Himbeer Companion Plants - Was mit Himbeeren zu pflanzen



Himbeeren wachsen an den meisten Orten in den USA, werden hier und da von Vögeln gepflanzt oder von fruchtbaren Untergrundläufern verbreitet. Es ist leicht anzunehmen, dass Pflanzen wie Himbeeren, die so leicht in der Natur wachsen, im Garten einfach zu kultivieren sind. Unter dieser Annahme kaufen Sie einige Himbeerpflanzen und kleben sie in den Boden, aber während der ganzen Saison kämpfen sie und produzieren sehr wenig Frucht. Manchmal können Probleme mit Himbeersträuchern durch die Pflanzen um sie herum verursacht werden oder was der Boden einst beherbergte. Andere Zeiten, Probleme mit Himbeeren können leicht mit nützlichen Begleiter Pflanzen gelöst werden. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Himbeerpflanzenbegleiter.

Companion Pflanzen mit Himbeeren

Himbeeren wachsen am besten in gut durchlässigen, leicht sauren Böden, die viel organisches Material enthalten. Bevor Sie Himbeeren anpflanzen, müssen Sie möglicherweise den Boden anpassen, um organisches Material und wertvolle Nährstoffe hinzuzufügen. Ein Weg, dies zu tun, besteht darin, eine Deckfrucht für eine Saison zu pflanzen und anzubauen, bevor Himbeeren an dieser Stelle gepflanzt werden.

Solche Deckfrüchte werden für eine Saison gezüchtet und dann unter Zugabe von organischem Material und Nährstoffen, die sich im Boden zersetzen, angebaut. Gute Zwischenfrüchte für Himbeeren sind:

  • Buchweizen
  • Hülsenfrüchte
  • Feld Brome
  • Japanische Hirse
  • Frühlingshafer
  • Sudan Gras
  • Jährliches Weidelgras
  • Winterroggen
  • Klee
  • Haarige Wicke
  • Alfalfa
  • Canola
  • Ringelblumen

Manchmal können Pflanzen, die vorher in der Gegend waren, Probleme mit dem Wachstum oder der Gesundheit von Himbeeren verursachen. Himbeerbüsche sollten nicht in einem Gebiet gepflanzt werden, in dem in den letzten fünf Jahren Kartoffeln, Tomaten, Auberginen oder Erdbeeren angebaut wurden. Sie sollten auch nicht in der Nähe dieser wachsenden Pflanzen wegen Insekten und anderen Pilzkrankheiten, wie Verticilliumwelke, die sich von diesen Pflanzen auf Himbeeren ausbreiten können, gepflanzt werden.

Was mit Himbeeren pflanzen

Mit Stöcken, die 8 Fuß lang werden können, können Himbeeren aufrecht auf Spalieren oder als Spaliere wachsen. Durch den vertikalen Anbau der Stöcke können Pilzerkrankungen vorgebeugt und ausreichend Platz für wohltuende Begleitpflanzen geschaffen werden. Wenn sie als Begleitpflanzen für Himbeersträucher verwendet werden, können die folgenden Pflanzen helfen, Pilzkrankheiten wie Zuckerrohrflecken vorzubeugen. Sie können auch bestimmte Insekten, Kaninchen und Hirsche abstoßen:

  • Knoblauch
  • Schnittlauch
  • Kapuzinerkresse
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Kamille

Bei der Bepflanzung mit Himbeeren sind Pflanzen, die Bienen anlocken, zu berücksichtigen. Je mehr Bienen Himbeersträucher besuchen, desto mehr Himbeeren gibt die Pflanze. Himbeerpflanzen Begleiter, die Bestäuber anlocken, während schädliche Schädlinge abstoßen, gehören:

  • Kerbel und Rainfarn (stößt Ameisen, japanische Käfer, Gurkenkäfer, Squash Bugs)
  • Schafgarbe (stößt Harlekin Käfer ab)
  • Artemisia (abstößt Insekten, Hasen und Hirsche)

Rüben werden auch als Begleitpflanzen für Himbeersträucher verwendet, da sie den Harlekin-Käfer abstoßen.

Vorherige Artikel:
Container-Gartenarbeit ist die perfekte Option für Leute, die einen Farbtupfer wollen, aber wenig Platz haben. Ein Behälter kann leicht auf Veranden, Terrassen und Decks für einen Farbstoß die ganze Saison lang platziert werden. Die meisten Wildblumen sind nicht wählerisch in Bezug auf den Boden und haben nichts dagegen, in der Nähe zu wachsen; Tatsächlich sehen sie so gut aus. Als e
Empfohlen
Es gibt viele überraschende Möglichkeiten, Apfelessig in Gärten zu verwenden, und Pflanzen mit Essig zu wühlen ist einer der beliebtesten. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Herstellung von selbstgemachten Bewurzelungshormon mit Apfelessig für Stecklinge. Apfelessig als rooting Hormon Die Vermehrung von Pflanzen durch das "Starten" von Wurzelstecklingen ist eine einfache Möglichkeit, um Ihre Pflanzenkollektion im Innen- oder Außenbereich mit geringen Kosten zu ergänzen. Das Eint
Kurz nach den Napoleonischen Kriegen in Europa im frühen 19. Jahrhundert wird ein Kalvarienbergoffizier in Napoleons Armee zitiert: "Die Deutschen haben sich in meinen Gärten niedergelassen. Ich habe in den Gärten der Deutschen geschlafen. Es war zweifellos besser für beide Parteien, zu Hause geblieben zu sein und ihre Kohlköpfe gepflanzt zu haben. &qu
Richtig platzierter organischer Mulch kann Boden und Pflanzen in vielerlei Hinsicht nutzen. Mulch isoliert den Boden und die Pflanzen im Winter, hält aber auch den Boden im Sommer kühl und feucht. Mulch kann Unkraut und Erosion kontrollieren. Es hilft auch, Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Zurückspritzen von Boden zu verhindern, der bodenbürtige Pilze und Krankheiten enthalten könnte. Mit
Eine Herde wandernder Kanadagänse ist eine Augenweide, aber wenn sie sich entscheiden, in ihrer Nachbarschaft zu wohnen, werden sie feststellen, dass sie keine guten Nachbarn sind. Sie ernähren sich von der zarten Vegetation in Ihrem Garten, und jede Gans hinterlässt 14 Pfund Kot jede Woche, was es unmöglich macht, Ihr Eigentum sauber zu halten. Je
Sie wissen, dass Sie im Himmel sind, wenn Sie frischen Schnittlauch zur Hand haben, um Fleisch, Käse, Saisonbrote und Suppen zu schmücken, oder einfach ihren frischen, leicht zwiebelartigen Geschmack zu einem Salat hinzufügen. Schnittlauch ist ein wesentlicher Bestandteil jedes kulinarischen Gartens und trocknet wunderbar für den Winter. We
Bougainvillea ist eine robuste tropische Rebe, die in Gebieten mit Wintertemperaturen über 30 ° F (-1 ° C) wächst. Die Pflanze produziert im Frühling, Sommer und Herbst normalerweise drei leuchtende Blüten. Wenn Sie nicht genügend Platz haben oder in einem geeigneten Klima leben, können Sie Bougainvillea in einem Topf pflanzen. Wenn S