Amsonia Pflanzenpflege: Tipps für den Anbau von Amsonia Pflanzen



Für diejenigen, die etwas Einzigartiges zum Blumengarten sowie saisonale Interesse hinzufügen möchten, sollten Sie Amsonia-Pflanzen anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflanzenpflege in Amsonia zu erfahren.

Amsonia Blumen Informationen

Die Amsonia-Blume ist ein nordamerikanischer Eingeborener mit einer langen Saison von Interesse. Im Frühjahr entsteht er mit Weidenröschen, die einen ordentlichen runden Hügel bilden. Im Spätfrühling und Frühsommer bedecken lose, halbblättrige, sternförmige, blaue Blüten die Pflanze und lassen den Namen Blue Star erscheinen.

Nach dem Verblassen der Blüten sieht die Pflanze im Garten noch gut aus und im Herbst wird das Laub leuchtend gelb-gold. Die Amsonia Blue Star Pflanzen sind zu Hause entlang von Waldbächen oder in Bauerngärten, und sie sind auch gut in Beeten und Rabatten. Amsonia ist auch eine ideale Ergänzung für blaue Gartenanlagen.

Die beiden Arten, die von Baumschulen und Saatgutfirmen leicht erhältlich sind, sind der Weidenblauer Stern ( A. tabernaemontana, USDA-Zonen 3 bis 9) und der flaumige blaue Stern ( A. ciliate, USDA-Zonen 6 bis 10). Beide werden bis zu 3 Fuß groß und 2 Fuß breit. Der Hauptunterschied zwischen den beiden liegt im Laubwerk. Flaumiger blauer Stern hat kürzere Blätter mit einer flaumigen Beschaffenheit. Willow Blue Star Blumen sind ein dunklerer Blauton.

Amsonia Pflanzenpflege

In ständig feuchten Böden bevorzugt Amsonia die volle Sonne. Ansonsten in Licht bis Halbschatten pflanzen. Zu viel Schatten bewirkt, dass die Pflanzen sich ausbreiten oder aufplatzen. Die idealen Wachstumsbedingungen von Amsonia erfordern einen humusreichen Boden und eine dicke Schicht organischen Mulchs.

Wenn Sie Amsonia-Pflanzen in sandigem oder lehmigem Boden wachsen lassen, arbeiten Sie so viel Kompost oder gut verrotteten Dünger wie möglich bis zu einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll. Verteilen Sie mindestens 3 Zoll Bio-Mulch wie Kiefernstroh, Rinde oder geschreddert Blätter um die Pflanzen. Der Mulch verhindert die Verdunstung von Wasser und fügt dem Boden Nährstoffe hinzu, wenn er zusammenbricht. Nachdem die Blüten verblassen, füttern Sie jede Pflanze mit einer Schaufel Kompost und schneiden Sie die im Schatten wachsenden Pflanzen auf eine Höhe von 10 Zoll zurück.

Lassen Sie den Boden niemals austrocknen, besonders wenn die Pflanzen in voller Sonne wachsen. Wässern Sie langsam und tief, wenn sich die Oberfläche des Bodens trocken anfühlt, so dass der Boden so viel Feuchtigkeit wie möglich aufnehmen kann, ohne nass zu werden. Tränke im Herbst nicht mehr.

Gute Begleiter für Amsonia Blue Star Pflanzen gehören Bridal Veil Astilbe und wilden Ingwer.

Vorherige Artikel:
Schnecken und Schnecken sind die schlimmsten Feinde eines Gärtners. Ihre Ernährungsgewohnheiten können den Gemüsegarten und die Zierpflanzen dezimieren. Verhindere zukünftige Generationen, indem du Eier von Schnecken oder Schnecken identifizierst. Wie sehen Schneckenschnecken aus? Lesen Sie weiter, um diese erstaunlichen, aber lästigen, schleimigen Kreaturen zu untersuchen und zu lernen, Schneckeneier loszuwerden. Wie
Empfohlen
Kräutertee-Gärten sind eine gute Möglichkeit, Ihre Lieblings-Tees direkt aus dem Garten zu genießen - Ihrem eigenen Garten. Es ist leicht zu lernen, wie man Teegärten baut und es gibt zahlreiche Teepflanzen für einen Garten, aus denen man wählen kann. Was ist ein Teegarten? Was ist ein Teegarten? Ein T
Morgenromane sind Stauden mit trichterförmigen, duftenden Blüten, die aus einer Rebe wachsen und in vielen leuchtenden Farben wie Blau, Pink, Lila und Weiß kommen. Diese schönen Blumen öffnen sich bei der ersten Sonneneinstrahlung und halten den ganzen Tag über. Diese typischerweise winterharten Reben können jedoch manchmal Probleme erleiden. Morni
Die Gleditschie 'Skyline' ( Gleditsia triacanthos var. Inermis 'Skyline') stammt aus Pennsylvania in Iowa und südlich von Georgia und Texas. Die Form inermis ist lateinisch für "unbewaffnet", in Bezug auf die Tatsache, dass dieser Baum, im Gegensatz zu anderen Honig-Heuschrecken-Sorten, dornenlos ist.
Tränendes Herz ist eine klassische Schattenpflanze, die herrliche Blumen produziert, und es kann auf verschiedene Arten verbreitet werden. Wachsendes blutendes Herz aus Samen ist ein Weg, es zu tun, und obwohl es mehr Zeit und Geduld braucht, könntest du finden, dass das Beginnen mit Samen ein lohnender Prozess ist.
Von Krsiti Waterworth Jede Pflanze im Gemüsegarten ist ein kleines gebrochenes Herz, das darauf wartet, passiert zu sein. Schließlich startest du sie aus Samen, ernährst sie durch ihre unbeholfenen Teenager-Phasen und hoffst dann, dass sie als Erwachsene fruchtbar sind und sich in manchen Fällen sogar vermehren. We
Zierbäume werden für ihr Laub und vor allem ihre Blumen geschätzt. Aber Blumen führen oft zu Früchten, was zu einer sehr wichtigen Frage führt: Sind Zierbaumfrüchte essbar? Das hängt wirklich vom Baumtyp ab. Oft hängt es auch von der Unterscheidung zwischen "essbar" und "gut" ab. Lesen S