Foxglove Seed Harvesting - Wie man Fingerhut Samen für die nächste Saison zu speichern



Fingerhut ( Digitalis purpurea ) sät leicht im Garten, aber Sie können auch Samen von reifen Pflanzen sparen. Sammeln von Fingerhut Samen ist eine gute Möglichkeit, neue Pflanzen für die Anpflanzung in anderen Bereichen oder für den Austausch mit Gartenarbeit Familie und Freunden zu propagieren. Lesen Sie weiter für ein paar einfache Tipps zum Speichern von Fingerhut Samen.

Wie man Fingerhut-Samen speichert

Fingerhut-Samen bilden sich in Schoten an der Basis von verwelkten Blüten, wenn die Blüte im Hochsommer endet. Die Hülsen, die trocken und braun werden und ein wenig wie Schildkrötenschnäbel aussehen, reifen zuerst am Grund der Stämme. Die Ernte des Fingerhuts sollte beginnen, wenn die Früchte anfangen zu knacken. Sammeln Sie Samen immer an einem trockenen Tag, nachdem Morgentau verdampft ist.

Warten Sie nicht zu lange, denn die Hülsen werden bald abfallen und die winzigen Samen werden auf den Boden fallen. Wenn Sie befürchten müssen, dass die Ernte zum optimalen Zeitpunkt nicht möglich ist, können Sie die reifenden Blüten mit einer Büroklammer mit einem Tuch abdecken, das am Stiel befestigt ist. Das Käsetuch hält alle Samen, die aus der Kapsel fallen.

Wenn Sie bereit sind, die Blumensamen zu ernten, schneiden Sie einfach die Stängel von der Pflanze mit einer Schere. Dann können Sie das Käsetuch leicht entfernen und die Samen in eine Schüssel leeren. Die Stiele und andere Pflanzenreste heraussuchen oder die Samen durch ein Küchensieb sieben. Alternativ, wenn Sie die Schoten ernten müssen, bevor sie völlig trocken sind, lassen Sie sie in eine Kuchenform fallen und legen Sie sie an einem trockenen Ort beiseite. Sobald die Schoten vollständig trocken und spröde sind, schüttel die Samen aus.

An diesem Punkt ist es am besten, die Samen so schnell wie möglich zu pflanzen. Wenn Sie jedoch die Samen zum späteren Pflanzen speichern möchten, legen Sie sie in einen Umschlag und bewahren Sie sie bis zur Pflanzzeit in einem trockenen, gut belüfteten Raum auf.

Vorherige Artikel:
Moos und Terrarien passen perfekt zusammen. Mit wenig Erde, wenig Licht und Feuchtigkeit statt viel Wasser ist Moos eine ideale Zutat im Terrarium. Aber wie machst du ein Mini-Moos-Terrarium? Lesen Sie weiter, um mehr über die Herstellung von Moos-Terrarien und Moos-Terrarien zu lernen. Wie man Moss Terrarien macht Ein Terrarium ist im Grunde genommen ein klarer und nicht drainierender Behälter, der seine eigene kleine Umgebung hält. A
Empfohlen
In den karibischen Inseln und anderen tropischen Gebieten heimisch, sind Begonien in Gebieten mit frostfreien Wintern winterhart. In kühleren Klimazonen werden sie als einjährige Pflanzen angebaut. Das dramatische Laub bestimmter Begonien ist besonders beliebt für schattenliebende Körbe. Viele Pflanzenliebhaber haben erkannt, dass sie statt in jedem Frühling teure Begonien-Körbe kaufen können, um sie in Gewächshäusern oder als Zimmerpflanzen zu überwintern. Natürlic
Wenn Sie eine Lieblingsblume haben, die schwer zu finden ist, können Sie tatsächlich mehr aus den Samen der Pflanze wachsen. Blühende Blumenzwiebeln aus Samen zu züchten braucht ziemlich viel Zeit und einiges Know-How, aber es ist billiger als der Kauf von Zwiebeln und ermöglicht es Ihnen, seltene Exemplare zu speichern. Blü
Die Klimazone 7 der USDA-Pflanze ist kein strafendes Klima und die Vegetationsperiode ist im Vergleich zu nördlichen Klimazonen relativ lang. Das Pflanzen eines Gemüsegartens in Zone 7 sollte jedoch sorgfältig geplant werden, um mögliche Frostschäden zu vermeiden, die auftreten können, wenn sich Gemüse zu früh im Frühjahr oder zu spät im Herbst im Boden befindet. Lesen Si
Traditionelle Heiler haben Pflanzen seit der Zeit medizinisch genutzt, und moderne Herbalists verlassen sich weiterhin auf Kräuter, um eine Anzahl von Krankheiten zu behandeln. Wenn Sie daran interessiert sind, Pflanzen mit medizinischen Eigenschaften zu züchten, aber Ihnen der Platz für einen Kräutergarten im Freien fehlt, können Sie eine Vielzahl von medizinischen Zimmerpflanzen anbauen. Les
Fusarium oxyporum ist der Name eines Pilzes, der eine Vielzahl von Pflanzen befallen kann. Es ist üblich in Gemüse wie Tomaten, Paprika, Auberginen und Kartoffeln, aber es ist auch ein echtes Problem mit Kakteen. Lesen Sie weiter, um mehr über Anzeichen von Fusariumwelke in Kaktuspflanzen und Methoden zur Behandlung von Fusarium auf Kakteen zu erfahren. W
Gemüsegärtner haben viele Feinde, wenn es darum geht, schönes und schmackhaftes Gemüse anzubauen: nicht genug Sonnenlicht, Dürre, Vögel und andere Wildtiere. Aber der schlimmste Feind für Hausgärtner kann Gemüsegartenschädlinge sein. Diese Insekten ernähren sich von gesunden Gemüsepflanzen und können sogar zu einer anderen Pflanzenart übergehen, sobald sie eine Metamorphose durchlaufen oder sich verändert haben. Die Behandlun