Essig für Garten-Gebrauch: Selbst gemachtes Essig-wurzelndes Hormon machen



Es gibt viele überraschende Möglichkeiten, Apfelessig in Gärten zu verwenden, und Pflanzen mit Essig zu wühlen ist einer der beliebtesten. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Herstellung von selbstgemachten Bewurzelungshormon mit Apfelessig für Stecklinge.

Apfelessig als rooting Hormon

Die Vermehrung von Pflanzen durch das "Starten" von Wurzelstecklingen ist eine einfache Möglichkeit, um Ihre Pflanzenkollektion im Innen- oder Außenbereich mit geringen Kosten zu ergänzen. Das Eintauchen der Stängel in Wurzelhormone sorgt für einen gesunden Start und erhöht die Erfolgschancen.

Viele Gärtner glauben, dass Wurzelhormone eine unnötige Kosten sind, und dass Stecklinge gut selbstständig Wurzeln schlagen werden. Es ist wahr, dass einige Pflanzen wie englischer Efeu ohne Hilfe freiwurzeln werden, aber viele andere genießen den Schub, den Hormone bieten können.

Kommerzielle Bewurzelungsverbindungen sind praktische Produkte, die in Gel-, flüssiger und Pulverform erhältlich sind. Sie werden aus Auxinen hergestellt, die natürlich vorkommende Pflanzenhormone sind. Obwohl Auxine auf natürliche Weise hergestellt werden, enthalten die meisten kommerziellen Produkte Auxine, die in Laboren hergestellt werden.

Diese Produkte gelten als sicher, wenn sie in kleinen Mengen verwendet werden, aber organische Gärtner bevorzugen häufig, Chemikalien im Garten zu vermeiden. Stattdessen entscheiden sie sich für die Vermehrung von Pflanzen mit organischem Bewurzelungshormon wie einer Essiglösung.

Essig rohe Hormon machen

Eine kleine Menge Apfelessig ist alles, was Sie brauchen, um dieses organische Wurzelhormon zu schaffen, und zu viel kann die Wurzelbildung verhindern. (Essig für den Gartengebrauch enthält eigentlich Apfelessig, um Unkraut zu töten.)

Ein Teelöffel Essig in 5 bis 6 Tassen Wasser ist genug. Jede Art von Apfelessig in Ihrem lokalen Supermarkt ist in Ordnung.

Um Ihr selbstgebildetes Wurzelhormon zu verwenden, tauchen Sie den Boden des Ausschnitts in die Lösung ein, bevor Sie den Schnitt im Bewurzelungsmedium "kleben".

Die Verwendung von Apfelessig als Bewurzelungshormon ist eine gute Möglichkeit, Ihren Stecklingen einen zusätzlichen Sprung zu geben, den sie benötigen, um Wurzeln zu bilden.

Vorherige Artikel:
Cherry Leaf Spot ist in der Regel eine Krankheit von geringer Bedeutung; In schweren Fällen kann es jedoch zur Entlaubung und zum Versagen von Früchten kommen. Es kommt vor allem bei Sauerkirschen vor. Kirschblätter mit Flecken sind die ersten Symptome, besonders auf neuen Blättern. Die Flecken auf Kirschblättern sind leicht mit einigen anderen Pilzkrankheiten zu verwechseln. Zu
Empfohlen
Fruit Tree Fettbänder sind eine Pestizid-freie Art, Wintermotte Raupen von Ihren Birnen und Apfelbäumen im Frühjahr zu halten. Sie verwenden Obstbaumfett zur Insektenbekämpfung. Die "Fettarmbänder" am Stamm bilden eine unpassierbare Barriere, die die flügellosen Weibchen davon abhält, die Baumstämme hochzuklettern, um ihre Eier zu legen. Wenn S
Der durchschnittliche Avocadobaum im Freien kann 40 bis 80 Fuß hoch werden. Das ist ein riesiger Baum! Sie können jedoch eine kleinere Version dieses schönen Baumes in Ihrem Haus mit wenig oder gar keinen Spaß genießen. Außerdem macht es Spaß zu wachsen! Mit nur den Samen der Avocados, die Sie gegessen haben, können Sie eine Avocado als Zimmerpflanze im Haus wachsen lassen. Starte
Lorbeerbaum ( Laurus nobilis ), auch unter verschiedenen Namen wie Lorbeer, Lorbeer, Lorbeer oder Lorbeer bekannt, wird wegen der aromatischen Blätter geschätzt, die einer Vielzahl von warmen Speisen einen unverwechselbaren Geschmack verleihen. Dieser herrliche mediterrane Baum hat jedoch den Ruf, giftig zu sein.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Stadtgärten müssen nicht darauf beschränkt sein, nur wenige Pflanzen auf dem Fensterbrett zu züchten. Ob es sich um einen Balkongarten oder einen Dachgarten handelt, Sie können immer noch Ihre Lieblingspflanzen und -gemüse anbauen. In diesem Anfängerleitfaden zu Urban Gardening findest du die Grundlagen der Stadtgärtnerei für Anfänger und Tipps für den Umgang mit Problemen, die dir auf dem Weg begegnen könnten. Lesen Sie
Die Cytospora-Krebs-Krankheit befällt gewöhnlich Fichten, insbesondere Colorado-Blau- und Norwegen-Sorten, sowie Pfirsichbäume, Douglas-Tannen oder Hemlock-Bäume. Was ist Zytospora Krebs? Es ist eine zerstörerische Krankheit, die durch den Pilz Leucostoma kunzei verursacht wird, der verwundbare Bäume entstellt und sogar töten kann. Lesen
Hühner und Küken haben alten Charme und unschlagbare Härte. Diese kleinen Sukkulenten sind für ihre süße Rosettenform und zahlreiche Versätze oder "Küken" bekannt. Blühen Hennen und Küken Pflanzen? Die Antwort ist ja, aber es bedeutet den Untergang für die blühende Rosette in einem Lebenszyklus, der unter den Pflanzen einzigartig ist. Hühner- un