Feeding Rhododendren: Wann und wie Rhododendron zu düngen



Befruchtende Rhododendronbüsche sind nicht notwendig, wenn die Sträucher in fruchtbaren Boden gepflanzt werden. Wenn der Gartenboden schlecht ist oder Sie bestimmte Arten von Mulch verwenden, die Stickstoff im Boden depletieren, ist das Füttern von Rhododendren eine Möglichkeit, die Pflanzen mit Nährstoffen zu versorgen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, Rhododendron zu düngen.

Wann man einen Rhododendron füttert

Wenn Ihr Boden fruchtbar ist und Ihre Pflanzen glücklich aussehen, ist es nicht nötig, Rhododendron zu füttern. Kein Dünger ist immer besser als zu viel Dünger, also sollten Sie am besten gesunde Pflanzen in Ruhe lassen.

Seien Sie vorsichtig bei Stickstoffmangel, wenn Sie mit frischem Sägemehl oder Holzspänen mulchen. Wenn diese Materialien in den Boden zerfallen, verbrauchen sie verfügbaren Stickstoff. Wenn Sie sehen, dass sich Ihr Rhododendron-Wachstum verlangsamt und die Blätter gelb werden, müssen Sie Rhododendron-Sträucher mit einem Stickstoffdünger düngen.

Vorsicht beim Auftragen von Stickstoffdünger. Wenn Sie in einem kalten Klima leben, fügen Sie keinen Stickstoff nach dem Frühsommer hinzu, da es üppiges neues Wachstum erzeugen kann, das im Winter leicht beschädigt wird. Wenden Sie nur das an, was Sie brauchen und nicht mehr, da überschüssiger Dünger die Wurzeln einer Pflanze verbrennt.

Wie man Rhododendron befruchtet

Wenn Ihr Gartenboden nicht besonders reich oder fruchtbar ist, hilft Rhododendron-Dünger, die Pflanzen gesund zu halten. Im Allgemeinen benötigen Sträucher drei Hauptnährstoffe, um zu gedeihen, Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K). Rhododendron-Dünger wird die folgenden Proportionen auf seinem Etikett in dieser Reihenfolge haben: NPK.

Wenn Sie nicht wissen, dass Ihr Nährboden in einem Nährstoff fehlt, aber nicht in den beiden anderen Nährstoffen, wählen Sie einen vollständigen Dünger, der alle drei Zutaten enthält, z. B. einen mit "10-8-6" auf dem Etikett. Vielleicht bemerken Sie im Gartenladen Dünger speziell für Azaleen und Rhododendren. Diese Spezialdünger sind mit Ammoniumsulfat formuliert, um den Boden gleichzeitig mit Stickstoff zu säuern.

Wenn Ihr Boden natürlich sauer ist, brauchen Sie diese teuren Spezialprodukte nicht zu kaufen, um Ihre Rhodies zu füttern. Verwenden Sie nur einen vollständigen Dünger, um den Trick zu machen. Granulatdünger sind weniger teuer als andere Arten. Sie streuen einfach die Menge, die auf dem Etikett oben auf der Erde angegeben ist, um jede Pflanze und gießen sie ein.

Es ist leicht herauszufinden, wann ein Rhododendron gefüttert wird. Sie können Rhododendronbüsche zum Zeitpunkt der Pflanzung düngen und im Frühjahr, wenn die Blütenknospen anschwellen, wieder tun. Verwenden Sie eine leichte Hand, da zu viel Rhododendron Dünger mehr Schaden anrichten kann als gut. Wenn die neuen Blätter blass aussehen, streuen Sie die Blätter wieder leicht an.

Vorherige Artikel:
Der wachsende Cranberry Cotoneaster ( Cotoneaster apiculatus ) bringt einen niedrigen, lieblichen Farbtupfer in den Garten. Sie bringen eine spektakuläre Herbstfruchtdekoration, eine anmutige Pflanzengewohnheit und sauberes, helles Laub mit sich. Diese Pflanzen eignen sich hervorragend als Bodendecker, können aber auch als kurze Hecken dienen.
Empfohlen
Es scheint, dass Sie entweder Knoblauch lieben oder es verabscheuen. Insekten scheinen die gleiche Reaktion zu haben. Es scheint einige nicht zu stören, aber für andere ist Knoblauch so abstoßend wie für einen Vampir. Die Bekämpfung von Gartenschädlingen mit Knoblauch ist eine kostengünstige, ungiftige Kontrolle und kann ganz einfach durchgeführt werden. Wie ve
Du hast sie nicht bei den Lebensmittelhändlern gesehen, aber Apfelanbau-Anhänger haben zweifellos von Äpfeln mit rotem Fleisch gehört. Ein relativer Neuling, rotfleischige Apfelsorten, werden immer noch verfeinert. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von rotfleischigen Apfelbäumen für den Obstbauern. Lese
Oleander ( Nerium oleander ) ist ein winterhartes, immergrünes Gewächs, das im Sommer und Herbst Massen von großen, süß riechenden Blüten hervorbringt. Oleander ist eine robuste Pflanze, die selbst in Dürre und Hitze Hitze blüht, aber leider wird der Strauch manchmal von ein paar Oleander-Schädlingen befallen. Lesen S
Sie kennen vielleicht Sternfrucht ( Averrhoa Carambola) . Die Frucht dieses subtropischen Baumes hat nicht nur einen köstlichen würzigen Geschmack, der an eine Apfel-, Trauben- und Zitrusfrucht-Kombination erinnert, sondern ist wirklich sternförmig und somit einzigartig unter seinen exotischen tropischen Fruchtbäumen. St
Zu Beginn der Gartensaison ziehen Gartencenter, Landschaftslieferanten und sogar große Ladengeschäfte Palette um Sackboden und Blumenerde nach. Wenn Sie diese verpackten Produkte mit Etiketten durchsuchen, die solche Dinge sagen wie: Erdboden, Gartenboden für Gemüsegärten, Gartenboden für Blumenbeete, Soilless Potting Mix oder professionelle Topfmischung, können Sie sich fragen, was Gartenboden ist und was die Unterschiede sind Gartenboden gegenüber anderen Böden. Lesen S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die Saftqualität von Zitrusfrüchten, wie Limetten, sich normalerweise während der gesamten Saison verbessert, je länger sie auf dem Baum sind, gibt es Gelegenheiten, bei denen diejenigen, die zu lange stehen, zur Trockenheit beitragen. Dah