Garden Soil Preparation: Tipps zur Verbesserung der Gartenerde



Schlechter Boden bildet arme Pflanzen. Wenn Sie nicht die Glückskarte gezogen haben und einen Garten voller Schwarzgold haben, müssen Sie wissen, wie Sie den Boden verbessern können. Die Verbesserung von Gartenerde ist ein fortlaufender Prozess, da die Pflanzen Nährstoffe auslaugen und den Boden für ihre Bedürfnisse ungeeignet machen. Egal, ob Ihr Boden nährstoffarm, verdichtet, schwer oder anders ist, hier finden Sie ein paar Informationen zur Bodenverbesserung, damit Sie beginnen können.

Bodenänderungs-Info

Bodenverbesserung kann so einfach sein wie das Mischen in Laubstreu oder es kann so kompliziert sein wie das Laufen von Drainagerohren. Der Zustand Ihres Bodens muss ausreichend sein, um den Pflanzenbedarf zu decken. Kompakte oder harte Böden eignen sich hervorragend, um einen Rasen zu beginnen, solange Sie vom Samen aus etwas sandigen Oberboden hinzufügen. Pflanzen wie Obst und Gemüse brauchen jedoch losen, nährstoffreichen Boden mit vielen organischen Ergänzungen jedes Jahr hinzugefügt. Es gibt keine Regel für den besten Boden für Gärten, aber es gibt einige grundlegende Richtlinien und einige einfache Korrekturen.

Wie man den Boden verbessert

In den meisten Fällen besteht die Notwendigkeit, Böden zu verändern, aus schlechtem, verdichtetem oder nährstoffarmem Boden. Hier einige allgemeine Tipps zur Verbesserung Ihres Bodens:

Schlechter, kompakter Boden

Dichter, harter Boden kann das Ergebnis von Bauarbeiten sein oder einfach nur kleine, die ständig im Spiel darüber laufen. Die Tiefe der Verdichtung ist wichtig, um zu wissen, wie man damit umgeht. Wenn Sie sehr tiefe, harte Gebiete haben, müssen Sie möglicherweise Ausrüstung mieten, um es auszugraben und zu lockern.

Lösen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 12 Zoll für die meisten Pflanzen und bis zu 2 Fuß für Bäume und größere Exemplare. In den meisten Fällen ist eine Gartenbodenvorbereitung durch manuelles Schaufeln in der Regel ausreichend. Sobald der Boden locker ist, müssen Sie möglicherweise einige Zentimeter Kompost oder feine Rinde hinzufügen, um es locker und bearbeitbar zu halten.

Nährstoffmangel

Die Verbesserung des Gartenbodens ist für einen üppigen Garten unerlässlich. Organisches Material ist die beste Bodenverbesserung, da es auf natürliche Weise abgebaut wird, um Nährstoffe für die Pflanzenaufnahme freizusetzen. Einige der besten Dinge zu verwenden sind:

  • Kompost
  • Laub
  • Heu oder Stroh säubern
  • Samenlose Unkräuter
  • Ernterückstände
  • Torfmoos
  • Torfmoos
  • Tannennadeln
  • Grasschnitt
  • Holzspäne
  • Staub und gealterter Dünger

Gartenbodenvorbereitung mit diesen Elementen funktioniert am besten, wenn sie in den Boden bis zu einer Tiefe von 6 bis 12 Zoll gegraben werden. Sie können sogar Ihre Küchenabfälle speichern, um in Erde zu arbeiten, aber vermeiden Sie Fleisch, Knochen und Fett. Deckfrüchte liefern "Gründüngung", um im Frühjahr für einen zusätzlichen Schuss Stickstoff und erhöhte Bodenversickerung in den Boden einzuarbeiten.

