Amsonia Pflanzenpflege: Tipps für den Anbau von Amsonia Pflanzen


Für diejenigen, die etwas Einzigartiges zum Blumengarten sowie saisonale Interesse hinzufügen möchten, sollten Sie Amsonia-Pflanzen anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflanzenpflege in Amsonia zu erfahren.

Amsonia Blumen Informationen

Die Amsonia-Blume ist ein nordamerikanischer Eingeborener mit einer langen Saison von Interesse. Im Frühjahr entsteht er mit Weidenröschen, die einen ordentlichen runden Hügel bilden. Im Spätfrühling und Frühsommer bedecken lose, halbblättrige, sternförmige, blaue Blüten die Pflanze und lassen den Namen Blue Star erscheinen.

Nach dem Verblassen der Blüten sieht die Pflanze im Garten noch gut aus und im Herbst wird das Laub leuchtend gelb-gold. Die Amsonia Blue Star Pflanzen sind zu Hause entlang von Waldbächen oder in Bauerngärten, und sie sind auch gut in Beeten und Rabatten. Amsonia ist auch eine ideale Ergänzung für blaue Gartenanlagen.

Die beiden Arten, die von Baumschulen und Saatgutfirmen leicht erhältlich sind, sind der Weidenblauer Stern ( A. tabernaemontana, USDA-Zonen 3 bis 9) und der flaumige blaue Stern ( A. ciliate, USDA-Zonen 6 bis 10). Beide werden bis zu 3 Fuß groß und 2 Fuß breit. Der Hauptunterschied zwischen den beiden liegt im Laubwerk. Flaumiger blauer Stern hat kürzere Blätter mit einer flaumigen Beschaffenheit. Willow Blue Star Blumen sind ein dunklerer Blauton.

Amsonia Pflanzenpflege

In ständig feuchten Böden bevorzugt Amsonia die volle Sonne. Ansonsten in Licht bis Halbschatten pflanzen. Zu viel Schatten bewirkt, dass die Pflanzen sich ausbreiten oder aufplatzen. Die idealen Wachstumsbedingungen von Amsonia erfordern einen humusreichen Boden und eine dicke Schicht organischen Mulchs.

Wenn Sie Amsonia-Pflanzen in sandigem oder lehmigem Boden wachsen lassen, arbeiten Sie so viel Kompost oder gut verrotteten Dünger wie möglich bis zu einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll. Verteilen Sie mindestens 3 Zoll Bio-Mulch wie Kiefernstroh, Rinde oder geschreddert Blätter um die Pflanzen. Der Mulch verhindert die Verdunstung von Wasser und fügt dem Boden Nährstoffe hinzu, wenn er zusammenbricht. Nachdem die Blüten verblassen, füttern Sie jede Pflanze mit einer Schaufel Kompost und schneiden Sie die im Schatten wachsenden Pflanzen auf eine Höhe von 10 Zoll zurück.

Lassen Sie den Boden niemals austrocknen, besonders wenn die Pflanzen in voller Sonne wachsen. Wässern Sie langsam und tief, wenn sich die Oberfläche des Bodens trocken anfühlt, so dass der Boden so viel Feuchtigkeit wie möglich aufnehmen kann, ohne nass zu werden. Tränke im Herbst nicht mehr.

Gute Begleiter für Amsonia Blue Star Pflanzen gehören Bridal Veil Astilbe und wilden Ingwer.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Kaktusfeigen oder Cholla Kakteen in Ihrer Landschaft haben, sind Sie wahrscheinlich mit einer weißen Masse auf der Oberfläche der Pflanzen konfrontiert worden. Wenn Sie die Masse entfernen und auf ein Stück Papier drücken würden, wäre das Ergebnis ein scharfer Rötung, ein verräterisches Zeichen für das Vorhandensein von Cochinea-Käfern. Was ist
Empfohlen
Fuchsien sind trotz ihrer etwas zarten Erscheinung und zierlichen Blütenstände winterharte Pflanzen, die bei richtiger Pflege und den richtigen Wachstumsbedingungen von Frühjahr bis Herbst durchgehende Blüten bilden. Diese reizenden Pflanzen sind jedoch anfällig für einige häufige Fuchsienkrankheiten. Lesen
Blühende Hartriegel ( Cornus florida ) sind leichte Zierpflanzen, wenn sie richtig platziert und gepflanzt werden. Mit ihren auffälligen Frühlingsblüten sind diese einheimischen Pflanzen so eine Frühlingsfreude, dass niemand Sie beschuldigen wird, wenn Sie ein paar mehr Sträucher wollen. Einen Hartriegelbaum aus Samen zu ziehen, bedeutet Vermehrung, wie es die Mutter Natur tut. Lese
Pinienkerne sind sehr teuer, wenn Sie sie im Supermarkt kaufen, aber sie sind kaum neu. Seit Jahrhunderten werden Kiefern geerntet. Sie können Ihre eigenen wachsen lassen, indem Sie eine Pinyon-Pinie pflanzen und Pinienkerne aus Pinienzapfen ernten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wann und wie Pinienkerne geerntet werden.
Mandeln sind nicht nur lecker, sondern auch nahrhaft, so dass viele Leute versuchen ihre eigenen Nüsse anzubauen. Leider sind Menschen nicht die einzigen, die Mandeln genießen; Es gibt viele Wanzen, die Mandeln essen, oder das Laub des Baumes. Bei der Behandlung von Schädlingen auf Mandelbäumen ist es wichtig, die Symptome von Mandelbaumschädlingen zu erkennen. Der
Für etwas etwas anderes im Garten, erwägen Sie, Brokkoli Rabe zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Brokkoli Rabe? Was ist Brokkoli Rabe (ausgesprochen Rob)? Es ist ein Gartengemüse mit einem Rap-Blatt so lang wie dein Arm. Dieser böse Junge wird auch als Brokkoli Raab, Rapa, Rapini, Taitcat und italienische Rübe bekannt und in einigen Teilen der Welt ist es als Vergewaltigung bekannt. Sel
Wenn Sie jemals in Erwägung gezogen haben, eine Blumenzwiebel in den Mund zu stecken, tun Sie es nicht! Obwohl es Arten von Blumenzwiebeln gibt, die Sie essen können, immer, immer, immer zuerst mit einem Fachmann überprüfen . Ihr lokales Kooperationsbüro ist ein guter Anfang. Die Ausnahme sind natürlich essbare Blumenzwiebeln wie Zwiebeln, Knoblauch und Lauch. Dies