Was ist Agretti - wachsende Salsola Soda im Garten



Fans von Chefkoch Jamie Oliver kennen Salsola Soda, auch bekannt als Agretti. Der Rest von uns fragt "Was ist Agretti?" Und "Was sind Agretti?" Der folgende Artikel enthält Salsola Soda Informationen und wie man Agretti in Ihrem Garten anbaut.

Was ist Agretti?

Beliebt in Italien und heiß in High-End-italienischen Restaurants in den Vereinigten Staaten, Agretti ist eine 18-Zoll breit und 25-Zoll groß (46 x 64 cm.) Krautpflanze. Dieses einjährige hat lange, schnittlauchähnliche Blätter und wenn es reif ist, in etwa 50 Tagen oder so, sieht es wie eine große Schnittlauchpflanze aus.

Salsola Soda Informationen

Der Geschmack von Agretti wurde als etwas bitter, fast sauer, zu einer angenehmeren Beschreibung einer Pflanze mit einem angenehmen Knirschen, einem Hauch von Bitterkeit und dem Geruch von Salz beschrieben. Auch bekannt als Roscano, Mönchsbart, Saltwort, Barill oder Russische Distelkraut, wächst es natürlich im gesamten Mittelmeerraum. Dieser Sukkulent ist eng verwandt mit dem Seefenchel.

Der Name "Salsola" bedeutet Salz, und eher als Agretti wurde verwendet, um Boden zu entsalzen. Dieser Sukkulent wurde einst auch zu Soda reduziert (daher der Name), ein wesentlicher Bestandteil der berühmten venezianischen Glasherstellung, bis ein synthetischer Prozess seine Verwendung im 19. Jahrhundert ersetzte.

Agretti verwendet

Agrettis Anwendungen sind heute streng kulinarisch. Es kann frisch gegessen werden, aber häufiger wird es mit Knoblauch und Olivenöl angebraten und als Beilage serviert. Wenn Agretti jung und zart ist, kann es in Salaten verwendet werden, aber eine andere gebräuchliche Verwendung ist leicht gedämpft und mit Zitronensaft, Olivenöl, Meersalz und frisch gerissenem schwarzen Pfeffer angemacht. Es ist auch beliebt als Servierbett, klassisch mit Fisch.

Agretti kann auch seinen Cousin Okahijiki ( Salsola komarovi ) in Sushi ersetzen, wo seine Schärfe, Brininess und Textur den delikaten Fischgeschmack ausgleichen. Agretti ist eine gute Quelle für Vitamin A, Eisen und Kalzium.

Wie Agretti Pflanzen wachsen

Agretti ist teilweise wegen der Starköche in Mode gekommen, aber auch weil es schwer ist, vorbeizukommen. Alles Seltene wird oft gesucht. Warum ist es so schwer zu kommen? Nun, wenn Sie vor etwa einem Jahr daran gedacht haben, Salsola Soda zu züchten, und Sie begannen, nach Samen zu suchen, haben Sie vielleicht festgestellt, dass sie schwer zu beschaffen sind. Jeder Lieferant, der den Samen lag, konnte die Nachfrage nach ihnen nicht erfüllen. Auch Überschwemmungen in Mittelitalien in diesem Jahr reduzierten die Saatgutbestände.

Ein weiterer Grund, warum Agretti-Samen schwer zu bekommen ist, ist, dass sie eine sehr kurze Lebensfähigkeitsperiode von nur etwa 3 Monaten hat. Es ist auch notorisch schwer zu keimen; die Keimrate beträgt etwa 30%.

Das heißt, wenn Sie Samen bekommen und beschaffen können, pflanzen Sie sie sofort im Frühling, wenn Bodentemperaturen ungefähr 65 F. (18 C.) sind. Säe die Samen und bedecke sie mit etwa 1 cm Boden.

Die Samen sollten einen Abstand von 4-6 Zoll (10-15 cm) haben. Verdünnen Sie die Pflanzen bis 20-30 cm voneinander entfernt. Samen sollten einige Zeit innerhalb von 7-10 Tagen keimen.

Sie können mit der Ernte der Pflanze beginnen, wenn sie etwa 17 cm hoch ist. Ernten Sie, indem Sie die Oberseiten oder Teile der Pflanze schneiden, und es wird dann nachwachsen, sehr ähnlich wie bei Schnittlauchpflanzen.

Vorherige Artikel:
& Anne Baley Wenn Sie für Ihre jährlichen Blumenbeete eine Zierrandpflanze suchen, werfen Sie einen Blick auf Hasenschwanzgras ( Lagurus ovatus ). Häschengras ist ein dekoratives jährliches Gras. Es hat stachelige Blütenstände, die an die pelzigen Baumwollschwänze von Kaninchen erinnern. Dieser mediterrane Eingeborene wird auch Hasenschwanzgras oder Hasenschwanzgras genannt. Wachs
Empfohlen
Gardenien sind winzige Sträucher, die nicht gut funktionieren, wenn Sie nicht alle ihre Bedürfnisse erfüllen. Dieser Artikel beschreibt Probleme, die braune Flecken auf Gardenie Knospen und Blumen verursachen, und wie sie zu korrigieren sind. Lesen Sie weiter, um Gardenienblüten mit braunen Flecken zu fixieren. Fl
Die Menschen haben Aloe Vera Pflanzen ( Aloe Barbadensis ) seit buchstäblich Tausenden von Jahren angebaut. Es ist eine der am häufigsten verwendeten Heilpflanzen auf dem Planeten. Wenn Sie sich fragen: "Wie kann ich eine Aloe-Pflanze anbauen?" Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass die Pflege einer Aloe-Pflanze in Ihrem Zuhause einfach ist.
Erbsen mit Wurzel-Nematoden können verkümmert, welken und gelb sein und können eine kleinere Ernte produzieren. Nematoden können schwierig zu bekämpfen sein, daher ist Prävention die beste Option. Verwenden Sie nematodenfreie Pflanzen oder resistente Erbsenarten in Ihrem Garten, um diese Schädlinge zu vermeiden. Erbse
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Von all den Ziergräsern, von denen es viele gibt, ist lila Brunnengras ( Pennisetum setaceum 'Rubrum') wahrscheinlich einer der beliebtesten. Das purpurne oder burgunderfarbene Laub und die weichen, fuzzyartigen Blüten (die von purpurfarbenen Samenköpfen gefolgt werden) geben im Garten eine kühne Aussage ab - allein oder gruppiert mit anderen Pflanzungen. Wa
Was ist eine Zuckerkiefer? Jeder kennt Zuckerahorne, aber Zuckerbäume sind weniger bekannt. Fakten über Pinien ( Pinus lambertiana ) machen ihren Status als wichtige und edle Bäume deutlich. Und Zucker Pinienholz - gleichmäßig genarbt und satiniert - gilt als gut in Bezug auf Qualität und Wert. Lese
Zone 3 ist kalt. In der Tat ist es die kälteste Zone in den kontinentalen Vereinigten Staaten, nur knapp von Kanada aus. Zone 3 ist für ihre sehr kalten Winter bekannt, die für Stauden problematisch sein können. Aber es ist auch für seine besonders kurze Wachstumsperiode bekannt, die auch für einjährige Pflanzen problematisch sein kann. Lesen