Goldene Himbeerpflanzen: Tipps für wachsende gelbe Himbeeren



Himbeeren sind saftige, zarte Beeren, die entlang von Stöcken wachsen. Im Supermarkt sind in der Regel nur rote Himbeeren erhältlich, aber es gibt auch gelbe (goldene) Himbeersorten. Was sind goldene Himbeeren? Gibt es einen Unterschied in der Pflege von gelben Himbeerpflanzen gegenüber roten Himbeerpflanzen? Lass es uns herausfinden.

Was sind goldene Himbeeren?

Goldene Himbeerpflanzen tragen eine mutierte Version der gewöhnlichen roten Kulturvarietät, aber sie haben alle die gleichen Pflanz-, Wachstums-, Boden- und Sonnenanforderungen. Goldene Himbeerpflanzen sind Primocane tragend, was bedeutet, dass sie im Spätsommer Früchte von den ersten Jahresstöcke tragen. Sie neigen zu einem süßeren, milderen Geschmack als ihre roten Gegenstücke und sind blass gelb bis orange-gold in der Farbe.

Da sie seltener als die rote Himbeere sind, werden sie normalerweise als Spezialität Beere auf Bauernmärkten und dergleichen verkauft, und haben einen höheren Preis - ein guter Grund für Sie, Ihr eigenes zu wachsen. Also, wie gehst du zum Anbau von gelben Himbeeren?

Wachsende gelbe Himbeeren

Es gibt mehrere gelbe Himbeersorten und die meisten sind in den USDA-Zonen 2-10 winterhart.

  • Eine der häufigsten Arten, Fall Gold, ist eine extrem robuste Sorte. Die Fruchtfarbe kann bei der Reife von sehr hellgelb bis dunkelorange variieren. Diese Rebsorte ist ein bleibender Zuckerrohr, was bedeutet, dass sie zwei Kulturen pro Jahr produzieren wird.
  • Anne, eine Trägerin der Spätsaison, sollte nahe beieinander liegen (16-18 Zoll), da die Zuckerrohrdichte gering ist.
  • Goldie läuft in der Farbe von Gold zu Aprikose und ist anfälliger für Sonnenbrand als andere Sorten.
  • Kiwigold, Golden Harvest und Honey Queen sind zusätzliche gelbe Himbeersorten.

Plant goldene Himbeeren entweder im späten Herbst oder im frühen Frühling. Um gelbe Himbeeren anzupflanzen, wählen Sie eine sonnige Stelle mit Schatten am Nachmittag.

Pflanzen Sie die Himbeeren in Erde, die reich ist, gut drainiert und mit Kompost ergänzt. Platz Pflanzen 2-3 Fuß und 8-10 Fuß zwischen den Reihen, je nach Art gepflanzt.

Graben Sie ein flaches Loch für die Pflanze. Streichen Sie die Wurzeln vorsichtig aus, legen Sie sie in das Loch und füllen Sie sie dann aus. Drücken Sie den Boden um den Boden des Busches herum. Wasser die Himbeere gut. Beschneiden Sie die Stöcke auf nicht mehr als 6 cm Länge.

Pflege von gelben Himbeerpflanzen

Pflege von gelben Himbeerpflanzen ist nicht schwierig, solange Sie sie bewässert und gefüttert halten. Gießen Sie die Pflanzen in den heißen Sommermonaten zweimal pro Woche. Immer Wasser von der Basis der Pflanze, um die Chance zu verringern, dass Früchte feucht bleiben und verrotten. Verringern Sie die Wassermenge auf einmal während der Woche im Herbst.

Düngen Sie die Himbeersträucher im Frühjahr mit einem Mineraldünger wie 20-20-20. Verwenden Sie 4-6 Pfund Dünger pro 100 Fuß Reihe. Wenn Stöcke zu blühen beginnen, verteilen Sie Dünger wie Knochenmehl, Federmehl oder Fischemulsion mit einer Geschwindigkeit von 3-6 Pfund pro 100 Fuß.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Deckenblumen sind eine interessante und farbenfrohe Ergänzung zum Blumenbeet oder Garten und bieten lang anhaltende Blüten, wenn sie abgestorben sind, ein notwendiger Teil der Pflege von Deckenblüten. Ein Mitglied der Daisy-Familie, Blumen sind denen der bekannten Wildblume ähnlich. Zu
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt nichts Frustrierenderes für den Rosen liebenden Gärtner als diesen fiesen Schädling aus dem Land der aufgehenden Sonne, bekannt als der Japanische Käfer. Ein wunderschönes Rosenbeet eines Tages kann in wenigen Augenblicken durch einen Angriff dieser Gartenschläger in ein Tränenfeld verwandelt werden. Schau
Den Garten für den Winter vorzubereiten ist eine Aufgabe, die die meisten Individuen im Herbst mit Kraft angehen. Die Aktivitäten beinhalten mehr als nur das Säubern und Wintermachen des Hauses und der Nebengebäude. Ein wichtiger Teil des Winterdienstes ist es, halbharte und subtropische Pflanzen zu schützen. Der
Rose of Sharon ist eine winterharte Pflanze, die normalerweise unter schwierigen Wachstumsbedingungen mit sehr wenig Pflege wächst. Aber selbst die härtesten Pflanzen können von Zeit zu Zeit in Schwierigkeiten geraten. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Rose von Sharon gelbe Blätter hat, sind Sie verständlicherweise verwirrt über das, was diesem treuen Spätsommerblüher widerfahren ist. Lesen
Unkrautsamen ( Abutilon theophrasti ), die auch als Knöterich, wilde Baumwolle, butterprint und indische Malve bekannt sind, stammen aus Südasien. Diese invasiven Pflanzen verheeren Verwüstungen in Feldfrüchten, Straßenrändern, gestörten Flächen und Weiden. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Velvetleaf loswerden. Was is
Northern Blattbrand in Mais ist ein größeres Problem für große Betriebe als für Hausgärtner, aber wenn Sie Mais in Ihrem Garten im Mittleren Westen wachsen, können Sie diese Pilzinfektion sehen. Der Pilz, der die Krankheit verursacht, überwintert in Schutt und wuchert bei moderaten Temperaturen und feuchten Bedingungen. Sie kö
Bewohner in kühleren Klimazonen sehnen sich immer noch nach dem Geschmack und der Befriedigung, ihre eigenen Früchte anzubauen. Die gute Nachricht ist, dass einer der beliebtesten, der Apfel, Sorten hat, die Wintertemperaturen bis zu -40 ° C (40 ° C), USDA-Zone 3 und sogar niedrigere Temperaturen für einige Sorten tragen können. Der