Highbush Blueberry Plant Care: Wie wachsen Highbush Blueberry Pflanzen



Heidelbeeren zu Hause zu züchten kann eine Herausforderung sein, aber sie sind so köstlich, wenn sie selbst angebaut werden, es ist definitiv die Mühe wert! Blueberry Pflanzen kommen in zwei Haupttypen: Highbush und Lowbush. Heidelbeeren ( Vaccinium corymbosum ) wachsen in einem größeren geografischen Bereich als Lowbush und sind eine häufige Wahl für Hobbygärtner.

Was sind Highbush Blaubeeren?

Highbush Blaubeeren sind diejenigen, die Sie normalerweise in Lebensmittelgeschäften finden. Sie sind Mitglieder der Gattung Vaccinium, zusammen mit Lowbush Blaubeeren, Preiselbeeren, Heidelbeeren und Preiselbeeren.

Die Highbush Blaubeere stammt aus den östlichen Küstenregionen Nordamerikas. Neben Azaleen, Berglorbeeren und Rhododendren gehören Vaccinium- Arten zur Ericaceae- oder Heidekrautfamilie. Wie andere Pflanzen aus der Familie der Heidekrautgewächse sind Staudenheidelbeeren säureliebende Pflanzen, die für das Leben in wenig fruchtbaren Lebensräumen wie Mooren und Heide geeignet sind.

Wie man Highbush Blaubeerpflanzen anbaut

Highbush Blueberry Pflanzenpflege beginnt mit der richtigen Standortwahl und Bodenverbesserung. Heidelbeeren sind langlebige Stauden, daher lohnt sich die Pflege am Anfang für Jahre.

Die wichtigste Sache zu erinnern, wenn Highbush Blaubeeren (oder jede Pflanze in der Familie der Heidekraut) wächst, ist, dass der Boden ziemlich sauer sein muss, im Bereich von pH 4, 5-5, 2, für Highbush Blueberry Pflanzen, um Nährstoffe effektiv aufzunehmen. Manchmal sind Gärtner verwirrt, weil sie gesund aussehende Blaubeerpflanzen wachsen, die keine Früchte produzieren. Der Grund könnte sein, dass sie den Boden nicht ausreichend sauer gemacht haben.

Aluminiumsulfat oder vorzugsweise fein gemahlener Schwefel werden verwendet, um den pH-Wert für Blaubeeren zu verringern. Investieren Sie in einen Bodentest, um zu bestimmen, wie viel Sie hinzufügen müssen, und beachten Sie, dass sandige Böden die Hälfte der Schwefelmenge als Tonboden benötigen, um den pH-Wert um die gleiche Menge zu senken. Vermeiden Sie es, Jahr für Jahr Schwefel zuzusetzen, ohne zu testen, da dies den Boden zu sauer machen wird.

Pflanzen Sie Ihre Highbush Blaubeeren an einem gut drainierten Standort mit voller Sonne. Der Boden sollte reich an organischer Substanz sein und sollte vorzugsweise sandig sein. Growing Heidelbeeren in Lehmboden ist schwierig.

Um das organische Material im Boden zu erhöhen, graben Sie ein großes Pflanzloch, entfernen Sie ½ des Bodens und ersetzen Sie es durch Torf und / oder Kompost. Gut vermischen und damit das Pflanzloch ausfüllen. Dann legen Sie Bio-Mulch über die Wurzelzone der Pflanze.

Zusätzliche Highbush Blueberry Pflanzenpflege

Einen Monat nach dem Pflanzen und einmal im Jahr, füttern Sie die Blaubeeren mit 1 Unze pro Pflanze 12-4-8 Dünger. Düngen Sie auch jedes Jahr mit Magnesium, einem wichtigen Nährstoff für Blaubeeren. Oder verwenden Sie einen Azalee / Rhododendron-Dünger. Gießen Sie die Pflanzen regelmäßig während der Wachstumsperiode.

Im Frühjahr der ersten zwei Jahre entfernen Sie alle Blütentrauben, damit sich die Pflanze gut etablieren kann. Lassen Sie einige Blütengruppen im dritten Jahr entstehen. Warten Sie bis zum vierten oder fünften Jahr, damit die Pflanzen eine volle Heidelbeermenge produzieren können. Danach kann eine gesunde Pflanze mehr als 40 Jahre lang Beeren produzieren.

Highbush Blueberry Pflanzen produzieren typischerweise reife Früchte von Mitte oder Ende Juli bis Mitte August. Schützen Sie die Beeren vor Vögeln, indem Sie Netze über die Pflanzen legen.

Vorherige Artikel:
Geranien ( Pelargonium x hortorum ) werden in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten als Einjährige angebaut, aber sie sind tatsächlich zarte Stauden. Dies bedeutet, dass mit ein wenig Sorgfalt Geranien im Winter haltbar sind. Noch besser ist die Tatsache, dass es leicht ist zu lernen, Geranien über den Winter zu halten. G
Empfohlen
Thysanoptera oder Thripse sind kleine, schlanke Insekten, die Flügel haben und sich von anderen Insekten ernähren, indem sie sie durchstechen und ihr Inneres aussaugen. Einige von ihnen ernähren sich jedoch auch in den Knospen und Blättern einer Pflanze. Dies führt zu verzerrten Pflanzenteilen oder schwarzen Flecken, was eigentlich der Kot der Thripse ist. Ges
Guava-Frucht ist ein extrem vielseitiges Essen. Es hat auch eine reiche Geschichte als Medizin-, Gerbmittel-, Farbstoff- und Holzquelle. Guava Früchte verwendet den Bereich von süßen bis herzhaften Anwendungen. Es gibt zahlreiche ernährungsphysiologisch wertvolle Guavenpräparate mit hohem Vitamin C-Gehalt sowie viel Lycopin und starken antioxidativen Eigenschaften. Ob
In einer romantischeren Zeit, Hofdamen machten ihre eigenen Perlen für Rosenkränze aus Rosenblättern. Diese Perlen dienten nicht nur zum wohligen Duft, sondern dienten auch dazu, Glaubensobjekte zu schaffen. Sie können auch DIY-Rosen-Perlen machen. Das Projekt macht nicht nur Spaß, sondern hat auch eine historische Bedeutung und einen religiösen Hintergrund. Die
Washington-Weißdornbäume ( Crataegus phaenopyrum ) sind im südöstlichen Teil dieses Landes heimisch. Sie werden wegen ihrer auffälligen Blüten, leuchtenden Früchte und schönen Herbstfarben kultiviert. Ein relativ kleiner Baum, Washington Hawthorn ist eine nette Ergänzung zu einem Hinterhof oder Garten. Lesen S
Tomaten werden oft als eines der einfachsten und beliebtesten Gemüse für den Hausgarten angesehen. Aber während Tomaten leicht anzubauen sind, bedeutet dies nicht, dass Sie keine Probleme mit Tomatenpflanzen haben. Sowohl Anfänger als auch erfahrene Gärtner können sich fragen: "Warum stirbt meine Tomatenpflanze?"
Maypop Passionsblume ( Passiflora incarnata ) sind einheimische Pflanzen, die Bienen, Schmetterlinge und andere wichtige Bestäuber anziehen. Die Passionsblumen-Pflanze ist so schön, dass es schwer zu glauben ist, dass sie in warmen Klimazonen ein lästiges Unkraut ist, wo das wuchernde Wachstum nicht durch Winterfröste gezügelt wird. Las