Verdünnter Kaffee für Pflanzen: Können Sie Pflanzen mit Kaffee gießen



Viele von uns starten den Tag mit einer Art von Kaffee abholen, ob es eine einfache Tasse Tropf oder eine doppelte Macchiato ist. Die Frage ist, wird das Bewässern von Pflanzen mit Kaffee ihnen den gleichen "Vorteil" geben?

Kannst du Pflanzen mit Kaffee gießen?

Kaffee, der als Dünger verwendet wird, ist nicht gerade eine neue Idee. Viele Gärtner fügen Kaffeesatz hinzu, um Pfähle zu kompostieren, wo sie sich zersetzen und sich mit anderen organischen Substanzen vermischen, um einen fantastischen Nährboden zu schaffen. Natürlich geschieht dies mit Gründen, nicht die eigentliche kalte Tasse Kaffee sitzt hier an meinem Schreibtisch. Also, können Sie Ihre Pflanzen mit Kaffee richtig gießen?

Kaffeesatz sind etwa 2 Prozent Stickstoff pro Volumen, Stickstoff ist eine wichtige Komponente für den Anbau von Pflanzen. Kompostierungsgründe führen Mikroorganismen ein, die den Stickstoff abbauen und freisetzen, da er die Temperatur des Pfahls erhöht und dabei hilft, Unkrautsamen und Krankheitserreger zu töten. Sehr nützliche Sachen!

Gebrühter Kaffee enthält auch messbare Mengen an Magnesium und Kalium, die auch Bausteine ​​für das Pflanzenwachstum sind. Daher scheint es eine logische Schlussfolgerung zu sein, dass die Bewässerung von Pflanzen mit Kaffee in der Tat sehr vorteilhaft sein kann.

Natürlich würdest du nicht die Tasse benutzen wollen, die vor dir sitzt. Die meisten von uns fügen unserem Joe etwas Sahne, Aroma und Zucker (oder Zuckerersatz) hinzu. Während echter Zucker für die Pflanzen kein Problem darstellen würde, werden Milch oder künstliche Milchkännchen Ihre Pflanzen nicht gut machen. Wer weiß, welche Wirkung viele der vielen künstlichen Süßstoffe auf dem Markt auf Pflanzen haben würden? Ich denke, nicht gut. Achten Sie darauf, vor der Bewässerung Pflanzen mit Kaffee zu verdünnen und fügen Sie nichts anderes hinzu.

Wie man Pflanzen mit Kaffee gießt

Jetzt, wo wir festgestellt haben, dass wir verdünnten Kaffee für Pflanzen Dünger verwenden sollten, wie machen wir das?

Kaffee hat je nach Sorte und Zubereitung einen pH-Wert von 5, 2 bis 6, 9. Je niedriger der pH-Wert, desto mehr Säure; mit anderen Worten, Kaffee ist ziemlich sauer. Die meisten Pflanzen wachsen am besten in leicht sauren bis neutralen pH-Werten (5, 8 bis 7). Leitungswasser ist leicht alkalisch mit einem pH-Wert größer als 7. Daher kann die Verwendung von verdünntem Kaffee für Pflanzen den Säuregehalt des Bodens erhöhen. Traditionelle chemische Düngemittel, die Zugabe von Schwefel oder die Zersetzung von Blättern auf der Bodenoberfläche sind Methoden, um den pH-Wert des Bodens zu senken. Jetzt haben Sie eine andere Möglichkeit.

Lassen Sie Ihren einfach gebrühten Kaffee abkühlen und verdünnen Sie ihn dann mit der gleichen Menge kaltem Wasser wie Kaffee. Dann einfach säurebetonte Pflanzen wie:

  • Usambaraveilchen
  • Azaleen
  • Amaryllis
  • Alpenveilchen
  • Hortensie
  • Bromelie
  • Gardenie
  • Hyazinthe
  • Impatiens
  • Aloe
  • Gladiole
  • Phalaenopsis-Orchidee
  • Rosen
  • Begonien
  • Farne

Wasser mit dem verdünnten Kaffee genauso wie mit Leitungswasser. Pflanzen Sie keine Pflanzen, die sauren Boden nicht mögen.

