Herbst Mulchen Tipps: Sollten Sie Pflanzen im Herbst Mulchen



Sollten Sie Pflanzen im Herbst mulchen? Die kurze Antwort lautet: ja! Das Mulchen um Pflanzen im Herbst hat alle möglichen Vorteile, von der Verhinderung der Bodenerosion über die Bekämpfung von Unkraut bis hin zum Schutz der Pflanzen vor Feuchtigkeitsverlust und Temperaturschwankungen. Lesen Sie weiter für Fall Mulch Tipps.

Fall Mulch für Pflanzen

In vielen Gebieten ist der Herbst eine Zeit trockenerer Luft und drastischerer Temperaturschwankungen als in der Sommersaison. Wenn Sie ausdauernde Stauden haben, empfiehlt es sich, eine gute, dicke Mulchschicht zu legen, wenn Sie im Herbst gesund bleiben und den Winter überleben wollen.

Organische Mulchen, wie Kiefernnadeln, Sägemehl, Stroh, Grasschnitt und Laub, sind gut für die Nährstoffzufuhr in den Boden. Seien Sie jedoch vorsichtig mit Stroh, da es normalerweise voller Samen ist und im Frühjahr ein großes Unkrautproblem verursachen kann. Kaufen Sie entweder unkrautfreies Stroh oder kompostieren Sie es für ein ganzes Jahr, bevor Sie es verwenden.

Laubfall Mulch ist eine großartige Idee, weil es kernlos ist und, wenn Sie irgendwelche Bäume herum haben, völlig frei. Verbreiten Sie Ihre toten Blätter um Ihre Pflanzen mehrere Zentimeter tief. Das einzige Problem mit abgestorbenen Blättern ist, dass sie stickstoffarm sind, ein essenzieller Nährstoff für das Frühjahrswachstum. Wenden Sie 1 Tasse stickstoffreichen Dünger für jeden Kubikfuß Blätter.

Wenn Sie Grasschnitt verwenden, tragen Sie dünne Schichten auf mehrere Durchgänge auf, um zu vermeiden, dass es zu schleimigem Schmutz wird. Verwenden Sie kein Grasschnitt, wenn Sie irgendwelche Herbizide auf Ihrem Rasen verwendet haben.

Mulchen um Pflanzen im Herbst

Fallen viel für Pflanzen auch doppelt als Unkrautbekämpfungsmittel. Sie werden es genießen, im Herbst kein Unkraut zwischen Ihren Kohlpflanzen zu haben, aber Sie werden es wirklich genießen, im Frühling praktisch kein Unkraut zu ziehen! Legen Sie ¼ inch (0, 5 cm) Stapel Zeitungspapier oder Unkrautschutz an Stellen ab, an denen Sie absolut keine Unkräuter wollen, und decken Sie sie mit 20 cm Holzspänen ab.

Das Mulchen um Pflanzen im Herbst ist auch gut für die Erhaltung von fruchtbarem Boden. Legen Sie eine mit Steinen beschwerte Platte aus stabilem Plastik über irgendwelche nackten Betten, und Sie werden im Frühling von Erde begrüßt, die nicht erodiert und ausgesprochen wärmer (also einfacher einzupflanzen) als der umgebende Boden ist.

Vorherige Artikel:
Oxalis sieht ein bisschen wie eine Kleeblatt Pflanze aus, aber es trägt winzige gelbe Blüten. Es wird gelegentlich als Bodendecker angebaut, aber für die meisten Gärtner ist es ein hartnäckiges und lästiges Unkraut. Die hartnäckige Pflanze kommt in vielen Teilen der Welt vor und entspringt aus Stammfragmenten und winzigen Bulbillen. Das M
Empfohlen
Städtische Gärtner kämpfen gegen die gleichen Schädlinge und Krankheiten, die Gärtner im ländlichen Raum mit einem schlauen Zusatz tun. Ratten in einem Stadtgarten zu finden ist eine unangenehme, aber verdammt nahe garantierte Tatsache. Welche Art von Rattenbekämpfung kann in städtischen Gärten geübt werden, um mit dem städtischen Gartenrattenproblem fertig zu werden? Lesen Sie
Was ist Auslaugen? Dies ist eine häufig gestellte Frage. Lassen Sie uns mehr über Auslaugungsarten in Pflanzen und im Boden erfahren. Was ist Auslaugen? Es gibt zwei Arten von Auslaugung im Garten: Auslaugung von Böden Der Boden in Ihrem Garten ist wie ein Schwamm. Wenn es regnet, absorbiert der oberflächennahe Boden so viel wie möglich und hält die Feuchtigkeit für die dort wachsenden Pflanzen aufrecht. Sobal
Nachdem Sie Ihren Gemüsegarten gepflanzt haben, warten Sie darauf, dass all Ihre harte Arbeit ins Spiel kommt. Die Fruchtbarkeit des Gartens ist definitiv eine Reflexion über den Gärtner. Daher fragen Sie sich vielleicht: "Wie halte ich Raupen aus meinem Garten?" Es gibt mehrere Möglichkeiten, Raupen zu verhindern. Na
Stiefmütterchen sind fröhliche kleine Pflanzen, die im Allgemeinen mit sehr wenigen Problemen und minimaler Aufmerksamkeit wachsen. Es treten jedoch Stiefmütterchen auf. Bei einem kranken Stiefmütterchen besteht die Behandlung darin, kranke Stiefmütterchenpflanzen durch gesündere Pflanzen zu ersetzen. Die
Poinsettias sind kleine Sträucher, die wild in den tropischen Laubwäldern Mexikos wachsen, aber für die meisten von uns bringen sie während der Winterferien Farbe ins Haus. Obwohl diese traditionellen Schönheiten nicht schwer zu pflegen sind, kann das Gießen von Poinsettia-Pflanzen schwierig sein. Wie
In manchen Teilen der USA sind Zwiebelmaden ohne Zweifel die gefährlichsten Pflanzenschädlinge in der Zwiebelfamilie. Sie befallen Zwiebeln, Lauch, Schalotten, Knoblauch und Schnittlauch. Informieren Sie sich über die Identifizierung und Kontrolle von Zwiebelmaden in diesem Artikel. Was sind Zwiebelmaden? Z