Was ist Canna Rust: Erfahren Sie, wie man Rost auf Canna Blättern behandelt



Canna Lilien sind herrlich, tropisch aussehende, im Herbst einziehende Stauden mit eher ehrfurchtgebietenden großen Blättern und bunten, riesigen, irisartigen Blüten. So auffällig sie auch sind, die Pflanzen sind jedoch anfällig für eine Vielzahl von Problemen, von denen einer Rost auf Canna-Blättern ist. Was ist Canna Rost? Lesen Sie weiter für Informationen über Canna Rost, einschließlich Canna Rost Symptome und Tipps für die Behandlung von Cannas mit Rost.

Was ist Canna Rust?

Cannas, die in südlichen Regionen der USA wachsen, sind häufiger mit Canna-Rost befallen, einer Pilzinfektion, die durch den Erreger Puccinia thaliae verursacht wird . Obwohl schwere Infektionen normalerweise nicht tödlich sind, können sie nicht nur zu Welk und Chlorose der Blätter führen, sondern auch zum Tod.

Canna Rust Symptome

Die Symptome erscheinen zuerst als gelbe bis braune Pusteln auf den Blättern und Stängeln. Diese Pusteln sind oft parallel zu den Blattadern. Wenn sie reifen, setzen sie große Mengen von Sporen frei. Weiter in der Infektion entwickelt sich noch eine andere Art von Sporen, hauptsächlich auf der unteren Oberfläche, aber auch etwas auf der oberen Oberfläche.

Diese Pusteln werden braun und dann schwarz, die infizierten Blätter trocknen aus und fallen schließlich vorzeitig ab. Der Pilz kann auch die Blüten der Canna beeinflussen. Wenn die Pusteln platzen, werden die Sporen durch Wind verbreitet und keimen in Wassertröpfchen anfälliger Wirtspflanzen. Die Infektion wird dann durch natürliche Öffnungen verbreitet.

Die Krankheit wird Rost genannt, nicht weil sie anfänglich diese Farbe ist, sondern weil, wenn man einen Finger über ein Blatt mit Pusteln wischt, der Finger mit einem rostigen braunen Fleck verschwindet.

Behandeln Cannas mit Rost

Wenn Canna Rost identifiziert wird, entfernen Sie alle Blätter, die als infiziert erscheinen, und verwerfen Sie sie sowie alle stark infizierten Pflanzen. Kompostieren Sie nicht die infizierten Teile der Canna, da dies den Pilz weiter ausbreitet.

Um Canna Rost zu vermeiden, pflanzen Sie die Canna in voller Sonne und lassen Sie viel Luftzirkulation zu. Wenn Fungizide zugelassen sind, verwenden Sie Kupferprodukte gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Vorherige Artikel:
ZZ-Pflanze ist ein langsam wachsender, zuverlässiger Darsteller, der beharrlich loyal ist, auch wenn Sie es schlecht behandeln. Es ist so eine einfache Pflanze, dass es eine gute Idee ist, mehr von ihnen zu schaffen, um sie mit Freunden und Familie zu teilen. Die Vermehrung von ZZ-Pflanzen ist einfach, kann aber neun Monate oder länger dauern.
Empfohlen
Manchmal genannt Schmetterling Flagge, Pfau Blume, afrikanische Iris oder zwei Wochen Lilie, weil es scheint, neue Blüten alle zwei Wochen senden, Dietes bicolor ist am häufigsten als immergrüne Iris bekannt. Einheimische in Südafrika, Dietes Iris ist in den Zonen 8-11 hardy und hat sich in Florida, Texas, Louisiana, Arizona, New Mexico und Kalifornien eingebürgert. Les
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Auch wenn es schwierig ist, müssen wir in vielen Gegenden unseren Rosenbüschen das Winterschlaf halten. Um sicherzustellen, dass sie den Winter gut durchstehen und im folgenden Frühling wieder stark werden, gibt es ein paar Dinge zu tun und zu beachten. T
Gärtner in warmen Klimazonen setzen oft auf Oleander in der Landschaft, und das aus gutem Grund; Dieser fast narrensichere immergrüne Strauch ist in einer enormen Vielfalt an Formen, Größen, Anpassungsfähigkeit und Blütenfarbe erhältlich. Es ist jedoch wichtig, die Oleandertoxizität und das Potenzial für eine Oleandervergiftung vor dem Pflanzen zu kennen. Lesen S
Wenn Sie nach einem super lustigen und lehrreichen Projekt für die Kleinen suchen, ist die Erstellung eines 2-Liter-Flaschen-Gewächshauses die richtige Wahl. Verdammt, macht ein Soda-Flaschen-Gewächshaus auch Erwachsenen Spaß! Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie man ein Pop-Flaschen-Gewächshaus herstellt. Wie
Die richtige Wahl des Werkzeugs im Garten kann einen großen Unterschied machen. Eine Hacke wird verwendet, um Unkraut zu entfernen oder um den Garten zu kultivieren, den Boden aufzuwühlen und aufzuwühlen. Es ist ein wichtiges Werkzeug für jeden ernsthaften Gärtner, aber wussten Sie, dass es mehrere Arten von Gartenhacken gibt? Ein
Jede Pflanze, die durch Schnee blühen kann, ist ein echter Gewinner. Krokusse sind die erste helle Überraschung im frühen Frühling und malen die Landschaft in Juwelentönen. Um die fröhlichen Blumen zu bekommen, müssen Sie zur richtigen Zeit des Jahres einige Knollen pflanzen. Sie müssen wissen, wann Krokus zu pflanzen ist. Lesen