Halskette Pod Plant Information - können Sie Halskette Pod Pflanzen wachsen



Was ist eine Halskette? In den Küstengebieten von Südflorida, Südamerika und der Karibik beheimatet, ist die gelbe Halskapsel ( Sophora tomentosa ) eine hübsche blühende Pflanze, die im Herbst und sporadisch im Laufe des Jahres auffällige Gruppen von hängenden, gelben Blüten zeigt. Die Blüten befinden sich zwischen den Samen, was der Pflanze ein halskettenähnliches Aussehen verleiht. Lassen Sie uns mehr über diese interessante Pflanze erfahren.

Halskette Pod Pflanze Informationen

Necklace pod Strauch ist ein mittelgroßer Strauch, der Höhen und Breiten von 8 bis 10 Fuß erreicht. Die Schönheit der Blüten wird durch das samtige, silbrig-grüne Laub verstärkt. Die gelbe Halskette ist ein spektakulärer Schwerpunkt, eignet sich aber auch gut für Grenzen, Massenanpflanzungen oder Schmetterlingsgärten. Gelbe Halskette ist sehr attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris.

Wie können Sie Halskette Pod Pflanzen wachsen?

Zu diesem Zeitpunkt fragen Sie sich vielleicht, wo genau Sie Halskapselpflanzen anbauen können? Die Antwort liegt in dem warmen Klima der USDA-Pflanzenhärtezone 9b bis 11. Halskapsel-Sträucher tolerieren keine Temperaturen unter 25 ° F (-3 ° C).

Die gelbe Halskette ist einfach anzubauen und passt sich salziger Seeluft und sandigem Boden an. Am besten funktioniert die Pflanze jedoch, wenn Sie den Boden verbessern, indem Sie ein paar Schaufeln voll organischen Materials wie Kompost oder Dünger graben.

Wasserhalskette häufig genug, um den Boden während der ersten 12 bis 18 Monate leicht feucht zu halten; danach ist die Pflanze sehr trockenheitstolerant und funktioniert am besten in trockenem Boden. Der Baum schätzt jedoch eine gelegentliche Bewässerung während längerer Perioden von heißem, trockenem Wetter.

Obwohl gelbe Halskette pod ist robust, ist es anfällig für Schmierläuse, die einen Pilz wie Mehltau bekannt verursachen können. Ein Spray, bestehend aus halb Wasser und halb Reiben Alkohol hält die Schädlinge in Schach, aber achten Sie darauf, zu sprühen, sobald der Tau am frühen Morgen, vor der Hitze des Tages verdunstet.

Hinweis : Pflanzen Sie die gelbe Halskette vorsichtig, wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben. Die Samen sind giftig, wenn sie gegessen werden.

Vorherige Artikel:
Federsteingefäße setzen einen interessanten Ton im Garten. Sie haben eine prähistorische Qualität, die gut zu Sukkulenten, Kakteen und einzigartigen Blattpflanzen passt. Pflanzen aus Lavagestein können in die poröse, verkrustete Oberfläche hineinwachsen und ohne viel Wurzelraum überleben. Wählen Sie deshalb Pflanzen mit flachen Wurzelzonen. Lava Ro
Empfohlen
Ob auf einer Terrasse, auf der Veranda, im Garten oder auf jeder Seite eines Eingangs - atemberaubende Behälterdesigns sind ein Statement. Behälter sind in einer breiten Palette von Farben, Formen und Größen erhältlich. Große Urnen und große dekorative glasierte Töpfe sind heutzutage besonders populär. Während
Boxwoods sind ikonische Sträucher, aber sie sind nicht perfekt für alle Klimazonen geeignet. Die Eleganz und Förmlichkeit, die Buchsbaumhecken einer Landschaft verleihen, wird von anderen Sträuchern nicht erreicht, aber an vielen Standorten leiden sie im Winter schlecht. Buchsbaum im Winter zu schützen, ist keine kleine Aufgabe, aber Buchsbaum Winterschaden ist keine Kleinigkeit für Ihren Strauch. So w
Obwohl Amaryllis Amaryllis ist eine tropische blühende Pflanze, wird es am häufigsten in den Wintermonaten gesehen, wenn es oft drinnen angebaut wird. Die Birnen kommen in einer Vielzahl von Formen und leuchtenden Farben, die den düstersten Wintertag erhellen. Pflege der Amaryllis ist oft eine Frage, aber braucht Amaryllis Dünger? We
Paranüsse sind eine interessante Ernte. Die im Regenwald heimischen Paranussbäume können bis zu 150 Meter hoch werden und Nüsse für Jahrhunderte produzieren. Sie sind jedoch fast unmöglich zu kultivieren, weil ihre Bestäubungsbedürfnisse so spezifisch sind. Nur bestimmte einheimische Bienen können in die Blüten gelangen und sich bestäuben, um die Nüsse zu produzieren, und diese Bienen sind praktisch nicht zu domestizieren. Aus diesem
Es ist naheliegend, dass immergrüne Pflanzen wie Rhododendren ohne große Hilfe einem harten Winter gewachsen sind, aber selbst robuste Pflanzen bekommen den Blues, wenn es kalt ist. Der Winterschaden von Rhododendron ist ein sehr häufiges Problem, das Hauseigentümern viel Stress bereitet. Glücklicherweise ist es für die vorbeugende Rhododendron-Winterpflege nicht zu spät. Pfleg
Japanische Ahornbäume sind hervorragende Pflanzen für die Landschaft. Die japanischen Ahornbäume, die normalerweise im Sommer rote oder grüne Blätter haben, sind im Herbst farbenprächtig. Bei richtiger Platzierung und Pflege kann ein japanischer Ahorn fast jedem Garten, der jahrelang genossen werden wird, ein exotisches Flair verleihen. Zwar