Forsythia-Blätter, die gelb - Gründe für gelbe Blätter auf Forsythia drehen



Forsythien sind winterharte, attraktive Sträucher, die uns mit ihren frühblühenden goldenen Blüten jeden Frühling erfreuen. Die Pflanzen sind relativ unbeeindruckt von Insekten und können Kälte, Hitze und kurzen Trockenperioden standhalten, aber Pilzkrankheiten sind eine ernsthafte Bedrohung für ihre Schönheit. Wenn Sie sehen, dass Ihre Forsythie-Blätter gelb werden, könnte dies ein Zeichen für ein signifikantes Pilzproblem sein. Vergilbende Forsythienbüsche sind normal, bevor sie fallen, aber während der Wachstumsphase ist es Zeit für Action.

Warum sind Forsythia Blätter gelb?

Regenperioden schaffen in den wärmeren Jahreszeiten eine feuchte, feuchte Atmosphäre, die perfekt für die Pilzbildung ist. Pilzsporen können oft lange im Boden leben und sogar dort überwintern und beim ersten Anzeichen von günstigem Wetter in infektiöse Darstellungen ausbrechen. Es gibt einige Pilzkrankheiten, die gelbliche Forsythienbüsche plagen können. Ein Fungizid kann hilfreich sein, aber es ist am besten zu versuchen, die Krankheit für eine wirksamere Behandlung zu identifizieren.

Wenn Sie Überbelegung, trockene Bedingungen und topische Verletzungen sowie irgendwelche Schädlinge ausschließen können, bleibt Ihnen eine Pflanze, die wahrscheinlich eine Pilzkrankheit hat. Gelbe Blätter auf Forsythie kommen von einer Vielzahl von Krankheiten, von denen die meisten den Vektor zur Pfropfung oder zur mechanischen Einführung verfolgen können, obwohl gestörte Böden Sporen für Jahre beherbergen können.

Die Erhaltung einer gesunden Pflanze durch regelmäßige Bewässerung, Düngung, Beschneiden und Mulchen kann dazu beitragen, die Schäden durch Pilzerkrankungen zu minimieren. Forsythien Blatt Probleme werden normalerweise nicht die Pflanze töten, aber aufgrund seiner ornamentalen Funktion kann die Krankheit die Schönheit beeinträchtigen und die Kraft der Pflanze dämpfen.

Diagnose gelbe Blätter auf Forsythie

Eine Forsythie mit gelben Blättern kann aufgrund einer Vielzahl von Krankheiten auftreten. Im Folgenden sind die häufigsten:

  • Gelbe Venen können auf Tabak-Ringspot-Virus oder Arabis-Mosaik-Virus hinweisen. Jeder wird im Allgemeinen durch Nematoden eingeführt.
  • Gelbe, schwarze oder braune Flecken, die ein größeres nekrotisches Gewebe bilden, können bedeuten, dass Forsythien mit gelben Blättern durch Anthracnose verursacht werden, eine der häufigsten Pilzerkrankungen bei Zierpflanzen. Das gelbe Gewebe kann auch von winzigen Fruchtkörpern besiedelt sein.
  • Sclerotinia sclerotiorum beginnt mit gelben Blättern, geht aber zu verwelkten Stängeln über und verfärbt sich zu braun.

Behandlung von Forsythie-Blatt-Problemen

Fungizide sind in der Regel nur wirksam, wenn sie besprüht werden, bevor die Pflanze Krankheitserscheinungen aufweist. Dies ist normalerweise nur bei der Blattbildung. Sobald Sie eine Forsythie mit gelben Blättern bemerken, ist es zu spät, um von einem Fungizid Gebrauch zu machen.

Die Behandlung würde das Beschneiden umfassen, um die Überdachung zu öffnen und den Luftstrom durch die Pflanze zu ermöglichen und jegliches tote Pflanzenmaterial um sie herum aufzuräumen. Minimiere den Spritzer bodengebundener Sporen, indem du sanft am Boden der Pflanze wässerst. Verwenden Sie eine Lösung von 70 Prozent Alkohol, um alle Werkzeuge zu reinigen, die zum Beschneiden oder Harken der Pflanze verwendet werden.

Pflegen Sie die Kraft der Pflanze mit regelmäßigen Bewässerung, Fütterung und sterilem Schnitt. Im nächsten Jahr, im zeitigen Frühjahr, verwenden Sie ein Fungizid-Spray, um zukünftige Ereignisse zu verhindern.

Forsythien-Blatt-Probleme geben nicht den Todesstoß der Pflanze bekannt, aber sie sind unbequem und unansehnlich. Frühzeitige Prävention ist der Schlüssel zur Vermeidung weiterer Probleme.

Vorherige Artikel:
Wir haben viel über die gesundheitlichen Vorteile von Beeren gehört. Sicher, Sie haben Ihre Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren, randvoll mit Antioxidantien, aber was ist mit der weniger bekannten Boysenbeere? Was sind einige Vorteile für Boysenbeeren zu essen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie Boysenbeeren essen sollten und wie man Boysenbeeren verwendet. W
Empfohlen
Im Herbst des Jahres, nachdem die Blumen von einem Magnolienbaum verschwunden sind, haben die Samenkapseln eine interessante Überraschung parat. Magnolien-Samenkapseln, die exotisch aussehenden Zapfen ähneln, breiten sich aus, um leuchtend rote Beeren zu entdecken, und der Baum wird mit Vögeln, Eichhörnchen und anderen Wildtieren lebendig, die diese leckeren Früchte genießen. In d
Auch als Staghead oder weiße Blister bezeichnet, betrifft Weißrost Krankheit Kreuzblütler. Diese Pflanzen sind alle Mitglieder der Kohlfamilie ( Brassicaceae ) und enthalten Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl und Grünkohl und können Ihre Ernte ruinieren. Weiße Rostkrankheit - Was ist weißer Rost? Was is
Plumeria sind kleine Bäume, die in den Zonen 10-11 wachsen, die wegen ihrer extrem duftenden Blüten sehr beliebt sind. Während einige Sorten von Plumeria steril sind und niemals Samen produzieren, werden andere Sorten Samenhülsen produzieren, die den grünen Bohnen ähnlich sehen. Diese Samenkapseln werden sich mit der Zeit aufspalten und 20-100 Samen verteilen. Lese
Der tropische Hibiscus, auch als chinesischer Hibiskus bekannt, ist ein blühender Strauch, der vom Frühjahr bis zum Herbst große, auffällige Blüten zeigt. Es ist eine gute Option, tropischen Hibiskus in Containern auf einer Terrasse oder einem Deck anzubauen; Hibiskus funktioniert am besten, wenn seine Wurzeln etwas überfüllt sind. Lesen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Entscheidung, Rosen in Ihrem Garten zu pflanzen, kann aufregend und gleichzeitig einschüchternd sein. Rosenpflanzen zu kaufen muss nicht einschüchternd sein, wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Sobald wir das neue Rosenbeet-Haus fertig haben, ist es an der Zeit, ein paar Rosensträucher dafür auszusuchen und unten finden Sie Tipps, wo Sie Rosenbüsche kaufen können. Tipps
Zamia Coontie oder nur Coontie, ist ein gebürtiger Floridian, der lange, palmähnliche Blätter und keine Blüten produziert. Wachsen Coontie ist nicht schwer, wenn Sie den richtigen Platz dafür und ein warmes Klima haben. Sie verleiht schattigen Beeten tropisches Grün und belebt Innenräume, wenn sie in Containern gepflanzt werden. Flori