Zitronengras Companion Pflanzen - was mit Zitronengras Pflanzen



Zitronengras ist eine süße, zitronige Pflanze, die oft in der asiatischen Küche verwendet wird. Es ist eine Sonne-liebende Pflanze, so sollte Begleiter, der mit Zitronengras pflanzt, andere Pflanzen einschließen, die sich in viel Hitze und Licht gern sonnen. Zitronengras ist nicht nur eine kulinarische Würze, sondern es macht einen beruhigenden Tee, der im Schlaf helfen soll. Dies ist eine einfache Pflanze, die sowohl im Boden als auch in Containern leicht frostfrei wachsen kann. Kombinieren Sie es mit Pflanzen, die die gleichen Wachstumsbedingungen haben, oder machen Sie einen kulinarischen Garten mit Aromen und Texturen, die von seiner einzigartigen süßen Würze profitieren.

Was mit Zitronengras pflanzen

Zitronengras enthält Citronella, ein Pflanzenöl mit Schädlingsbekämpfungseigenschaften, insbesondere Moskitos. Mit Zitronengras unter Ihren Terrassenbepflanzungen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihre Natur im Sommer zu genießen, ohne sich Sorgen um diese Krankheit übertragenden Insekten zu machen.

Das Anpflanzen neben Zitronengras bietet einen reichen Kontrast für die goldenen Blätter, während das stechende Öl hilft, andere Schädlinge zu verhindern. Sie können die Blätter leicht abbrechen und Ihre Haut mit dem natürlichen Öl bedecken, um Sie und Ihre Familie vor gefährlichen Moskitos und Ihre Pflanzen vor Schädlingen wie Weiße Fliegen zu schützen.

Wenn Sie mit dieser Pflanze noch nicht vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit Zitronengras pflanzen sollten. Während viele traditionelle Pflanzenbegleitschemata existieren, gibt es nur wenige Informationen zu Zitronengras-Begleitpflanzen. Das heißt nicht, dass es nicht für andere Arten im Garten vorteilhaft ist, aber es hat sich gezeigt, dass es kein anderes Pflanzenwachstum hervorhebt.

Nichtsdestotrotz kann die Anpflanzung neben Zitronengras einen schnellen Pick-Dinner-Bereich entwickeln, der während der Zubereitung der Mahlzeiten einfach zu durchsuchen ist. Viele Früchte, Gemüse und Kräuter, die dazu neigen, Teil eines Lemongrasrezeptes zu sein, gedeihen auch unter den gleichen Wachstumsbedingungen.

Ostindisches und westindisches Zitronengras sind die am häufigsten verwendeten Arten beim Kochen. Die Pflanzen brauchen einen reichen, lockeren Boden mit guter Drainage und viel Feuchtigkeit, um zu gedeihen.

Zitronengras Companion Pflanzen

Kräuterbehälter auf der hinteren Veranda oder Terrasse bieten bequeme, frische Gewürze direkt vor der Küche. Einige gute Wege der Begattung mit Zitronengras sind mit Kräutern, die volle Sonne und gut durchlässigen Boden zu schätzen wissen. Mögliche Optionen sind:

  • Koriander
  • Basilikum
  • Thymian
  • Minze
  • Zitronenverbene
  • Echinacea
  • Ringelblumen

Alle diese haben kulinarische und medizinische Eigenschaften und können Teil von Gewürzmischungen für viele Rezepte sein. Container-Gartenarbeit ermöglicht es Ihnen auch, den Topf drinnen zu bringen, wenn ein starker Frost droht. Denken Sie daran, dass Zitronengras 3 bis 6 Fuß hoch werden kann, also verwenden Sie andere Kräuter an den Rändern der Töpfe, damit sie nicht durch das Zitronengras beschattet werden.

Zitronengras wird in Guatemala, Indien, Paraguay, England, Sri Lanka, China und anderen Teilen von Indochina, Afrika, Mittelamerika und Südamerika angebaut. Wenn möglich, wählen Sie Zitronengras Begleiter aus der gleichen Region wie Galgant, Ingwer und Kurkuma, die gut tun, wenn in der Nähe gepflanzt.

