Fütterung von Amaryllis-Pflanzen - Erfahren Sie, wie und wann Amaryllis-Zwiebeln zu düngen



Obwohl Amaryllis Amaryllis ist eine tropische blühende Pflanze, wird es am häufigsten in den Wintermonaten gesehen, wenn es oft drinnen angebaut wird. Die Birnen kommen in einer Vielzahl von Formen und leuchtenden Farben, die den düstersten Wintertag erhellen. Pflege der Amaryllis ist oft eine Frage, aber braucht Amaryllis Dünger? Wenn ja, fragen Sie sich vielleicht, wann Amaryllis befruchtet werden soll und welche Anforderungen an Amaryllis-Dünger gestellt werden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Benötigt Amaryllis Dünger?

Amaryllis wird oft als Geschenk während der Ferienzeit gegeben, in der Leute die Pflanze als eine einzelne, einzelne Blütenpflanze behandeln, fast wie Schnittblumen. Sobald die Blüte weg ist, wird oft auch die gesamte Zwiebel geworfen.

Amaryllis kann jedoch das ganze Jahr über angebaut werden und Sie können sogar durch die Fütterung von Amaryllis-Pflanzen wieder zum Blühen bringen. Richtiger Amaryllis-Blumenzwiebel-Dünger ist der Schlüssel zu einer gesunden Pflanze und zeigt eine anhaltende Blüte.

Wann Amaryllis befruchten

Sie sollten mit der Fütterung von Amaryllis-Pflanzen beginnen, sobald das Laub über die Bodenoberfläche hinausragt - NICHT bevor es Blätter hat. Amaryllis Dünger Anforderungen sind nicht besonders spezielle; so ziemlich jede langsame Freisetzung oder flüssiger Dünger, der ein NPK-Verhältnis von 10-10-10 hat.

Wenn Sie einen Langzeitdünger verwenden, alle 3-4 Monate anwenden. Wenn Sie einen Flüssigdünger verwenden, füttern Sie die Pflanze 2-4 Mal monatlich entweder jede Woche oder alle zwei Monate. Halten Sie die Birne in diesem Stadium des Wachstums in so viel natürlichem Sonnenlicht wie möglich.

Wenn du deine Amaryllis weiterhin wachsen lassen möchtest, anstatt die Zwiebel in den Kompost zu werfen, entferne die Blüte, sobald sie anfängt zu verblassen. Schneiden Sie den Stiel direkt über der Zwiebel ab, um die Blüte zu entfernen. Setzen Sie die Birne zurück in ein sonniges Fenster. Während dieser Zeit wächst die Zwiebel, so dass Sie den Boden in regelmäßigen Abständen wie oben feucht halten und düngen müssen.

Um die Pflanze durch das Zwingen der Zwiebel wieder zum Blühen zu bringen, benötigt die Amaryllis eine Ruhephase. Um die Zwiebel zum Blühen zu bringen, hören Sie auf, 8-10 Wochen lang zu gießen und zu düngen, und stellen Sie die Zwiebel in einen kühlen, dunklen Bereich (55 ° F / 12 ° C). Die alten Blätter werden verdorren und vergilben und neues Wachstum wird beginnen zu entstehen. An diesem Punkt beginne wieder zu wässern, entferne das tote Blattwerk und bewege die Pflanze in einen vollen Sonnenstandort.

Wenn Sie in USDA-Klimazonen 8-10 leben, kann die Lampe auch nach Frostgefahr im Frühjahr nach draußen gebracht werden. Wählen Sie einen sonnigen Bereich des Gartens, der während der heißen Nachmittagsstunden etwas Schatten spendet und um die Glühbirne mulcht. Pflanzt die Zwiebeln in gut durchlässigem Boden einen Fuß auseinander.

Schnipsen Sie alle toten Blätter, um neues Wachstum zu fördern, halten Sie die Zwiebel feucht und füttern Sie die Amaryllis-Zwiebel mit einem stickstoffärmeren Dünger wie 0-10-10 oder 5-10-10, manchmal auch als "Blossom Booster" -Dünger bezeichnet. Verwenden Sie diesen Langzeitdünger von März bis September weiterhin. Düngen Sie das erste Mal, wenn neues Wachstum beginnt und dann wieder, wenn der Blütenstiel 6-8 Zoll hoch ist. Eine dritte Anwendung sollte angewendet werden, wenn die alten Blütenköpfe und Stiele entfernt wurden.

Vorherige Artikel:
Sowohl Kriechpflox ( Phlox stoloniferais , P hlox subulata ) als auch Großer Gartenphlox ( Phlox paniculata ) sind in Blumenbeeten beliebt. Große Flecken von rosa, weiß, violett oder blau kriechenden Phlox sind ein fröhlicher Anblick im Frühjahr, wenn die meisten anderen Pflanzen gerade aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Hoh
Empfohlen
Blumenzwiebelgemüse sind einige der einfacheren Pflanzen im Garten, vorausgesetzt, Sie können die Schädlinge und Krankheiten in Schach halten. Gute Zwiebelpflege erfordert viel Geduld und ein wachsames Auge. Wenn Sie früh genug Probleme wie rosa Wurzelfäule in Zwiebeln fangen können, können Sie möglicherweise zumindest einen Teil Ihrer Ernte speichern. Währen
Während es für einige Leute einfach und unkompliziert zu sein scheint, kann die Art, wie man Zwiebeln anpflanzt, für andere etwas verwirrend sein. Es ist nicht immer so einfach zu sagen, welcher Weg in die richtige Richtung geht, um Zwiebeln zu pflanzen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist eine Glühbirne? Ei
Von Kathehe Mierzejewski Wenn du darüber nachdenkst, deinen Gemüsegarten zu gründen, fragst du dich vielleicht: "Wie kann ich Endivien anbauen?" Endivie zu wachsen ist wirklich nicht allzu schwer. Endivie wächst etwas wie Salat, weil es Teil der Salatfamilie ist. Es kommt in zwei Formen - zuerst ist eine schmalblättrige Sorte, die lockige Endivie genannt wird. Der
Mistel wächst wild in vielen Teilen Europas und Nordamerikas. Es ist eine parasitäre Pflanze, die die Kohlenhydrate des Wirtsbaumes in sich selbst zieht. Diese Aktivität kann die Gesundheit des bestimmten Zweigs, an den die Mistel gebunden ist, verringern und den Fruchtausstoß minimieren. Orchideenbesitzer wissen, wie man Misteln loswird, um die Pflanzenproduktion zu steigern. Di
Wenn Sie nach einem kleineren, unter 25 Fuß (8 m) langen Baum suchen, der zu jeder Jahreszeit ein interessantes Garten-Exemplar ist, suchen Sie nicht weiter als einen "Adams" -Krabapfel. Schön kann der Baum sein, aber es gibt noch einen anderen wichtigen Grund, einen Adams-Holzapfel anzubauen; es ist eine gute Wahl für die Bestäubung anderer Apfelsorten. Mö
Sie haben von Silberahornen und japanischen Ahornbäumen gehört, aber was ist ein koreanischer Ahorn? Es ist ein kleiner Ahornbaum, der einen wunderbaren Ersatz für japanischen Ahorn in kälteren Regionen darstellt. Weitere Informationen zu koreanischen Ahorn und Tipps zum Züchten eines koreanischen Ahorns finden Sie weiter unten. Was