Forestiera Desert Olives: Informationen über wachsende Olivenbäume in New Mexico



Der New Mexico Olivenbaum ist ein großer laubabwerfender Strauch, der in heißen, trockenen Gebieten gut gedeiht. Er eignet sich gut als Hecke oder als Zierpflanze mit duftenden gelben Blüten und auffälligen, beerenartigen Früchten. Wenn Sie mehr Fakten über den Olivenbaum in New Mexico möchten oder etwas über den Olivenanbau in der Wüste erfahren möchten, lesen Sie weiter.

New Mexico Olivenbaum Fakten

Die New Mexico-Olive ( Forestiera neomexicana ) wird auch als Wüsten-Olivenbaum bezeichnet, weil sie in heißen, sonnigen Regionen gedeiht. New Mexico Olive wächst normalerweise viele stachelige Zweige. Die Rinde ist ein interessanter weißer Farbton. Winzige, aber sehr duftende gelbe Blüten erscheinen auf dem Strauch in Trauben im Frühjahr noch vor den Blättern. Sie sind eine wichtige Nektarquelle für Bienen.

Später im Sommer produziert die Pflanze attraktive blau-schwarze Früchte. Die Früchte sind wie Eier geformt, aber nur so groß wie Beeren. Diese ziehen Vögel an, die es genießen, die Früchte zu essen. Die Forestiera-Wüstenoliven wachsen schnell auf ihre volle Höhe, die bis zu 15 Fuß (4, 57 m) groß sein kann. Ihre Verbreitung ist ungefähr gleich.

New Mexico Olivenbaumpflege

Der Anbau von New Mexico Olivenbäumen ist nicht schwer an der richtigen Stelle, und die Spezies hat den Ruf, einfach zu warten. Es gedeiht in trockenen, sonnigen Gebieten ohne Schatten, weshalb es in New Mexico so beliebt ist. Die Forestiera-Wüstenoliven gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Die Sträucher bevorzugen den ganzen Tag Sonne, sondern werden in einem Standort mit reichlich Morgensonne und Nachmittag Schatten wachsen. Ein weiterer Grund New Mexico Olivenbaumpflege ist einfach ist, dass die Pflanze nicht wählerisch über Boden ist. Sie können beginnen, New Mexico Olivenbäume in Lehmboden, sandigem Boden oder durchschnittlichem Boden zu wachsen.

Alle Pflanzen, einschließlich der Forestiera Wüstenoliven, benötigen eine Bewässerung, wenn sie zum ersten Mal transplantiert werden. Dies ermöglicht ihnen, starke Wurzelsysteme aufzubauen. Einmal etabliert, erfordert der Wüsten-Olivenanbau jedoch nicht viel Wasser. Trotzdem wachsen die Sträucher schneller, wenn man ihnen bei trockenem Wetter von Zeit zu Zeit etwas zu trinken gibt.

Wenn Sie es lieben, Ihre Büsche zu beschneiden und zu gestalten, werden Sie die Olivenbäume von New Mexico lieben. New Mexico Olivenbaumpflege kann das Besäumen des Strauchs umfassen, um die Anzahl der Zweige zu erhöhen. Dies funktioniert besonders gut, wenn Sie den Strauch in einer Hecke verwenden. Alternativ können Sie, sobald Sie beginnen, Olivenbäume in New Mexico zu züchten, alle Zweige außer einer entfernen, um den Strauch in eine Baumform zu zwingen.

Vorherige Artikel:
Wer könnte die zeitlose Schönheit der Yuccas vergessen, die in Omas Garten mit ihren dramatischen Blütenständen und dem spitzen Laubwerk entstanden sind? Gärtner im ganzen Land lieben die Yucca für ihre Härte und Sinn für Stil. Yucca-Pflanzen sind in der Regel pflegeleichte Gartenanlagen, können aber gelegentlich Probleme haben. Eines d
Empfohlen
Begleitpflanzen sind Pflanzen, die gut interagieren, wenn sie in unmittelbarer Nähe gepflanzt werden. Biologen sind sich nicht ganz sicher, wie Pflanzenbegrünung funktioniert, aber die Technik wird seit Jahrhunderten verwendet, um die Wachstumsbedingungen zu verbessern, nützliche Bestäuber anzulocken, Schädlinge zu bekämpfen und den vorhandenen Raum zu nutzen. Erdb
Invasive Pflanzen sind ein ernstes Problem. Sie können sich leicht ausbreiten und vollständig Bereiche übernehmen, wodurch zarte einheimische Pflanzen verdrängt werden. Dies bedroht nicht nur die Pflanzen, sondern kann auch die Ökosysteme um sie herum verheeren. Kurz gesagt, die Probleme mit invasiven Pflanzen können sehr ernst sein und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lese
Elefantenohrpflanzen oder Colocasia sind tropische Pflanzen, die aus Knollen oder aus bewurzelten Pflanzen gewonnen werden. Elefantenohren haben sehr große herzförmige Blätter, die auf 2-3 Fuß Blattstielen oder Blattstielen getragen werden. Die Farben des Laubes können überall von violett-schwarz, grün oder grün / weiß-bunt sein. Diese b
Einer der mächtigsten Sehenswürdigkeiten in der Natur ist eine riesige Glyzinie in voller Blüte, aber dies im Hausgarten zu tun kann mehr Trick sein, als es scheint, da viele Dinge die Bereitschaft der Glyzinie Knospen in Blüten zu öffnen beeinflussen können. Wenn Ihre Glyzinie nicht blüht, können Sie frustriert und verwirrt sein, besonders wenn Sie Ihre Pflanze jahrelang pflegen. Lesen
Manchmal genannt Schmetterling Flagge, Pfau Blume, afrikanische Iris oder zwei Wochen Lilie, weil es scheint, neue Blüten alle zwei Wochen senden, Dietes bicolor ist am häufigsten als immergrüne Iris bekannt. Einheimische in Südafrika, Dietes Iris ist in den Zonen 8-11 hardy und hat sich in Florida, Texas, Louisiana, Arizona, New Mexico und Kalifornien eingebürgert. Les
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Fast jede Pflanze kann mit einem aeroponischen Wachstumssystem gezüchtet werden. Aeroponische Pflanzen wachsen schneller, liefern mehr und sind gesünder als bodenbewachsene Pflanzen. Aeroponics benötigt zudem wenig Platz und ist somit ideal für den Indoor-Anbau von Pflanzen geeignet. Ke