Wässern Sie nicht jedes Mal mit dem verdünnten Kaffeedünger. Pflanzen werden krank oder sterben, wenn der Boden zu sauer wird. Vergilbte Blätter können ein Anzeichen von zu viel Säure im Boden sein, in diesem Fall die Kaffeeberieselung aufgeben und Pflanzen in Behälter umtopfen.

Kaffee eignet sich hervorragend für viele Arten von blühenden Zimmerpflanzen, kann aber auch draußen verwendet werden. Verdünnter Kaffee fügt gerade genug organischen Dünger hinzu, um buschigere, gesündere Pflanzen zu ermutigen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Jährliche Begonienpflanzen haben viele Anwendungen im Sommergarten und darüber hinaus. Die jährliche Begonienpflege ist relativ einfach, wenn man richtig lernt, Begonien zu züchten. Die Bewässerung ist wichtig in der Pflege von Begonien, ebenso wie der richtige Standort. Wie
Empfohlen
Okay. Was ist es? Die Kartoffeln, die du gepflanzt hast, sahen grün und üppig über der Bodenoberfläche aus, aber unterirdisch ist es eine andere Geschichte. Es scheint, als hätte dich jemand gegen die Knolle geschlagen. Bei näherer Betrachtung und ein wenig Nachforschung, endlich, ein Name für diesen Dieb - der Kartoffelknollenwurm oder Phthorimaea operculella wird aufgedeckt. Was s
Die Farbe Rot strahlt Gedanken von Leidenschaft, Liebe, Freude und Leben aus. Seit Jahrhunderten wird Rot verwendet, um sowohl informellen als auch formellen Gärten Geschmack und Emotion zu verleihen. Rote Blumen werden häufig in Kombination mit immergrünen Sträuchern für einen dramatischen Kontrast verwendet. Dar
Weiß blühender Rosmarin ( Rosmarinus officinalis 'albus') ist eine aufrecht wachsende immergrüne Pflanze mit dicken, ledrigen, nadelartigen Blättern. Weiße Rosmarin-Pflanzen sind in der Regel üppige Pumphose, die im späten Frühjahr und Sommer Massen von duftenden weißen Blüten erzeugen. Wenn Sie
Wenn Sie an Sellerie denken, stellen Sie sich wahrscheinlich dicke, blassgrüne Stängel vor, die in Suppen gekocht oder mit Öl und Zwiebeln sautiert werden. Es gibt jedoch eine andere Sorte von Sellerie, die nur für ihre Blätter angebaut wird. Blatt-Sellerie ( Apium graveolens secalinum ), auch Schnittsellerie und Sellerie genannt, ist dunkler, leafier und hat dünnere Stiele. Die
Zeiten ändern sich. Der frühere grassierende Konsum und die Missachtung der Natur unseres Jahrzehnts gehen zu Ende. Gewissenhafte Landnutzung und erneuerbare Quellen von Nahrungsmitteln und Brennstoffen haben das Interesse am Hausbau erhöht. Kinder sind die Vorhut dieser Veränderung. Die Fähigkeit, sie zu lehren und sie für das Wachstum schöner grüner Dinge zu interessieren, wird es ihnen ermöglichen, eine Liebe für die Welt und das natürliche Summen ihrer Zyklen zu entwickeln. Kleine Ki
Was sind Blumen von innen und warum haben sie diesen lustigen Namen? Diese Blumen werden auch als Nord-Innen-Blume oder Weiß-Innenblume bezeichnet, weil die Blütenblätter stark nach hinten abgewinkelt sind, was den Blüten ein windgeblasenes, von innen nach außen gerichtetes Aussehen verleiht. Lesen Sie weiter für mehr Inside-Out-Blumeninfo, einschließlich Tipps für das Wachsen von Inside-Out-Blumen im Garten. Inside