Herbst Mulchen Tipps: Sollten Sie Pflanzen im Herbst Mulchen



Sollten Sie Pflanzen im Herbst mulchen? Die kurze Antwort lautet: ja! Das Mulchen um Pflanzen im Herbst hat alle möglichen Vorteile, von der Verhinderung der Bodenerosion über die Bekämpfung von Unkraut bis hin zum Schutz der Pflanzen vor Feuchtigkeitsverlust und Temperaturschwankungen. Lesen Sie weiter für Fall Mulch Tipps.

Fall Mulch für Pflanzen

In vielen Gebieten ist der Herbst eine Zeit trockenerer Luft und drastischerer Temperaturschwankungen als in der Sommersaison. Wenn Sie ausdauernde Stauden haben, empfiehlt es sich, eine gute, dicke Mulchschicht zu legen, wenn Sie im Herbst gesund bleiben und den Winter überleben wollen.

Organische Mulchen, wie Kiefernnadeln, Sägemehl, Stroh, Grasschnitt und Laub, sind gut für die Nährstoffzufuhr in den Boden. Seien Sie jedoch vorsichtig mit Stroh, da es normalerweise voller Samen ist und im Frühjahr ein großes Unkrautproblem verursachen kann. Kaufen Sie entweder unkrautfreies Stroh oder kompostieren Sie es für ein ganzes Jahr, bevor Sie es verwenden.

Laubfall Mulch ist eine großartige Idee, weil es kernlos ist und, wenn Sie irgendwelche Bäume herum haben, völlig frei. Verbreiten Sie Ihre toten Blätter um Ihre Pflanzen mehrere Zentimeter tief. Das einzige Problem mit abgestorbenen Blättern ist, dass sie stickstoffarm sind, ein essenzieller Nährstoff für das Frühjahrswachstum. Wenden Sie 1 Tasse stickstoffreichen Dünger für jeden Kubikfuß Blätter.

Wenn Sie Grasschnitt verwenden, tragen Sie dünne Schichten auf mehrere Durchgänge auf, um zu vermeiden, dass es zu schleimigem Schmutz wird. Verwenden Sie kein Grasschnitt, wenn Sie irgendwelche Herbizide auf Ihrem Rasen verwendet haben.

Mulchen um Pflanzen im Herbst

Fallen viel für Pflanzen auch doppelt als Unkrautbekämpfungsmittel. Sie werden es genießen, im Herbst kein Unkraut zwischen Ihren Kohlpflanzen zu haben, aber Sie werden es wirklich genießen, im Frühling praktisch kein Unkraut zu ziehen! Legen Sie ¼ inch (0, 5 cm) Stapel Zeitungspapier oder Unkrautschutz an Stellen ab, an denen Sie absolut keine Unkräuter wollen, und decken Sie sie mit 20 cm Holzspänen ab.

Das Mulchen um Pflanzen im Herbst ist auch gut für die Erhaltung von fruchtbarem Boden. Legen Sie eine mit Steinen beschwerte Platte aus stabilem Plastik über irgendwelche nackten Betten, und Sie werden im Frühling von Erde begrüßt, die nicht erodiert und ausgesprochen wärmer (also einfacher einzupflanzen) als der umgebende Boden ist.

Vorherige Artikel:
Der beste Weg, um Ihre Kinder zu Gärtnern zu machen, besteht darin, ihnen zu erlauben, ihr eigenes kleines Stück Land anzubauen, und sie werden ihr Interesse länger behalten, wenn Sie ihnen interessante oder ungewöhnliche Pflanzen zum Wachsen geben. Kombinieren Sie Gartenarbeit und Handwerk zu einem Projekt für ein Jahr und Sie können eine weitere Ebene des Interesses hinzufügen, da die meisten Kinder gerne Handwerksprojekte machen. Ein s
Empfohlen
Hartriegelbäume sind schöne, ikonische Landschaftsbäume, die vom Unterholz des Waldes kommen. Obwohl sie großartig sind, um eine Menge Curb-Appeal hinzuzufügen, haben sie ein paar ernsthafte Probleme, die die idyllische Atmosphäre Ihres Gartens verderben können. Es ist nie eine gute Nachricht, wenn ein Baum krank wird, besonders wenn es dein stattlicher Hartriegelbaum ist. Die H
Hier im pazifischen Nordwesten hatten wir einen ungewöhnlich heißen Sommer. Die globale Erwärmung schlägt wieder zu. In unserem Garten haben wir jedoch davon profitiert. Paprika und Tomaten, die in der Regel lauwarme Produzenten sind, sind bei Sonnenschein total durchgeknallt. Dies führte zu Rekordernten, viel zu viel zum Essen oder Verschenken. Was
Wenn Sie nach einer Tomatenpflanze mit Früchten suchen, die lange in der Lagerung bleiben, könnten Reverend Morrows Long Keeper Tomaten ( Solanum lycopersicum ) genau das Richtige sein. Diese dickhäutigen Tomaten können sich lange im Lager halten. Lesen Sie weiter für Informationen zu den Erbstück Tomaten von Reverend Morrow, einschließlich Tipps zum Anbau eines Reverend Morrows Tomatenpflanze. Rever
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie etwas anderes suchen, das nicht jeder im Garten hat, sollten Sie sich Mitglieder der Pflanzengattung Trollius ansehen. Globeflower Pflanzen sind nicht häufig im Staudengarten zu finden, obwohl Sie möglicherweise in Moorgärten oder in der Nähe von einem Teich oder Bach wachsen. Wä
Majoran ist ein zartes Kraut, das für seine kulinarischen Möglichkeiten und seinen attraktiven Duft angebaut wird. Ähnlich wie Oregano ist es eine zarte Staude, die in Containern sehr gut funktioniert. Es wächst auch zuverlässig und schnell genug, aber es wird oft nur als ein Jahr behandelt. Wenn man etwas in den Garten pflanzt, ist es gut zu wissen, was am besten wächst. Eini
Bougainvillea könnte Sie an eine Mauer aus grünen Reben mit orangefarbenen, violetten oder roten papierenen Blumen denken lassen, eine Rebe, die zu groß und kräftig ist, vielleicht für Ihren kleinen Garten. Treffen Sie Bonsai-Bougainvillea-Pflanzen, mundgerechte Versionen dieser mächtigen Rebe, die Sie in Ihrem Wohnzimmer aufbewahren können. Kanns