Traditionelle Kulturen sind Mangos, Gurken, Fenchel und Zwiebeln. Seien Sie vorsichtig bei der Vermischung, da sich die Wurzeln ausbreiten und schließlich einen Bereich einnehmen können. In Gebieten mit Obstbäumen, wie Zitrusfrüchten, bildet Zitronengras eine attraktive Bodendecke, die Unkraut reduziert und Feuchtigkeit im Boden hält.

Es ist auch nützlich, wenn es mit Tomaten, Paprika und Tomatillos bepflanzt wird, die die gleichen Wachstumsbedingungen bevorzugen. Als zusätzlichen Bonus passt Zitronengras gut in Gerichte, die diese Früchte verwenden.

Viele Zitronengras-Begleiter könnten essbar sein, aber seine limettenfarbenen, grasartigen Blätter bilden eine perfekte Kulisse für Geranien, winterharte Hibiskus und viele weitere sommerblühende Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Wühlmäuse gehören zu den am wenigsten diskutierten und schädlichsten Nagetieren, die in einen Garten eindringen können. Diese Nagetiere können buchstäblich einen Hof in kurzer Zeit überrennen, indem sie sich durch Pflanzenwurzeln, Zwiebeln, Stängel und Sämlinge kauen und dabei mit rasender Geschwindigkeit multiplizieren. Dies kan
Empfohlen
Ein Gewächshaus ist eine sorgfältig kontrollierte Umgebung, um Ihren Pflanzen die idealen Wachstumsbedingungen zu geben. Dies wird durch eine Kombination aus Heizungen, Lüftern und Lüftungsgeräten erreicht, die alle zusammenarbeiten, um Temperatur und Luftfeuchtigkeit konstant zu halten. Die Verwendung von Schattentuch in einem Gewächshaus ist eine der Möglichkeiten, den Innenraum kühler zu halten und die Sonnenstrahlung einzuschränken, die auf die Pflanzen im Inneren trifft. Während
Gurke ist ein beliebtes Gemüse, um in Hausgärten zu pflanzen, und es wächst oft ohne Problem. Aber manchmal sehen Sie bakterielle Blattfleckensymptome und müssen Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie kleine kreisförmige Flecken auf den Blättern bemerken, haben Sie wahrscheinlich mit Gurkenblattflecken zu tun. Lesen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Nigella im Garten, auch bekannt als Liebe in einer Nebelpflanze ( Nigella damascena ), bietet eine interessante Blüte, die durch auffällige Hochblätter zu sehen ist. Pflege der Liebe in einem Mistflower ist einfach und seine interessante Blüten lohnt sich die Mühe. Erf
Siehst du kleine Baumtriebe an der Basis deines Zitronenbaums oder neue seltsam aussehende Zweige, die tief am Baumstamm wachsen? Dies sind wahrscheinlich Zitronenbaum Sucker Wachstum. Lesen Sie weiter, um etwas über Saugnäpfe auf Zitronenbäumen zu erfahren und wie man Zitrusfrüchte entfernen kann. Ba
Soweit jährliche Blumen gehen, können Sie kaum besser als Ringelblumen. Ringelblumen sind einfach zu pflegen, wartungsarm und eine zuverlässige Quelle für helle Farben. Sie sind auch dafür berühmt, schädliche Käfer abzuwehren, was sie zu einer exzellenten, wenig wirksamen und völlig organischen Wahl für das Schädlingsmanagement macht. Ringelsam
Die Wassermelone - was gibt es sonst noch zu sagen? Der perfekte Sommernachtisch, der keine Bemühung von Ihrer Seite erfordert, nur ein gutes scharfes Messer und voila! Es gibt über 50 verschiedene Arten von Wassermelonen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gegessen oder gesehen haben. Mit dem Wiederaufleben der Erbsensamengärten gibt es wahrscheinlich mehrere Wassermelonen-Pflanzensorten, die Sie gerne im Hausgarten pflanzen würden. Ar