Vergissmeinnicht-Kontrolle: Wie man Vergissmeinnichte im Garten verwaltet



Vergissmeinnicht sind hübsche kleine Pflanzen, aber Vorsicht. Diese unschuldig aussehende kleine Pflanze hat das Potenzial, andere Pflanzen in Ihrem Garten zu überwinden und heimische Pflanzen außerhalb Ihrer Zäune zu bedrohen. Sobald es seine Grenzen verlässt, kann die Kontrolle von Vergissmeinnicht-Pflanzen zu einer großen Herausforderung werden. Vergissmeinnicht wachsen wie ein Lauffeuer in schattigen, feuchten Gebieten, Feldern, Wiesen, Wäldern und Küstenwäldern.

Ist Vergissmeinnicht Invasive?

Die einfache Antwort auf diese Frage ist ja. Vergissmeinnicht ist in Afrika heimisch und wurde wegen seiner Schönheit und Einfachheit in amerikanische Gärten eingeführt. Wie bei vielen eingeführten Arten (auch als exotische Pflanzen bekannt) fehlt es den Vergissmeinnichten jedoch an natürlichen Kontrollmechanismen, einschließlich Krankheiten und Schädlingen, die die einheimischen Pflanzen an ihrem Platz halten. Ohne natürliche biologische Kontrollen werden die Pflanzen wahrscheinlich lästig und unvergesslich - Vergissmeinnicht-Unkraut.

In schweren Fällen können invasive Pflanzen das natürliche Wachstum übertreffen und eine gesunde Artenvielfalt zerstören. Vergissmeinnicht ist auf der invasiven Pflanzenliste in mehreren Staaten.

Wie man Vergissmeinnichte verwaltet

Vergessen-mich-nicht-Kontrolle kann notwendig sein, um die Pflanze in Schach zu halten. Vergissmeinnicht sind leicht zu ziehen, oder Sie können sie entfernen, indem Sie den Boden hacken oder kultivieren. Dies ist ein guter Weg, um eine kleine Anzahl von Vergissmeinnicht zu kontrollieren. Allerdings werden die Pflanzen bald umpflanzen, wenn Sie nicht jedes Stückchen der Wurzeln entfernen.

Achten Sie darauf, die Pflanzen zu ziehen oder zu hacken, bevor sie zu Samen werden, wie Vergissmeinnicht durch Samen und erdbeerähnliche Stolonen, die an den Blattknoten wurzeln.

Herbizide sollten immer ein letzter Ausweg für Hausgärtner sein, aber chemische Kontrolle kann erforderlich sein, wenn Vergissmeinnicht-Unkräuter außer Kontrolle geraten oder wenn das Unkrautflicken groß ist.

Produkte, die Glyphosat enthalten, können gegen Vergissmeinnicht wirksam sein. Lesen Sie das Etikett sorgfältig und verwenden Sie das Produkt ausschließlich gemäß den Empfehlungen des Herstellers. Obwohl Glyphosat weit verbreitet ist und dazu neigt, etwas sicherer als viele andere Herbizide zu sein, ist es immer noch hochgiftig. Bewahren Sie Glyphosat und alle Chemikalien sicher außerhalb der Reichweite von Haustieren und Kindern auf.

Vorherige Artikel:
" Wenn alle Sommerbäume so hell und grün gesehen werden, hinterlässt die Stechpalme eine nüchterne Farbdarstellung, weniger hell als sie. Aber wenn die kahlen und winterlichen Wälder wir sehen, was dann so fröhlich wie die Stechpalme? "Robert Southey. Mit glänzenden immergrünen Blättern und leuchtend roten Beeren, die im Winter bestehen, ist Stechpalme schon lange mit Weihnachten verbunden. Stechpa
Empfohlen
Früher dachte man, dass es eine heikle und knifflige Pflanze ist, um zu Hause zu wachsen. Viele Menschen entdecken, dass einige Arten von Orchideen in der Tat sehr einfach zu pflegen und zu pflegen sind. Während sie leicht zu pflegen sind, fragen sich viele Menschen immer noch, wie man eine Orchidee zum Blühen bringt. D
Caneberries oder Brombeeren, wie Brombeeren und Himbeeren, sind lustig und einfach zu kultivieren und bieten eine großartige Ernte von köstlichen Sommerobst. Aber, um Ihre Zuckerbeeren gut zu handhaben, müssen Sie den Unterschied zwischen den Canes kennen, die primocanes genannt werden, und jenen, die Floricanes genannt werden. D
Suchen Sie in der kalifornischen Mohave-Wüste nach Wüstenglocken. Wenn Sie das richtige Timing treffen, können Sie sehen, was wie ein Ozean von Blumen aussieht, die in eine atemberaubende Show ausbrechen. Aber Wüstenblumen sind auch hell und schön im Hausgarten. Für weitere Informationen über Wüstenblumen Bluebell, lesen Sie weiter. Was si
Zweifellos haben Sie schon von dem Kleeblatt gehört, aber nur wenige Gärtner kennen Kura-Kleepflanzen ( Trifolium ambiguum ). Kura ist eine Futterleguminose mit einem massiven unterirdischen Stammsystem. Wenn Sie daran interessiert sind, Kura als Bodendecker anzubauen oder Kura-Klee für eine andere Verwendung zu entwickeln, wird dieser Artikel helfen. K
Kleingärten, auch bekannt als Community Gardening, erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, insbesondere in städtischen Gebieten, in denen der Zugang zu frischen Produkten eingeschränkt werden kann. Kleingärten ermöglichen es Stadt- und Wohnungsbewohnern, die Vorteile des Gartenbaus zu nutzen und den Gemeinschaftsgeist zu fördern. Die
Weiden sind große, anmutige Bäume, die relativ wartungsarm und robust genug sind, um unter verschiedenen Bedingungen zu wachsen. Während die langen, schlanken Zweige der meisten Weidenbaumarten zur Schaffung von schönen geflochtenen Körben geeignet sind, werden bestimmte größere Weidenarten von Webern auf der ganzen Welt bevorzugt. Lesen