Den besten Boden für Gärten mischen

Es gibt kein wirkliches Rezept für Erde; es braucht jedoch ein gutes Gleichgewicht von Makronährstoffen und Mikronährstoffen, sollte frei abfließen und ein Gleichgewicht des Kohlenstoffs haben, um den Stickstoff auszugleichen.

Saure und alkalische Böden können mit Kalk verändert werden, um den Boden und Schwefel zu versüßen, um die Säure zu erhöhen. Holzasche und Austernschalen machen den sauren Boden natürlich auch neutraler. Testkits sind in den meisten Gartencentern erhältlich, um zu sehen, ob Ihr Boden einen hohen oder niedrigen pH-Wert aufweist.

Vorherige Artikel:
Fuchsia ist perfekt zum Aufhängen von Körben auf einer Veranda, und für viele Menschen ist es eine Hauptblütenpflanze. Die meiste Zeit ist es aus Stecklingen gewachsen, aber Sie können es auch leicht aus Samen ziehen! Lesen Sie weiter, um etwas über Fuchsiensamen zu erfahren, die Fuchsien aus Samen sammeln und wachsen lassen. Wie
Empfohlen
Sie können immer sagen, Gartensaison ist in vollem Gange, wenn Sie Fragen bekommen, was es bedeutet, wenn bok choy Schrauben, wie "Warum habe ich eine blühende Bok Choy Pflanze?" Bolt, oder (verbolzt) ist ein häufiges Problem für Gärtner, die wollen um dieses schmackhafte asiatische Gemüse anzubauen. Leid
Heimische Gärtner wählen gewöhnlich Crabapple Bäume, um die Landschaft mit einem kompakten Baum, für Blumen oder für hübsches Laubwerk zu ergänzen, aber wie andere dekorative Bäume, wird crabapple Frucht in der rechten Jahreszeit erscheinen. Produzieren Crabapple Bäume Früchte? Crabapple-Bäume sind eine große dekorative Wahl für eine Vielzahl von Einstellungen, und die meisten sind robust in einem breiten Klimabereich. Die meisten
Suchen Sie nach einer guten Zwischenfrucht, während Sie geduldig auf Frühlingsgemüse warten? Suchen Sie nicht weiter. Mache (reimt sich mit Squash) kann nur die Rechnung passen. Mais-Salat-Grüns sehen aus wie kleine Rosetten mit sechs bis acht, löffelförmigen samtenen Blättern, die sich aus ihrem dünnen, zierlichen Stiel verzweigen. Mais-S
Calendula stammt aus dem Mittelmeerraum und ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten medizinisch genutzt wird. Es ist eine schöne Pflanze im Garten zu wachsen, aber es gibt auch eine Menge von Calendula verwendet, die Sie ausprobieren könnten. Machen Sie Ihren Garten mit diesen Tipps, was Sie mit Calendula machen können. C
Calamondin Zitrusbäume sind kalt hardy Zitrusfrüchte (hardy bis 20 Grad F. oder -6 C.), die eine Kreuzung zwischen Mandarinorange ( Citrus Reticulata , Mandarine oder Satsuma) und eine Kumquat ( Fortunella Margarita ) sind. Calamondin Zitrusbäume wurden eingeführt China in die USA um 1900. In den USA werden Calamondin-Bäume vor allem zu Zierzwecken und oft als Bonsai-Exemplare in ganz Südasien und Malaysia, Indien und den Philippinen wegen ihres Zitrussaftes angebaut. Seit
Kakteen gehören zu den bekanntesten Pflanzen mit warmem Wetter, so dass Sie überrascht sein könnten, dass Kakteen Frostschäden verursachen. Aber selbst im Sommer können die Temperaturen im Winter bis unter 32 Grad Fahrenheit (0 Grad Celsius) fallen. Dies kann zu Frostschäden am Kaktus führen. Wenn Sie Ihren Kaktus nach einem Kälteeinbruch beschädigt haben, werden Sie wissen wollen, wie man sich um einen gefrorenen Kaktus kümmert. Kann ein