Apple Storage: Wie lange halten Äpfel?


Wenn du einen eigenen Apfelbaum hast, weißt du, dass du viel mehr ernten wirst, als du in einer Sitzung essen könntest. Sicher, Sie haben vielleicht einen Haufen Familie und Freunde abgegeben, aber die Chancen stehen gut, dass Sie noch etwas übrig haben. Wie lange halten Äpfel? Was ist der beste Weg, um frische Äpfel zu konservieren? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Äpfel für die längste Haltbarkeit lagern können.

Wie lange halten Äpfel?

Die Zeitspanne, in der Äpfel gelagert werden können, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Erstens hängt es davon ab, wann Sie sie ausgewählt haben. Wenn Sie sie im überreifen Zustand gepflückt haben, neigen sie dazu, schnell abzubauen, wodurch die Lagerzeit für Äpfel reduziert wird.

Um zu bestimmen, wann die Äpfel geerntet werden, müssen Sie ihre Grundfarbe betrachten. Die Grundfarbe ist die Farbe der Haut des Apfels, ohne die Teile, die rot geworden sind. Schaue mit roten Äpfeln auf den Teil des Apfels, der zum Inneren des Baumes zeigt. Rote Äpfel werden erntebereit sein, wenn die Grundfarbe von Blattgrün zu gelbgrün oder cremig wechselt. Gelbe Sorten werden erntebereit sein, wenn die Grundfarbe golden wird. Äpfel mit einer gelblich-grünen Grundfarbe eignen sich als Lager Äpfel.

Denken Sie daran, dass einige Äpfel besser speichern als andere. Zum Beispiel verlieren Honey Crisp und Gala innerhalb weniger Wochen nach der Ernte die Fruchtqualität. Stayman und Arkansas Black Erbstück Äpfel halten bis zu 5 Monate bei richtiger Lagerung. Fuji und Pink Lady lagern sehr gut und können bis ins Frühjahr perfekt sein. Als Faustregel gilt, dass spät reifende Sorten das Beste speichern.

Äpfel, die sofort gegessen werden, können auf dem Baum gereift werden, aber Äpfel, die in den Apfelspeicher gehen, werden reif, aber hart, mit einer reifen Hautfarbe und hartem Fleisch gepflückt. So ernten Sie die Lagerung von Äpfeln früher als diejenigen, die Sie sofort frisch essen möchten. Bei korrekter Lagerung halten einige Äpfel bis zu 6 Monate. Wie also lagern Sie Äpfel richtig?

So erhalten Sie frische Äpfel

Wie gesagt, für die Lagerung Äpfel, wählen Sie, wenn die Hautfarbe des Apfels ist reif, aber die Frucht ist immer noch fest. Entsorgen Sie Äpfel, die Prellungen, Insekten- oder Krankheitsschäden, Risse, Risse oder mechanische Verletzungen aufweisen, da sie nicht lange gelagert werden. Verwenden Sie diese stattdessen, um Kuchen oder Apfelmus zu machen.

Der Schlüssel zur Aufbewahrung von Äpfeln ist, sie in einem kühlen Bereich mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit zu lagern. Wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren, sollte die Temperatur bei ca. 32 ° C liegen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte etwa 90-95% betragen, damit die Frucht nicht schrumpft. Kleine Mengen Äpfel können in einer Plastiktüte mit Löchern im Kühlschrank aufbewahrt werden. Größere Erträge sollten in einem Keller oder Keller mit hoher Luftfeuchtigkeit gelagert werden. Bewahren Sie die Äpfel in mit Plastik oder Folie ausgekleideten Kästen auf, um die Feuchtigkeit zu bewahren.

Überprüfe regelmäßig die gelagerten Äpfel, denn das Sprichwort "Ein schlechter Apfel verdirbt das Fass" ist definitiv richtig. Auch Äpfel von anderen Produkten fernhalten, da Äpfel Ethylengas abgeben, das die Reifung anderer Produkte beschleunigen kann.

Vorherige Artikel:
Oft werde ich von Kunden nach bestimmten Pflanzen nur nach Beschreibung gefragt. Zum Beispiel: "Ich suche nach einer Pflanze, die ich sah, die grasartig ist, aber kleine rosa Blüten hat." Natürlich kommt mir Cheddar-Rosa mit einer solchen Beschreibung in den Sinn. Bei so vielen Varianten von Cheddar Pink, auch Dianthus genannt, muss ich ihnen Beispiele zeigen.
Empfohlen
In meinem Wald, dem pazifischen Nordwesten, scheint jeden Tag ein neues Weingut aufzutauchen. Einige von ihnen machen es und manche nicht; Das Ergebnis ist nicht nur eine gute Vermarktung, sondern auch die Qualität des Weins, die direkt mit der Überlegenheit der Traube korreliert. Für den Hausgärtner kann der Anbau von Weinreben eine schöne schattige Oase oder Laube oder ein dekoratives Detail mit dem zusätzlichen Vorteil der Essbarkeit schaffen. Aber
Kartoffelkäfer sind Schädlinge von Pflanzen in der Familie der Nachtschattengewächse. Kartoffeln sind eine Pflanze, die sie verschlingen, aber die Käfer essen auch Tomaten, Auberginen und Paprika. Sowohl die Adulten als auch die Larven fressen die Blätter dieser Pflanzen. Die Beseitigung der Kartoffelkäfer ist eine Priorität für den Gemüsegärtner aufgrund der Pflanzenvielfalt, die der Schädling befallen kann. Es ist wi
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die elegante Pfauenorchidee zeigt auffällige Sommerblüten mit nickenden, weißen Blüten und einem kastanienbraunen Zentrum. Das Laub wachsender Pfauorchideen ist eine attraktive, schwertähnliche Form, grün mit einem Hauch von Rot in der Nähe der Basis. Wachs
Welche Nussbäume wachsen in Zone 6? Wenn Sie hoffen, in einem Klima, in dem die Wintertemperaturen bis zu -23 ° C fallen können, Nussbäume anzubauen, haben Sie Glück. Viele winterharte Nussbäume bevorzugen in den Wintermonaten eine kühlere Jahreszeit. Während die meisten Nußbäume relativ langsam zu etablieren sind, können viele die Landschaft noch Jahrhunderte lang zieren, einige erreichen majestätische Höhen von 100 Fuß. Lesen Sie we
Wachsende Tomaten aus Samen können eine ganz neue Welt von Spezialität, Erbstück oder ungewöhnlichen Tomaten eröffnen. Während Ihre lokale Gärtnerei nur ein Dutzend oder zwei Tomatensorten als Pflanzen verkaufen kann, gibt es buchstäblich Hunderte von Tomatensorten als Samen. Der Start von Tomatenpflanzen aus Samen ist einfach und erfordert nur ein wenig Planung. Werfen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sago Palmen blühen? Ja, sie tun dies normalerweise in reifen Pflanzen, die mindestens 15-20 Jahre alt sind. Vielleicht haben Sie eine ungewöhnlich aussehende Struktur bemerkt, die aus dem Zentrum Ihrer Sagopflanze herausragt. Das ist eigentlich die Sagopalmenblume.