Was ist Canna Rust: Erfahren Sie, wie man Rost auf Canna Blättern behandelt



Canna Lilien sind herrlich, tropisch aussehende, im Herbst einziehende Stauden mit eher ehrfurchtgebietenden großen Blättern und bunten, riesigen, irisartigen Blüten. So auffällig sie auch sind, die Pflanzen sind jedoch anfällig für eine Vielzahl von Problemen, von denen einer Rost auf Canna-Blättern ist. Was ist Canna Rost? Lesen Sie weiter für Informationen über Canna Rost, einschließlich Canna Rost Symptome und Tipps für die Behandlung von Cannas mit Rost.

Was ist Canna Rust?

Cannas, die in südlichen Regionen der USA wachsen, sind häufiger mit Canna-Rost befallen, einer Pilzinfektion, die durch den Erreger Puccinia thaliae verursacht wird . Obwohl schwere Infektionen normalerweise nicht tödlich sind, können sie nicht nur zu Welk und Chlorose der Blätter führen, sondern auch zum Tod.

Canna Rust Symptome

Die Symptome erscheinen zuerst als gelbe bis braune Pusteln auf den Blättern und Stängeln. Diese Pusteln sind oft parallel zu den Blattadern. Wenn sie reifen, setzen sie große Mengen von Sporen frei. Weiter in der Infektion entwickelt sich noch eine andere Art von Sporen, hauptsächlich auf der unteren Oberfläche, aber auch etwas auf der oberen Oberfläche.

Diese Pusteln werden braun und dann schwarz, die infizierten Blätter trocknen aus und fallen schließlich vorzeitig ab. Der Pilz kann auch die Blüten der Canna beeinflussen. Wenn die Pusteln platzen, werden die Sporen durch Wind verbreitet und keimen in Wassertröpfchen anfälliger Wirtspflanzen. Die Infektion wird dann durch natürliche Öffnungen verbreitet.

Die Krankheit wird Rost genannt, nicht weil sie anfänglich diese Farbe ist, sondern weil, wenn man einen Finger über ein Blatt mit Pusteln wischt, der Finger mit einem rostigen braunen Fleck verschwindet.

Behandeln Cannas mit Rost

Wenn Canna Rost identifiziert wird, entfernen Sie alle Blätter, die als infiziert erscheinen, und verwerfen Sie sie sowie alle stark infizierten Pflanzen. Kompostieren Sie nicht die infizierten Teile der Canna, da dies den Pilz weiter ausbreitet.

Um Canna Rost zu vermeiden, pflanzen Sie die Canna in voller Sonne und lassen Sie viel Luftzirkulation zu. Wenn Fungizide zugelassen sind, verwenden Sie Kupferprodukte gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der Itea Sweetspire Strauch ist ein attraktiver Landschaftszusatz in vielen Gebieten der Vereinigten Staaten. Als einheimische in diesem Bereich erscheinen attraktives Laub und duftende, hängenden Flaschenpinsel Blüten im Frühjahr, eine schillernde Anzeige mit wenig Sorgfalt vom Gärtner zu schaffen. Üb
Empfohlen
Es ist eine bekannte Tatsache, dass Termiten sich mit Holz und anderen Stoffen mit Zellstoff anfreunden. Wenn Termiten in Ihr Haus kommen und unvermindert bleiben, können sie die strukturellen Teile eines Hauses zerstören. Niemand will das. Viele Menschen sind besorgt über Termiten in Mulchstapel. V
Wenn Sie nach einem interessanten Baum suchen, der eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen in der Landschaft tolerieren kann, ziehen Sie in Betracht, sich selbst einen Erbsenbaum anzubauen. Was ist ein Erbsenbaum, fragst du? Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Erbsenbäume. Über Erbsbäume Ein Mitglied der Erbsenfamilie (Fabaceae), der sibirische Erbsenbaum, Caragana arborescens , ist ein laubwechselnder Strauch oder ein kleiner Baum, der in Sibirien und Mandschurei gebürtig ist. Der
Cinquefoil ( Potentilla spp) ähnelt im Aussehen den Erdbeeren; jedoch ist dieses Gras nicht so brav wie sein Cousin. Sie können den Unterschied zwischen den beiden erkennen, indem Sie auf die Blätter schauen; Erdbeerblätter haben nur drei Blättchen, während jedes Cinquefoil-Blatt fünf Blättchen zeigt. Wenn S
Gärtner sorgen sich ständig darum, ihre Pflanzen vor hungrigen Rehen, Kaninchen und Insekten zu schützen. Manchmal können unsere gefiederten Freunde auch Blumen und Blütenknospen von bestimmten Pflanzen essen. Lesen Sie mehr, um zu erfahren, warum Vögel Blütenknospen und Tipps zum Schutz der Blütenknospen vor Vögeln essen. Warum e
Kräuter sind witzige, einfach anzubauende Pflanzen, die für ihre kulinarischen und medizinischen Anwendungen gefeiert werden. Einer der weniger bekannten oder eher in einigen Regionen nicht verwendeten, ist die Eukalyptus-Krautpflanze, auch bekannt als Southernwood Artemisia. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Swamp Sonnenblumen Pflanze ist ein enger Verwandter der bekannten Garten Sonnenblume, und beide sind große, helle Pflanzen, die eine Neigung für Sonnenlicht haben. Wie der Name schon sagt, bevorzugt Sumpf-Sonnenblume feuchte Erde und gedeiht sogar in Lehm-basierten oder schlecht durchlässigen Böden. Di