Eine Kiefer pflanzen: Für Kiefer in der Landschaft sich interessieren



Von Jackie Carroll

Eine der ökologisch wichtigsten Pflanzengruppen sind die Nadelbäume oder Pflanzen, die Zapfen haben, und eine Nadel, die jedem bekannt ist, ist die Kiefer. Der Anbau und die Pflege von Kiefern ist einfach. Die Pinus- Arten ( Pinus spp.) Reichen vom 4-Fuß-Zwerg-Mugo bis zur weißen Kiefer, die bis zu 100 Meter hoch wird. Die Bäume variieren auf andere subtile Weise, einschließlich der Länge, Form und Textur ihrer Nadeln und Zapfen.

Wie man eigene Kiefer anbaut

Um die Pflege der Kiefer zu einem Kinderspiel zu machen, beginnen Sie mit der Auswahl einer guten Stelle und dem richtigen Pflanzen des Baumes. In der Tat, einmal in einem guten Ort gegründet, braucht es fast überhaupt keine Sorge. Stellen Sie sicher, dass der Baum viel Sonnenlicht hat, wenn er wächst. Es braucht auch feuchten, reichen Boden, der frei abfließt. Wenn Sie sich bei der Entwässerung nicht sicher sind, graben Sie ein Loch etwa einen Fuß tief und füllen Sie es mit Wasser. Zwölf Stunden später sollte der Laderaum leer sein.

Beginnen Sie damit, ein Loch zu graben, das etwa doppelt so groß ist wie der Behälter oder der Wurzelballen. Sparen Sie den Schmutz, den Sie aus dem Loch entfernen, und verwenden Sie ihn als Hinterfüllung, nachdem Sie den Baum in Position gebracht haben. Sie wollen ein Loch, das genau so tief ist, dass der Baum mit der Bodenlinie auch mit dem umgebenden Boden zusammensitzt. Wenn Sie den Baum zu tief vergraben, riskieren Sie Fäulnis.

Entfernen Sie den Baum aus seinem Topf und verteilen Sie die Wurzeln, so dass sie nicht um die Masse der Wurzeln kreisen. Wenn nötig, schneiden Sie sie durch, damit sie nicht umkreist werden. Wenn der Baum geballt und gerupft ist, schneiden Sie die Drähte, die das Sackleinen festhalten, und entfernen Sie das Sackleinen.

Stellen Sie sicher, dass der Baum gerade steht und mit seiner besten Seite nach vorne und dann wieder auffüllt. Drücken Sie den Boden nach unten, um Lufteinschlüsse zu entfernen. Wenn das Loch halb voll ist, füllen Sie es mit Wasser und lassen Sie das Wasser ablaufen, bevor Sie fortfahren. Spüle wieder mit Wasser, wenn das Loch voll ist. Wenn sich der Boden absetzt, füllen Sie ihn mit mehr Erde ab, aber legen Sie den Boden nicht um den Stamm herum. Wenden Sie Mulch um den Baum an, aber lassen Sie es nicht den Stamm berühren.

Wenn die Kiefer aus Samen wächst, können Sie die gleichen Pflanzanweisungen oben verwenden, sobald der Keimling sechs Zoll auf einen Fuß in der Höhe gewachsen ist.

Kiefer Pflege

Wasser neu gepflanzten Bäumen alle paar Tage, um den Boden durchgehend feucht, aber nicht durchnässt zu halten. Nach einem Monat Wasser wöchentlich in Abwesenheit von Regen. Einmal etabliert und wachsen, benötigen Kiefern nur während längerer Trockenperioden Wasser.

Düngen Sie den Baum nicht im ersten Jahr. Das erste Mal, wenn Sie düngen, verwenden Sie zwei bis vier Pfund 10-10-10 Dünger für jeden Quadratmeter Boden. In den folgenden Jahren, verwenden Sie zwei Pfund Dünger für jeden Zoll Stammdurchmesser alle zwei Jahre.

Vorherige Artikel:
Sie können denken, dass eine Zwiebel eine Zwiebel ist - alles gut auf einem Burger oder in Chili gewürfelt. Tatsächlich gibt es viele Arten von Zwiebeln. Um es einfacher zu machen, wurden Zwiebeln in drei grundlegende Arten von Zwiebeln kategorisiert. Jede Zwiebelart hat Eigenschaften, die sie zur besten Zwiebel für verschiedene Regionen oder Bedingungen machen. We
Empfohlen
Weihnachtskakteen sind häufige Geschenke in den Ferien. Sie neigen dazu, im Winter zu blühen, mit auffälligen Blumen für Freunde und Familie zu bewundern, wie sie Winterfeste besuchen. Die Anwesenheit von kleinen Kindern und Haustieren bei Familienfunktionen erinnert uns daran, dass nicht alle Pflanzen sicher sind. Is
Bakterielle Knollenfäule von Zwiebel ist eine ziemlich häufige Krankheit von Zwiebelpflanzen - je nachdem, wo Sie leben - die je nach Umweltbedingungen zu geringen Verlusten bei einem vollständigen Verlust von Zwiebelpflanzen führen kann. Während hauptsächlich Samen getragen werden, kann Zwiebel-Bakterienbrand durch Trümmer und infizierte freiwillige Zwiebelpflanzen verbreitet werden. Über
Immergrüne Reben können uns helfen, Wände und Zäune zu verdecken und zu erweichen. Sie können auch als Bodendecker für schwierige Bereiche des Gartens, wie zum Beispiel Hänge oder andere Bereiche, in denen Gras schwer zu etablieren ist, verwendet werden. Algerische Efeupflanzen sind eine solche Pflanze, die sich leicht etablieren wird, wo Rasen oder andere Pflanzen nicht vorhanden sind. Lesen
Gartenfrische Salsa ist ein südlich der Grenze Würze oder Soße, die in der nordamerikanischen Heimat üblich geworden ist. Die pikante Soße ist einfach zuzubereiten, wenn der Koch Zugang zu einem Salsa-Garten hat. Was ist ein Salsa-Garten? Salsa-Gärten enthalten die meisten Zutaten für das Gewürz. Der An
Wenn Sie den Geschmack von Zucchini i Suppe mit den Kürbisblüten und Reben der Pflanze mögen. Es wird verwendet, um Reis und leicht pochiertem Fisch Geschmack und Farbe hinzuzufügen. Da Pipicha empfindlich ist und eine kurze Haltbarkeit hat, sollte es gekühlt werden, wenn es frisch und innerhalb von 3 Tagen verwendet wird. Wie
Wenn Sie ein Bierkenner sind, haben Sie vielleicht ein wenig daran geforscht, eine Charge Ihres eigenen köstlichen Elixiers zu brauen. Wenn ja, dann wissen Sie bereits, dass die notwendige Zutat in Bier - Hopfen, die bis zu 12 Zoll pro Tag wachsen kann, bis zu 30 Fuß in einem Jahr und kann zwischen 20-25 Pfund wiegen.