Mandelbaum-Probleme - Umgang mit gemeinsamen Mandelbaum Probleme



Mandelbäume bieten auffällige, duftende Blüten und bei entsprechender Pflege eine Ernte von Nüssen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, diese Bäume in Ihrem Garten zu pflanzen, sollten Sie sich über Mandelbaumprobleme im Klaren sein. Mögliche Probleme mit Mandelbäumen sind sowohl Mandelerkrankungen als auch Schädlinge. Um mehr über Mandelbaumprobleme zu erfahren, lesen Sie weiter. Wir geben Ihnen auch Tipps zum Umgang mit Mandeln.

Kulturelle Mandelbaum-Ausgaben

Einige Probleme mit Mandelbäumen stehen im Zusammenhang mit unangemessener kultureller Pflege wie Bewässerung. Um diese Bäume gesund und produktiv zu halten, benötigen sie regelmäßig Wasser, aber nicht zu viel. Unzureichende Bewässerung verursacht Probleme mit Mandelbäumen nicht nur im Jahr der Dürre, sondern auch in den folgenden Jahreszeiten. Mandelbaumprobleme sind am schwerwiegendsten, wenn die Bäume in den ersten Monaten der Knospen- und Blattentwicklung nicht ausreichend bewässert werden.

Auf der anderen Seite hat Überbewässerung seine eigenen Gefahren. Bäume, die überschüssiges Wasser und Dünger erhalten, sind anfällig für Rumpffäule, eine durch Wind übertragene Pilzerkrankung. Um Rumpffäule zu vermeiden, geben Sie dem Baum weniger Wasser, wenn sich die Rümpfe teilen.

Mandelkrankheiten und Schädlinge

Leider können viele verschiedene Mandelbaumprobleme auftreten, die Sie benötigen, um dem Baum zu helfen. Mögliche Mandelbaumkrankheiten und Schädlinge sind zahlreich und können tödlich sein.

Welche Insektenschädlinge können Probleme mit Mandelbäumen verursachen? Die Bäume können von verschiedenen Arten von Milben angegriffen werden, einschließlich Spinnmilben. Andere Mandel Schädlinge können umfassen:

  • Ameisen (besonders die rote importierte Feuerameise)
  • Waldzelt Raupen
  • Laubfüßler
  • Leafrollers
  • Stinktiere
  • Bohrer
  • Rahmen

Der beste Weg, Probleme in Mandeln im Zusammenhang mit Milben oder Insekten zu verwalten, ist Ihre lokale Universität Erweiterung oder Gartencenter zu fragen. Sie werden die geeigneten Maßnahmen empfehlen, um das Produkt oder Produkt anzuwenden.

Viele verschiedene Probleme können Krankheiten zugeschrieben werden, und diese Bäume sind anfällig für viele von ihnen. Dazu gehören Pilzkrankheiten sowie bakterielle.

Umstände wie der Pflanzort und das Wetter des Baumes sind teilweise dafür verantwortlich, zu bestimmen, welcher Mandelbaum Ihren Baumblättern aussetzt. Wenn möglich, kaufen Sie krankheitsresistente Bäume für geringste Wartung.

Richtige kulturelle Pflege verringert auch die Wahrscheinlichkeit von Mandelkrankheiten und Schädlingen. Wählen Sie den bestmöglichen Standort, stellen Sie angemessene Bewässerung und Dünger zur Verfügung, halten Sie Unkraut und schneiden Sie den Baum nach Bedarf. Diese Aufgaben werden dazu beitragen, künftige Probleme zu verringern.

Achten Sie besonders auf die Vermeidung von Schnittwunden oder Unkrautvernichtungswunden an den Bäumen. Diese sind eine Hauptquelle für die Infektion der Pilzkrankheit Botryosphaeria canker, auch bekannt als Bandkrebs. Wenn Ihr Baum es fängt, müssen Sie es entfernen, stumpf und alles.

Vorherige Artikel:
Obstbäume sind großartige Dinge zu haben. Es gibt nichts Besseres als hausgemachtes Obst - das Zeug, das man im Supermarkt kauft, kann man nicht vergleichen. Nicht jeder hat jedoch genug Platz, um Bäume zu züchten. Und selbst wenn du es tust, könnten die Wintertemperaturen in deinem Klima zu kalt werden, um bestimmte Obstbäume draußen zu tragen. Zum G
Empfohlen
Viele Pflanzenarten kommen als "bloße Wurzel" zu uns. Sie können entweder Huechera bare root Pflanzen oder in-Boden vollblättrige Pflanzen kaufen. Versandhandelsbetriebe sind aufgrund der Leichtigkeit des Versands und der Erhaltung der Anlage während des Transports meistens leer. In den meisten Fällen wird die Heuchera-Pflege auf der Verpackung aufgelistet, aber es gibt einige wichtige Schritte, um sicherzustellen, dass die Wurzeln abgehen und schöne Korallenglocken produzieren. Wie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zahlreiche Sträucher produzieren Beeren, von denen viele sowohl männliche als auch weibliche Blüten auf der gleichen Pflanze verwenden. Einige Sträucher - wie Stechpalmen - sind jedoch zweihäusig, was bedeutet, dass sie getrennte männliche und weibliche Pflanzen benötigen, um eine Bestäubung zu erreichen. In ihr
Der Anbau von Chinin Wildblumen ist ein leichtes Unterfangen und für viele Situationen geeignet. Was ist wildes Chinin? Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanzen- und Chininpflege zu erfahren. Was ist wildes Chinin? Wildes Chinin ( Parthenium integrifolim ) ist eine aufrecht wachsende, ausdauernde Wildblume aus Illinois, die in der heimischen Landschaft oft nicht zu sehen ist.
Holunderbeeren sind sehr zierende Sträucher, die im Spätsommer und Frühherbst schmackhafte Beeren produzieren. Die meisten werden in der Landschaft angebaut, aber Holunderbeeren in Containern sind möglich. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Holunderbeersträucher aus dem Container pflegt. Kannst du eine Holunderbeere in einem Topf wachsen lassen? Im B
Viburnums haben geschichtete Zweige, die im Frühjahr mit zarten, zarten und manchmal duftenden Blüten überzogen sind. Sie sind bemerkenswert zähe Pflanzen und leiden an wenigen Schädlings- und Insektenproblemen. Es gibt mehr als 150 Arten von Viburnum mit vielen für Problembereiche des Gartens zur Verfügung. Pflan
Der Katura-Baum ist eine wunderbare Zierpflanze für kalte bis gemäßigte Regionen. Obwohl es sich um eine Pflanze mit geringem Pflegeaufwand handelt, helfen ein paar Informationen darüber, wie man sich um einen Katsura-Baum kümmern kann, dass er gesund und stark bleibt, als eine attraktive Präsenz in Ihrer Landschaft. Über