturen pro Jahr produzieren wird.
  • Anne, eine Trägerin der Spätsaison, sollte nahe beieinander liegen (16-18 Zoll), da die Zuckerrohrdichte gering ist.
  • Goldie läuft in der Farbe von Gold zu Aprikose und ist anfälliger für Sonnenbrand als andere Sorten.
  • Kiwigold, Golden Harvest und Honey Queen sind zusätzliche gelbe Himbeersorten.

Plant goldene Himbeeren entweder im späten Herbst oder im frühen Frühling. Um gelbe Himbeeren anzupflanzen, wählen Sie eine sonnige Stelle mit Schatten am Nachmittag.

Pflanzen Sie die Himbeeren in Erde, die reich ist, gut drainiert und mit Kompost ergänzt. Platz Pflanzen 2-3 Fuß und 8-10 Fuß zwischen den Reihen, je nach Art gepflanzt.

Graben Sie ein flaches Loch für die Pflanze. Streichen Sie die Wurzeln vorsichtig aus, legen Sie sie in das Loch und füllen Sie sie dann aus. Drücken Sie den Boden um den Boden des Busches herum. Wasser die Himbeere gut. Beschneiden Sie die Stöcke auf nicht mehr als 6 cm Länge.

Pflege von gelben Himbeerpflanzen

Pflege von gelben Himbeerpflanzen ist nicht schwierig, solange Sie sie bewässert und gefüttert halten. Gießen Sie die Pflanzen in den heißen Sommermonaten zweimal pro Woche. Immer Wasser von der Basis der Pflanze, um die Chance zu verringern, dass Früchte feucht bleiben und verrotten. Verringern Sie die Wassermenge auf einmal während der Woche im Herbst.

Düngen Sie die Himbeersträucher im Frühjahr mit einem Mineraldünger wie 20-20-20. Verwenden Sie 4-6 Pfund Dünger pro 100 Fuß Reihe. Wenn Stöcke zu blühen beginnen, verteilen Sie Dünger wie Knochenmehl, Federmehl oder Fischemulsion mit einer Geschwindigkeit von 3-6 Pfund pro 100 Fuß.

Vorherige Artikel:
Die Trompetenrebe ( Campsis radicans ), auch bekannt als Kolibri-Rebe, ist eine kräftige Pflanze, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst üppige Reben und prächtige Trompetenblüten bildet. Wenn Sie Zugang zu einer gesunden Pflanze haben, können Sie leicht eine neue Trompetenpflanze aus Stecklingen anbauen. Les
Empfohlen
Poinsettias sind kleine Sträucher, die wild in den tropischen Laubwäldern Mexikos wachsen, aber für die meisten von uns bringen sie während der Winterferien Farbe ins Haus. Obwohl diese traditionellen Schönheiten nicht schwer zu pflegen sind, kann das Gießen von Poinsettia-Pflanzen schwierig sein. Wie
Brugmansia, oft einfach als "Brug" bekannt, ist eine unverwechselbare Pflanze mit großen, flauschigen Blättern und riesigen, hängenden, trompetenförmigen Blüten, die so lang sind wie Ihr Fuß und interessante bohnenähnliche Samenkapseln. Diese auffällige tropische Pflanze ist überraschend einfach zu züchten, aber es hilft, genau zu wissen, wie man Brugmansias wässert. Wann man
Sind Geranien jährlich oder mehrjährig? Es ist eine einfache Frage mit einer etwas komplizierten Antwort. Es hängt natürlich davon ab, wie hart Ihre Winter sind, aber es hängt auch davon ab, was Sie eine Geranie nennen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Lebensdauer von Geraniumblüten zu erfahren und was mit Geranien nach der Blüte zu tun ist. Lebens
Viele von uns bauen Kräuter zum Kochen oder für medizinische Zwecke an. Normalerweise pflanzen wir die üblichen Pflanzen wie Petersilie, Salbei, Rosmarin, Minze, Thymian usw. Wenn Sie Ihre Kräuter ein wenig ho-hum finden, sollten Sie versuchen, etwas japanische Mitsuba-Petersilie in den Garten zu bringen. Wa
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Schalotten ( Allium cepa ascalonicum) wachsen nicht nur schneller, sondern benötigen auch weniger Platz als ihre Gegenstücke. Schalotten wachsen in Ihrem Garten ist sehr einfach. Schauen wir uns an, wie man Schalotten anbaut. Was ist eine Schalotte?
Die meisten Bäume produzieren Saft, und die Kiefer ist keine Ausnahme. Kiefern sind Nadelbäume, die lange Nadeln haben. Diese widerstandsfähigen Bäume leben und gedeihen oft in Höhen und in Klimaten, wo andere Baumarten nicht leben können. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Kiefern und Saft. Kiefer