Fütterung Alocasias: Tipps zur Befruchtung Alocasia Pflanzen



Alocasias sind fantastische Pflanzen für den Garten oder zu Hause. Sie sind in Südostasien und Australien beheimatet. Sie sind das ganze Jahr über mit warmen Temperaturen beheizt und müssen in Töpfen überwintert oder als Zwiebeln an einem kühlen, trockenen Ort in allen wärmeren Klimazonen ausgegraben und gelagert werden. Unabhängig davon, wie Sie sie anbauen, ist die Düngung von Alocasia-Pflanzen für ihr gesundes Wachstum unerlässlich. Lesen Sie weiter, um etwas über Alocasia-Pflanzenernährung und wann Alocasia zu düngen.

Fütterung Alocasias

Alocasia-Pflanzen haben das Potenzial, enorm zu werden. Wenn sie mehrere Jahre lang erfolgreich überwintert haben, können sie bis zu 3 m hoch werden und Blätter mit einer Länge von 3 Fuß (0, 9 m) produzieren. Der Schlüssel zum Wachstum solcher erstaunlicher Pflanzen ist Dünger.

Alokasien sind sehr schwere Futterpflanzen, und das Düngen von Alocasia-Pflanzen ist häufig die einzige Möglichkeit, mit ihrem Appetit Schritt zu halten. Bevor Sie Ihre Alokasien pflanzen, mischen Sie 2 Pfund Dünger mit langsamer Freisetzung pro 100 Quadratfuß (9, 3 Quadratmeter) Erde.

Halten Sie regelmäßige Düngung alle zwei bis vier Wochen.

Dünger für Alocasia in Töpfen

Ist das Füttern von Alokasien wirklich notwendig, wenn Sie sie drinnen wachsen lassen? Wahrscheinlich wollen Sie Ihre Zimmerpflanze irgendwo unter drei Meter groß haben. Die Sache mit Dünger ist jedoch, dass es nicht nur für schnelles Wachstum ist. In einem Topf gehalten, wird Ihre Alocasia mit ziemlicher Sicherheit nicht ihre volle potentielle Größe erreichen, aber sie muss immer noch regelmäßig befruchtet werden, vielleicht sogar noch mehr.

Aufgrund der geringen Bodenmenge in einem Behälter können Nährstoffe leichter weggespült werden. Fügen Sie bei jeder Bewässerung ein wenig wasserlöslichen Dünger hinzu, damit Ihre Alocasia-Pflanzen gesund und stark werden.

Wenn die Blätter Ihrer Alocasia verbrannt erscheinen, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Sie zu viel Dünger anwenden. Spülen Sie den Behälter mit reichlich sauberem Wasser, bis er aus den Entwässerungslöchern ausläuft und reduzieren Sie Ihre Düngung.

Vorherige Artikel:
Azaleen sind ein beliebter Gartenstrauch aufgrund ihrer Fähigkeit, in einer Vielzahl von Bedingungen und ihren leuchtenden Farben zu blühen. Aber viele Hausbesitzer wundern sich, wie man eine Azalee beschneidet, um sie in einer überschaubaren Größe und Form zu halten. Die Beschneidung von Azaleen ist einfach und kann mit ein paar einfachen Regeln durchgeführt werden. Scha
Empfohlen
Hohe bärtige Iris und sibirische Iris zieren jeden Cottage-Garten oder Blumenbeet mit ihren Blüten im späten Frühling. Nachdem die Blüten ausbleichen und die Irisblüten die Energie der Pflanzen für den Winter verbrauchen, kann ein Fleckchen Iris schäbig aussehen. Pflanzende Iris-Pflanzenbegleiter, die später in der Saison aufblühen und blühen, können veraltete Irispflanzen verstecken. Companion
Bohnen aller Sorten sind ziemlich einfach zu züchten, aber wie bei allen Pflanzen haben sie ihren gerechten Anteil an Krankheiten und Schädlingen, die eine Ernte dezimieren können. Ein großer Plünderer ist der Käfer, und ich darf sagen, dass diese Plünderer nicht nur eine Sorte, sondern mehrere verschiedene Arten haben. Wie m
Wenn wir über Gartenklimas sprechen, benutzen wir oft die Begriffe tropische, subtropische oder gemäßigte Zonen. Tropische Zonen sind natürlich die warmen Tropen rund um den Äquator, wo das sommerliche Wetter das ganze Jahr über herrscht. Gemäßigte Zonen sind kälteres Klima mit vier Jahreszeiten - Winter, Frühling, Sommer und Herbst. Was gena
Zu einer Zeit war Callery Birne eine der beliebtesten städtischen Baumarten in den östlichen, zentralen und südlichen Regionen des Landes. Heute, während der Baum seine Bewunderer hat, denken Stadtplaner zweimal darüber nach, bevor sie ihn in die Stadtlandschaft einbeziehen. Wenn Sie über wachsende Callery Birnbäume nachdenken, lesen Sie weiter, um herauszufinden, über die Pflege von Callery Birnbäumen und andere nützliche Calleryana Informationen. Was ist
Rauchbaum ist ein dekorativer Strauch zu kleinem Baum, der für die hellen purpurroten oder gelben Blätter und die Frühlings-Blumen angebaut wird, die reifen und "heraus" sich ausdrücken, als ob sie Rauchwolken waren. Rauchbäume neigen dazu, eine feingliedrige, gespreizte Wuchsform zu haben. Bes
Agastache ist ein Mitglied der Familie der Minze und hat Blätter sehr charakteristisch mit dieser Familie. Viele Arten von Agastache, oder Ysop, sind in Nordamerika beheimatet, was sie perfekt für wilde Schmetterlingsgärten und Staudenbeete macht. Agastachesorten können sich gegenseitig bestäuben und Exemplare produzieren, die die Mutterpflanze nicht nachahmen. Die