Amsonia Pflanzenpflege: Tipps für den Anbau von Amsonia Pflanzen


Für diejenigen, die etwas Einzigartiges zum Blumengarten sowie saisonale Interesse hinzufügen möchten, sollten Sie Amsonia-Pflanzen anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflanzenpflege in Amsonia zu erfahren.

Amsonia Blumen Informationen

Die Amsonia-Blume ist ein nordamerikanischer Eingeborener mit einer langen Saison von Interesse. Im Frühjahr entsteht er mit Weidenröschen, die einen ordentlichen runden Hügel bilden. Im Spätfrühling und Frühsommer bedecken lose, halbblättrige, sternförmige, blaue Blüten die Pflanze und lassen den Namen Blue Star erscheinen.

Nach dem Verblassen der Blüten sieht die Pflanze im Garten noch gut aus und im Herbst wird das Laub leuchtend gelb-gold. Die Amsonia Blue Star Pflanzen sind zu Hause entlang von Waldbächen oder in Bauerngärten, und sie sind auch gut in Beeten und Rabatten. Amsonia ist auch eine ideale Ergänzung für blaue Gartenanlagen.

Die beiden Arten, die von Baumschulen und Saatgutfirmen leicht erhältlich sind, sind der Weidenblauer Stern ( A. tabernaemontana, USDA-Zonen 3 bis 9) und der flaumige blaue Stern ( A. ciliate, USDA-Zonen 6 bis 10). Beide werden bis zu 3 Fuß groß und 2 Fuß breit. Der Hauptunterschied zwischen den beiden liegt im Laubwerk. Flaumiger blauer Stern hat kürzere Blätter mit einer flaumigen Beschaffenheit. Willow Blue Star Blumen sind ein dunklerer Blauton.

Amsonia Pflanzenpflege

In ständig feuchten Böden bevorzugt Amsonia die volle Sonne. Ansonsten in Licht bis Halbschatten pflanzen. Zu viel Schatten bewirkt, dass die Pflanzen sich ausbreiten oder aufplatzen. Die idealen Wachstumsbedingungen von Amsonia erfordern einen humusreichen Boden und eine dicke Schicht organischen Mulchs.

Wenn Sie Amsonia-Pflanzen in sandigem oder lehmigem Boden wachsen lassen, arbeiten Sie so viel Kompost oder gut verrotteten Dünger wie möglich bis zu einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll. Verteilen Sie mindestens 3 Zoll Bio-Mulch wie Kiefernstroh, Rinde oder geschreddert Blätter um die Pflanzen. Der Mulch verhindert die Verdunstung von Wasser und fügt dem Boden Nährstoffe hinzu, wenn er zusammenbricht. Nachdem die Blüten verblassen, füttern Sie jede Pflanze mit einer Schaufel Kompost und schneiden Sie die im Schatten wachsenden Pflanzen auf eine Höhe von 10 Zoll zurück.

Lassen Sie den Boden niemals austrocknen, besonders wenn die Pflanzen in voller Sonne wachsen. Wässern Sie langsam und tief, wenn sich die Oberfläche des Bodens trocken anfühlt, so dass der Boden so viel Feuchtigkeit wie möglich aufnehmen kann, ohne nass zu werden. Tränke im Herbst nicht mehr.

Gute Begleiter für Amsonia Blue Star Pflanzen gehören Bridal Veil Astilbe und wilden Ingwer.

Vorherige Artikel:
Sie haben bis zum letzten Frühlingsfrost gewartet und schnell die Samen für Ihr Salatbett ausgesät. Innerhalb weniger Wochen war der Kopfsalat bereit, ausgedünnt zu werden, und die losen Blattsorten waren bereit für ihre erste schonende Ernte. Nichts schmeckt besser als knackiger Salat direkt aus dem Garten. Bal
Empfohlen
Es gibt viele Gründe, farbenfrohe Gartenstrukturen und Stützen in den Garten zu bringen. Nördliche Gärtner mit langen, stumpfen Wintern können Gemäldegartenstrukturen auf wunderbare Art und Weise finden, um das ganze Jahr lang die benötigte Farbe einzufüllen. Die Verwendung von Farbe auf Landschaftsstrukturen bietet auch eine Folie für andere Gartenfarben. Was auc
Ajuga ist eine dieser Stauden, die ebenso anpassungsfähig wie bezaubernd ist. Die niedrigwüchsigen Rosetten sind im Frühjahr mit schönen Blättern und Blütenranken verziert. Die meisten Sorten sind Läufer, die sich durch Stolonen ausbreiten. Es ist eine ausgezeichnete Bodendecker, aber können Sie Ajuga in Töpfen pflanzen? Die att
Wer würde Ameisen Landwirte betrachten? Pflanzenschädlinge und Picknick-Belästigungen, ja, aber der Bauer ist keine Berufung, die diesen kleinen Insekten natürlicherweise zugewiesen wird. Es ist jedoch ein wahrer Umstand, in dem sie Blattläuse halten und pflegen, um ein geliebtes Essen ständig zu versorgen. Blat
Gardenien sind wunderschöne Blumen, die viele Menschen wegen ihrer Schönheit und ihrer Fähigkeit, vielen Boden- und Temperaturunterschieden zu widerstehen, in ihren Garten stellen. Sie halten die Saison durch und verschönern jedes Gebiet rund ums Haus. Sie sind jedoch anfällig für einige Gardenia-Insekten und verwandte Krankheiten. Werf
Wenn Sie jemals asiatische Küche gekocht haben, besonders Thai, dann haben Sie eine gute Chance, dass Sie Zitronengras aus dem Lebensmittelgeschäft gekauft haben. Aber wussten Sie, dass, wenn Sie einmal Zitronengras gekauft haben, Sie es nie wieder kaufen sollten? Zitronengras ist eine dieser Wunderpflanzen: Es schmeckt gut, es riecht toll, und wenn man es schneidet, wächst die Pflanze gleich wieder. A
Johannisbeertomaten sind ungewöhnliche Tomatensorten, die von Saatgut-Sammelstellen und Lieferanten erhältlich sind, die sich auf seltene oder Erbstückfrüchte und -gemüse spezialisiert haben. Was sind Johannisbeertomaten, können Sie fragen? Sie sind einer Kirschtomate ähnlich, aber kleiner. Die Pflanzen sind das wahrscheinliche Kreuz von wilden Kirschtomatenpflanzen und entwickeln hunderte von kleinen, fingernagelgroßen Früchten. Wenn Si