Rüben-Saatgut-Bepflanzung: Können Sie Rüben aus Samen wachsen



Rüben sind Gemüse der kühlen Jahreszeit, die hauptsächlich für ihre Wurzeln oder gelegentlich für die nahrhaften Rübenspitzen angebaut werden. Ein ziemlich einfaches Gemüse zum Wachsen, die Frage ist, wie man Rübenwurzel ausbreitet? Kannst du Rüben aus Samen anbauen? Lass es uns herausfinden.

Kannst du Rüben aus Samen wachsen?

Ja, die gängige Methode zur Vermehrung ist das Anpflanzen von Rüben. Rote-Bete-Samen-Produktion ist in der Struktur anders als andere Garten Samen.

Jeder Samen ist eigentlich eine Gruppe von Blumen, die durch die Blütenblätter miteinander verschmolzen sind, wodurch ein Multi-Keim-Cluster entsteht. Mit anderen Worten, jeder "Samen" enthält zwei bis fünf Samen; Daher kann die Produktion von Rote-Bete-Samen mehrere Rüben-Setzlinge erzeugen. Daher ist das Ausdünnen einer Rübenkeimreihe entscheidend für eine kräftige Rübenernte.

Die meisten Leute kaufen Rübensamen aus einem Kindergarten oder Gewächshaus, aber es ist möglich, eigene Samen zu ernten. Warten Sie zuerst, bis die Rübenoberseiten braun geworden sind, bevor Sie die Rübensamenernte versuchen.

Als nächstes schneiden Sie 4 cm von der Oberseite der Rübenpflanze ab und bewahren Sie diese an einem kühlen, trockenen Ort für zwei bis drei Wochen auf, damit die Samen reifen können. Der Samen kann dann von dem getrockneten Laub von Hand abgestreift oder in einen Beutel gegeben und zerstoßen werden. Die Spreu kann geworfelt und die Samen ausgerissen werden.

Rübensamen-Anpflanzen

Rübensaat wird in der Regel direkt ausgesät, aber Samen können später im Inneren begonnen und transplantiert werden. Die in Europa heimischen Rüben oder Beta vulgaris gehören zur Familie der Chenopodiaceae, zu denen Mangold und Spinat gehören. Daher sollte eine Fruchtfolge praktiziert werden, da sie alle die gleichen Bodennährstoffe verwenden und das Risiko verringern, dass potenzielle Krankheiten auf der Strecke bleiben.

Bevor man Rübensamen anbaut, den Boden mit 2 bis 4 inch gut kompostierter organischer Substanz verändern und in 2-4 Tassen eines Allzweckdüngers (10-10-10- oder 16-16-18) pro 100 Quadratfuß arbeiten . Arbeite das alles in den oberen 6 Zoll Boden.

Samen können gepflanzt werden, nachdem die Bodentemperaturen 40 ° F (4 ° C) oder mehr erreichen. Die Keimung erfolgt innerhalb von sieben bis 14 Tagen, vorausgesetzt, die Temperaturen liegen zwischen 12 und 23 ° C. Pflanzen Samen ½-1 Zoll tief und in Abständen von 3-4 Zoll in Reihen 12-18 Zoll auseinander. Bedecke den Samen leicht mit Erde und gieße vorsichtig.

Pflege von Rübenkeimlingen

Wasser die Rüben Sämling regelmäßig in der Menge von etwa 1 Zoll Wasser pro Woche, je nach Temperaturen. Mulch um die Pflanzen, um Feuchtigkeit zu halten; Wasserstress innerhalb der ersten sechs Wochen des Wachstums wird zu einer vorzeitigen Blüte und niedrigen Erträgen führen.

Befruchten Sie mit ¼ Tasse pro 10 Fuß Reihe mit einer Nahrung auf Stickstoffbasis (21-0-0) sechs Wochen nach dem Erscheinen des Rübensämlings. Streuen Sie das Essen entlang der Seite der Pflanzen und gießen Sie es ein.

Die Rüben in Stufen verdünnen, mit der ersten Ausdünnung, sobald der Setzling 1-2 cm groß ist. Entfernen Sie alle schwachen Sämlinge, schneiden Sie die Sämlinge ab, anstatt sie zu ziehen, da dies die Wurzeln der angrenzenden Pflanzen stört. Sie können die verdünnten Pflanzen als Grüns verwenden oder sie kompostieren.

Rübensämlinge können vor dem letzten Frost im Inneren beginnen, was die Erntezeit um zwei bis drei Wochen verkürzt. Transplantate funktionieren sehr gut, also pflanzen Sie sich im gewünschten Endabstand in den Garten ein.

Vorherige Artikel:
Groß oder klein, casual Cottage Stil zu formalen, Gestaltung eines englischen Kräutergartens ist eine kreative und nützliche Möglichkeit, die frischen Kräuter, die Sie gerne in der Küche verwenden zu integrieren. Einen englischen Kräutergarten anzubauen, war zu einer Zeit eine übliche Praxis. In der
Empfohlen
Granatapfelbäume stammen aus Persien und Griechenland. Sie sind eigentlich Mehrstammbüsche, die oft als kleine, einstämmige Bäume kultiviert werden. Diese schönen Pflanzen werden typischerweise für ihre fleischigen, süß-herben essbaren Früchte angebaut. Das heißt, Granatapfel Blattverlust kann ein frustrierendes Problem für viele Gärtner sein. Lesen Sie
Die Weißfichte ( Picea glauca ) ist einer der am weitesten wachsenden Nadelbäume in Nordamerika, mit einem Bereich quer durch den Osten der Vereinigten Staaten und Kanada, bis hin zu South Dakota, wo es der Staatsbaum ist. Es ist eine der beliebtesten Weihnachtsbaum-Optionen zu. Es ist sehr robust und einfach zu wachsen.
Können Karotten drinnen wachsen? Ja, und das Anbauen von Karotten in Containern ist einfacher, als sie im Garten anzubauen, weil sie von einer ständigen Zufuhr von Feuchtigkeit leben - etwas, das man in der Sommerhitze nur schwer draußen anbieten kann. Wenn Sie Ihre eigenen Karotten anbauen, haben Sie Optionen, die Sie wahrscheinlich nie im Supermarkt sehen werden, einschließlich ungewöhnlicher Formen und einem Regenbogen von Farben. Als
Was ist Abutilon? Auch bekannt als blühender Ahorn, Melonenahorn, Chinesische Laterne oder Chinesische Glockenblume, ist Abililon eine aufrechte, sich verzweigende Pflanze mit Blättern, die Ahornblättern ähneln; jedoch ist Abruilon kein Ahorn und ist tatsächlich ein Mitglied der Malvenfamilie. Diese Pflanze wird oft als Zimmerpflanze angebaut, aber können Sie auch im Garten wachsen? Lese
Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt Nachdem ich viele Jahre in der Landschaftsgestaltung, Installation und im Pflanzenverkauf gearbeitet habe, habe ich viele, viele Pflanzen bewässert. Wenn ich gefragt werde, was ich beruflich mache, scherze ich manchmal und sage: "Ich bin Mutter Natur in einem Gartencenter.
Die Gewächshaus-Gartenarbeit eröffnet eine völlig neue Welt von Techniken für eifrige Gärtner, die es sogar erlauben, dass diejenigen in kälteren oder unvorhersehbaren Klimazonen ihre Wachstumsperiode in den ganzen oder den größten Teil des Jahres verlängern. Wenn Ihr neues, glänzendes Gewächshaus endlich ankommt, brauchen Sie Gewächshäuser. Lesen Sie w