Forsythia Winter Damage: Wie man eine Kälte beschädigt Forsythie behandelt



Forsythien sind pflegeleichte Sträucher mit gelben Blüten, die im zeitigen Frühjahr erscheinen. Sie produzieren viele Stämme und müssen oft beschnitten werden, um weiterhin gut aussehen zu können. Kalte oder windige Winter können Forsythien verletzen, aber sie erholen sich normalerweise. Wenn Sie sich wundern, wie man eine erkältete Forsythie behandelt oder Tipps zum Schneiden einer beschädigten Forsythie sucht, lesen Sie weiter.

Forsythia Winterschaden

Da Forsythie ein laubabwerfender Strauch ist, verliert sie ihre Blätter und schläft im Winter. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht an Winterkälte leiden kann. Forsythien-Sträucher sind in den Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Die Sträucher können Kälte bis -20 ° F (-29 ° C) überleben.

Erwarte Forsythie Winterschaden, wenn die Winter in Zone 5 kälter als üblich sind. Wurzeln werden nicht als erstes beschädigt, da sie durch Schnee isoliert sind. Aber forsythia Kälte Schaden kann Blütenknospe Tod umfassen.

Während Blütenknospen nicht der einzige Teil von Forsythien im Winter sind, sind sie die zartesten Pflanzenteile oberirdisch. Blütenknospen können Winterschäden im Forsythie zum Opfer fallen, während Stiele und Blattknospen nicht leiden.

Zweige und Blattknospen vertragen kältere Temperaturen besser als Blütenknospen, können aber immer noch Schaden nehmen. Wenn Zweige, Stämme und Triebe Forsythia Kälte Schaden leiden, ändert sich ihre Farbe und sie sehen trocken oder faltig aus.

Kann ich meine gefrorene Forsythie retten?

Wenn Sie forsythische Winterschäden sehen, werden Sie sich wahrscheinlich fragen: Kann ich meine gefrorenen Forsythien retten? Und Sie werden wissen wollen, wie man eine erkältete Forsythie behandelt. Die Antwort auf diese Frage ist höchstwahrscheinlich ja. Sie müssen nur über Beschneidung nachdenken. Das Beschneiden einer beschädigten Forsythie wird auch den Strauch verjüngen.

Wenn Sie Winterschäden in Ihrer Forsythie bemerken, müssen Sie zuerst geduldig sein. Laufen Sie nicht mit der Schere und hacken Gliedmaßen ab. Warte bis zum späten Frühling oder Frühsommer, um der Pflanze Zeit zu geben, sich zu erholen. Zu diesem Zeitpunkt entwickeln lebende Stöcke neue Blätter und Triebe.

Wenn die kalten Temperaturen im Winter die Blütenknospen von Forsythien-Sorten zerstört haben, werden die Sträucher im Frühling nicht viele, wenn überhaupt, Blüten produzieren. Sie werden sich jedoch im nächsten Jahr erholen und Blumen produzieren.

Wenn Sie feststellen, dass ein Forsythienstamm oder Ast stark geschädigt ist, schneiden Sie ihn zurück zur Krone. Sie können bis zu einem Drittel der Canes pro Jahr schneiden.

Vorherige Artikel:
Mein Bambus wird braun; ist das normal? Die Antwort ist - vielleicht, oder vielleicht nicht! Wenn Sie bemerken, dass Ihre Bambuspflanzenspitzen braun sind, ist es an der Zeit, eine Fehlerbehebung durchzuführen, um die Ursache zu ermitteln. Lesen Sie weiter, um mögliche Gründe für eine bräunende Bambuspflanze zu ermitteln. Urs
Empfohlen
Für Leute, die im mittleren Atlantik und den südlichen Vereinigten Staaten leben, waren Delmarvel Erdbeerpflanzen zu einer Zeit die Erdbeere. Es ist nicht verwunderlich, dass es solche Delikatessen über Delmarvel-Erdbeeren gab. Um zu erfahren, warum, lesen Sie weiter für Delmarvel Informationen und Tipps in Bezug auf Delmarvel Erdbeer Pflege. Üb
Die meisten Gärtner sind es gewohnt, sich mit gewöhnlichen Gartenschädlingen wie Blattläusen, Weißfliegen oder Kohlwürmern zu beschäftigen. Behandlungen für diese Schädlinge sind speziell geschaffen, um die Pflanzen, die sie speichern sollen, nicht zu beschädigen. Manchmal sind es jedoch nicht unsere Gärten, die Schädlingsbekämpfung brauchen, sondern unsere Heimat. Termitenbef
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Werden deine Rosenblätter rot? Rote Blätter auf einem Rosenbusch können normal zum Wachstumsmuster des Busches sein; Dies kann jedoch auch ein Warnsignal für große Probleme sein. Es ist gut für den Rosen liebenden Gärtner, den Unterschied zwischen dem normalen Wachstum und der Warnung eines großen Problems zu kennen, das zu Ihrem Hausgarten oder Rosenbeet gekommen ist. Lesen
Wir bauen Mais in diesem Jahr an und es ist Ehrfurcht einflößend. Ich schwöre, ich kann es praktisch vor meinen Augen wachsen sehen. Wie bei allem, was wir anbauen, hoffen wir, dass das Ergebnis ein saftiger, süßer Mais für Spätsommer-BBQs sein wird, aber ich hatte in der Vergangenheit einige Probleme und vielleicht hast du es auch. Haben
Was ist Eisenkraut? Vervain ist ein robustes, trockentolerantes Kraut, das in weiten Teilen Nordamerikas wild wächst. Vervain Kraut Pflanzen sind für ihre vielen positiven Eigenschaften geschätzt und wurden medizinisch seit Tausenden von Jahren verwendet. In der Tat, einige Leute glauben, dass Kraut Pflanzen tragen übernatürliche Eigenschaften, während andere halten es für eine heilige Pflanze. Lesen
Eine der einfachsten und am häufigsten anzutreffenden Pflanzen ist die Spinnenpflanze. Spinnenpflanzen haben relativ wenig Probleme, aber gelegentlich können kulturelle, Schädlings- oder Krankheitsprobleme auftreten. Gelbe Blätter auf Spinnenpflanzen sind eine klassische Beschwerde, aber die Ursache kann einige ernsthafte Nachforschungen erfordern. Ei