Was sind Galaxienpflanzen: Wachsende Galaxienpflanzen in Gärten



Was sind Galaxienpflanzen und warum sollten Sie in Ihrem Garten wachsen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Galax anbaut.

Galax Pflanzeninformation

Auch bekannt als Käferkraut oder Zauberstabblume, ist Galax ( Galax urceolata ) ein niedrig wachsender immergrüner Eingeborener in den östlichen Vereinigten Staaten - hauptsächlich im tiefen oder gemäßigten Schatten der Appalachian Mountain Wälder.

Wenn Galax unter Laubbäumen wächst, werden die glänzenden, herzförmigen Blätter im Winter Sonnenlicht grünlich-rot oder tiefbraun, und dann wieder hellgrün mit der Ankunft des Frühlings. Im Spätfrühling und Frühsommer erscheinen Trauben von zierlichen weißen Blüten.

Wachsende Galaxienpflanzen

Galax ist geeignet für den Anbau in USDA-Klimazonen 6 bis 8. Die Pflanze ist in alkalischen Böden nicht gut und verträgt kein heißes, trockenes Wetter. Galax-Pflanzen bevorzugen leicht feuchten, gut durchlässigen, sauren Boden. Im Garten profitiert Galax von der Zugabe von Mulch oder Kompost.

Galaxienpflanzen können durch Samen, Wurzelteilung oder Stecklinge vermehrt werden.

Samen : Sammle Galax-Samen, sobald sie im Herbst reif sind, und pflanze sie nach dem ersten Frost direkt im Garten. Sie können auch Samen in einem ungeheizten Gewächshaus oder kalten Rahmen pflanzen. Bewege die Sämlinge in einzelne Töpfe und lasse sie mindestens einen Winter lang reifen, bevor du sie im Freien platzierst, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist.

Wurzelteilung : Spätfrühling und Frühsommer sind die besten Zeiten, um Galaxienpflanzen durch Wurzelteilung zu vermehren. Einfach die Pflanze ausgraben, vorsichtig auseinander ziehen oder die Teilung pflanzen.

Stecklinge : Nehmen Sie 3 bis 6 Zoll (7, 6-15 cm) Nadelholz Stecklinge von einer gesunden Galax Pflanze im Sommer. Entfernen Sie die unteren Blätter und legen Sie die Stecklinge in kleine Töpfe gefüllt mit feuchten Blumenerde Mischung, Perlit oder Vermiculite. Decken Sie die Töpfe mit Plastikplanen oder Plastikmilchkannen ab und stellen Sie die Töpfe in einen warmen Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Galax Pflanzenpflege

Einmal etabliert, ist Galax Pflanzenpflege minimal. Nur Wasser nach Bedarf, um den Boden feucht, aber nie matschig zu halten. Mulch mit Kiefernnadeln oder einem anderen säurereichen Mulch. Teilen Sie sich immer dann auf, wenn die Pflanze ihre Grenzen überschreitet.

Vorherige Artikel:
Bevor wir uns mit der Frage beschäftigen: "Wie nehmen Pflanzen Kohlenstoff auf?" Müssen wir zuerst lernen, was Kohlenstoff ist und was die Kohlenstoffquelle in Pflanzen ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Kohlenstoff? Alle Lebewesen sind kohlenstoffbasiert. Kohlenstoffatome verbinden sich mit anderen Atomen zu Ketten wie Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, die wiederum andere Lebewesen mit Nahrung versorgen.
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ballonblume ( Platycodon grandiflorus ) ist eine jener Spaßpflanzen, die im Garten mit Kindern wachsen. Ballonblumen haben ihren Namen von den ungeöffneten Knospen, die vor dem Öffnen aufquellen und kleinen Heißluftballons ähneln. Kinder sind fasziniert von diesen Pflanzen und werden sie normalerweise zum Sport bringen, indem sie die Seiten zusammendrücken und sie mit einem weichen, knallenden Geräusch aufplatzen lassen. Wachs
Cleistocactus Tarantula Kaktus hat nicht nur einen lustigen Namen, sondern auch eine wirklich gepflegte Persönlichkeit. Was ist ein Tarantel Kaktus? Dieser erstaunliche Kaktus ist in Bolivien beheimatet, aber wird Ihre Inneneinrichtung mit wenig Überredungskunst erstrahlen lassen. Die unscharfen Wölbungsstämme sehen aus wie eine riesige Arachnida, die aus dem Topf kriecht. An
Aromatherapie gibt es seit der Antike, aber erst seit kurzem wieder in Mode. Was ist Aromatherapie? Es ist eine Gesundheitspraxis, die auf den ätherischen Ölen einer Pflanze basiert. Gärtner können die therapeutischen Wirkungen von Pflanzen und Produkten aus dem Garten als Nahrung, Schädlingsabwehrmittel, Würze, Teil von kosmetischen Routinen und sogar als Heilmittel kennen. Die
Aralia ist ein auffälliges, mehrstämmiges Mitglied der Araliaceae-Familie, eine riesige Familie, die aus mehr als 70 Arten besteht. Mit so vielen Arten von Aralien, aus denen man wählen kann, können Pflanzenliebhaber diese Pflanze in einer Vielzahl von Formen genießen, einschließlich Laub- und immergrünen Sträuchern und Bäumen und schönen Zimmerpflanzen. Lesen Si
Nachtblühender Cereus ist einer der einfachsten Kakteen, von denen man Stecklinge bekommt. Diese Sukkulenten können in nur wenigen Wochen aus Stecklingen, die im Frühjahr aus ihren Blättern entnommen werden, Wurzeln schlagen. Die Vermehrung der nachtblühenden Cereus aus Stecklingen ist schneller und einfacher als der Versuch, neue Pflanzen aus Samen zu starten. In
Forsythien sind winterharte, attraktive Sträucher, die uns mit ihren frühblühenden goldenen Blüten jeden Frühling erfreuen. Die Pflanzen sind relativ unbeeindruckt von Insekten und können Kälte, Hitze und kurzen Trockenperioden standhalten, aber Pilzkrankheiten sind eine ernsthafte Bedrohung für ihre Schönheit. Wenn Si