Ist es zu spät, um Zwiebeln zu pflanzen: Wann man Zwiebeln anbaut



Es besteht kein Zweifel, dass einige der besten Angebote für Frühjahr blühende Lampen im Spätherbst passieren. Viele Leute nehmen an, dass dies ist, weil es vorbei ist, wann man Frühlingszwiebeln pflanzen muss. Das ist nicht der Fall. Diese Glühbirnen sind im Angebot, weil die Leute aufgehört haben, Glühbirnen zu kaufen, und der Laden liquidiert sie. Diese Verkäufe haben nichts damit zu tun, wenn man Zwiebeln anpflanzt.

Wann Pflanzen Glühbirnen

Ist es zu spät, Zwiebeln zu pflanzen? Hier ist, wie Sie wissen:

Wann ist es zu spät, Zwiebeln zu pflanzen?

Die wichtigste Sache, die Sie wissen müssen, wenn Sie Zwiebeln pflanzen, ist, dass Sie Zwiebeln bis zum Boden pflanzen können, wenn sie gefroren sind. Frost spielt keine Rolle, wenn es darum geht, Frühlingszwiebeln zu pflanzen. Frost betrifft hauptsächlich Pflanzen über dem Boden, nicht solche unterhalb des Bodens.

Davon abgesehen werden Ihre Zwiebeln im Frühjahr besser funktionieren, wenn sie einige Wochen Zeit haben, sich im Boden zu etablieren. Um die beste Leistung zu erzielen, sollten Sie die Zwiebeln einen Monat vor dem Einfrieren des Bodens anpflanzen.

Wie kann ich feststellen, ob der Boden gefroren ist?

Wenn es zu spät ist, Zwiebeln zu pflanzen, ist es am einfachsten, zu testen, ob der Boden gefroren ist, indem man eine Schaufel benutzt und versucht, ein Loch zu graben. Wenn Sie immer noch in der Lage sind, ein Loch ohne große Probleme zu graben, ist der Boden noch nicht gefroren. Wenn Sie Probleme haben, ein Loch zu graben, besonders wenn Sie die Schaufel nicht in den Boden bekommen können, dann ist der Boden gefroren und Sie sollten die Zwiebeln für den Winter lagern.

Sie haben jetzt eine Antwort auf die Frage: "Ist es zu spät, um Zwiebeln zu pflanzen?" Zu wissen, wann Frühlingszwiebeln zu pflanzen, auch wenn Sie eine späte Saison Deal mit Zwiebeln erhalten bedeutet, dass Sie mehr Frühjahr blühende Zwiebeln für weniger Geld pflanzen können.

Vorherige Artikel:
Paul Robeson ist ein Tomaten-Kult-Klassiker. Von Samenspendern und Tomatenliebhabern gleichermaßen wegen seines ausgeprägten Geschmacks und wegen seines faszinierenden Namensvetters geliebt, ist es ein echter Hingucker. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Paul Robeson Tomaten und Paul Robeson Tomaten Pflege zu erfahren. P
Empfohlen
Wenn Sie nach einem Projekt für Ihre Kinder suchen, etwas lehrreiches, aber dennoch unterhaltsames und billiges, könnte ich vorschlagen, Kürbis Maracas zu machen. Es gibt andere große Kürbis-Aktivitäten für Kinder, wie z. B. den Anbau eines Kürbis-Vogelhauses, aber die Verwendung von Kürbissen für Maracas ist eine einfache Möglichkeit, Kürbis-Handwerk zu starten und eignet sich (mit Aufsicht von Erwachsenen) für eine große Altersgruppe. Kürbis Marac
Zypressen sind schnell wachsende nordamerikanische Ureinwohner, die einen prominenten Platz in der Landschaft verdienen. Viele Gärtner denken nicht daran, Zypressen zu pflanzen, weil sie glauben, dass sie nur in feuchtem, sumpfigem Boden wachsen. Obwohl es stimmt, dass ihre natürliche Umgebung ständig nass ist, wachsen Zypressen, wenn sie erst einmal etabliert sind, gut auf trockenem Land und können sogar gelegentlichen Dürreperioden standhalten. Die
Kiwi-Pflanzen werden normalerweise asexuell vermehrt, indem Fruchtarten auf Wurzelstock gepfropft werden oder indem Kiwis gepflügt werden. Sie können auch durch Samen vermehrt werden, aber die resultierenden Pflanzen sind nicht garantiert, dass sie den Elternpflanzen entsprechen. Die Vermehrung von Kiwi-Stecklingen ist ein ziemlich einfacher Vorgang für den Hausgärtner. Al
Lantana ist ein wunderschöner, farbenfroher Schmetterlingsmagnet, der reichlich mit wenig Aufmerksamkeit blüht. Die meisten Lantana-Pflanzen erreichen Höhen von 3 bis 5 Fuß, so dass Lantana als Bodendecker nicht sehr praktisch klingt - oder? Wenn Sie in der Pflanzenhärtezone USDA der USDA oder höher leben, bilden nachfolgende Lantana-Pflanzen wundervolle Bodenbedeckungen für das ganze Jahr. Lesen
Sie müssen kein eingefleischter Gärtner sein, um eine großartige Gemeinschaft von Plänen in Ihrem Haus zu haben. Viele Hausbesitzer finden einen gepflegten und unkrautfreien Rasen so schön wie jeden Rosengarten. Wenn du ein Grasmeer aufrechterhältst, muss jede Pflanze, die nicht deine ist, ausgerottet werden. Die
Rußkrebs ist eine Baumkrankheit, die Bäume in warmen, trockenen Klimazonen schädigen kann. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baum von rußigen Krebs betroffen ist, keine Panik. Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um den Baum zu speichern und zumindest zu verhindern, dass sich das Problem auf umliegende Bäume ausbreitet. Soot