Gardenia Plant Krankheiten: Erfahren Sie mehr über gemeinsame Gardenia Krankheiten



Die leuchtend weißen Blüten der Gardenie sind nur ihre zweitbeste Eigenschaft - der himmlische Duft, den sie erzeugen, erfüllt die Luft mit einem unvergleichlichen Duft. Es ist kein Wunder, dass Gärtner ihre Gardenien extrem beschützen! Leider kann selbst die verwöhnteste Pflanze eine der häufigsten Gardenienkrankheiten entwickeln. Dieser praktische Ratgeber gibt Ihnen das Wissen, um Ihre Lieblingspflanze richtig zu pflegen.

Allgemeine Krankheiten von Gardenia

Die häufigsten Krankheiten in Gardenia-Pflanzen werden durch Pilze verursacht und leicht verhindert, indem eine gut drainierende Umgebung mit guter Luftzirkulation geschaffen wird. Das richtige Bewässern und Beschneiden hilft, die Krankheiten der Gardenien in Schach zu halten. Zu den häufigsten Krankheiten der Gardenie gehören Wurzelfäule, Mehltau, Stängelkrebs und Knospentropfen. Das Behandeln von Gardenienproblemen ist eine Aufgabe, mit der die meisten Gärtner umgehen können.

Wurzelfäule

Wurzelfäule ist in Pflanzen verbreitet, die chronisch überschwemmt sind oder in schlecht entwässernden Böden wachsen. Eine Vielzahl von pilzlichen Krankheitserregern macht sich die gestresste Pflanze zunutze und zerstört Wurzelgewebe, wodurch sie braun, schwarz oder matschig werden. Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihre Pflanze vergilbt, wobei die ältesten Blätter zuerst betroffen sind - sie können sich allmählich entwickeln oder eine plötzliche weit verbreitete Welke in Ihrer Gardenie verursachen.

Sie können Pflanzen mit Wurzelfäule häufig retten, indem Sie sie graben, beschädigte Wurzeln zurückschneiden und sie an einer Stelle mit besserer Entwässerung neu pflanzen. Achten Sie darauf, dass Sie nur gießen, wenn sich die oberen zwei Zentimeter des Bodens trocken anfühlen, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Echter Mehltau

Echter Mehltau entsteht, wenn die Luftzirkulation schlecht ist und sich Feuchtigkeit um dichte Büsche oder Baumkronen bilden kann. Im Gegensatz zu anderen Pilzkrankheiten ist stehendes Wasser für das Keimen von Mehltausporen nicht notwendig, aber sie können ohne ständig feuchte Bedingungen nicht überleben. Echter Mehltau verursacht eine deutliche weiße, unscharfe oder pulverige Beschichtung auf Blättern und eine Verformung von neuem Wachstum.

Neemöl ist eine sehr effektive Kontrolle, aber Sie sollten auch in Erwägung ziehen, das Innere Ihrer Gardenie dünner zu machen, um eine bessere Luftzirkulation zu ermöglichen. Wenn Ihre Gardenie eingetopft oder drinnen ist, entfernen Sie sie von Strukturen und anderen Pflanzen. Echter Mehltau ist nicht ernst, aber ein chronischer Fall kann eine Pflanze abfließen lassen und andere Krankheitserreger eindringen lassen.

Stem Canker

Stammkrebs betrifft nur einen kleinen Prozentsatz von Gardenien jährlich, aber es ist eine ernste Krankheit, die jeder Züchter beachten sollte. Diese dunklen, ovalen Läsionen werden durch den Pilz Phomopsis garidiae verursacht, wenn dieser durch Wunden Zugang erhält. Gallen können sich auf betroffenen Ästen bilden, häufiger jedoch wird verbreitete Welke gesehen. Die Pflanze kann abhängig von der Schwere der Infektion Blätter und Knospen abstürzen oder abwerfen.

Die einzige Kontrolle besteht darin, die betroffenen Stängel zu entfernen, die sich gut in gesundes Gewebe zurückschneiden. Desinfizieren Sie Ihre Gartenschere zwischen den Schnitten, um eine weitere Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Wie bei anderen Pilzkrankheiten kann eine Erhöhung der Drainage, eine intensivere Bewässerung und eine erhöhte Luftzirkulation helfen, ein Wiederauftreten zu verhindern.

Bud Drop

Bud Drop erscheint in gestressten Gardenien, kann aber für Gärtner, die es noch nie zuvor gesehen haben, verwirrend sein. Wie der Name andeutet, ist das Hauptsymptom Knospen- und Blütenversagen - sie fallen einfach ab oder vertrocknen mit wenigen anderen Hinweisen. Schädlinge und Umweltprobleme sind schuld an diesem häufigen Problem - überprüfen Sie Ihre Pflanze sorgfältig auf kleine Käfer und behandeln Sie sie entsprechend. Zusätzlich kann Rußtümpel auf Pflanzen beobachtet werden, die von Insekten befallen sind, wie Blattläuse. Die Behandlung der Schädlinge kümmert sich normalerweise um den Pilz. Neemöl funktioniert gut für beide.

Wenn keine Insekten vorhanden sind, müssen Sie möglicherweise Ihre Bewässerungsgewohnheiten anpassen, sorgfältiger düngen oder besser vor plötzlichen Kälteeinbrüchen schützen.

Vorherige Artikel:
Ich züchte unter anderem prächtige scharlachrote Carmen-Paprikaschoten, plätschernde Dinosaurierkohl, blühenden Lauch und karmesinrote Erdbeeren. Sie sind so hübsch im Garten, oder zumindest denke ich, dass sie es sind. Ich verehre auch Blumen und habe eine Vielzahl von blühenden Töpfen mit jährlichen Farbe gemischt mit Stauden, die mein Deck und vordere Terrasse schmücken. Was ist
Empfohlen
Während nicht alle als kaltharte Clematis-Reben gelten, können viele der beliebten Clematis-Sorten in der Zone 4 mit der entsprechenden Sorgfalt angebaut werden. Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um geeignete Clematis für kalte Klimazonen von Zone 4 zu ermitteln. Wählen Sie Clematis-Reben der Zone-4 Jackmanii ist wahrscheinlich die beliebteste und zuverlässigste Clematisrebe der Zone 4. Sei
Viele Zwiebelarten sind für den Hausgärtner erhältlich und die meisten sind relativ einfach zu züchten. Das heißt, Zwiebeln haben ihren gerechten Anteil an Problemen mit der Zwiebelknollenbildung; Entweder bilden die Zwiebeln keine Zwiebeln oder sie können klein und / oder verformt sein. Gründe für keine Zwiebel Zwiebeln Ein möglicher Grund für einen Mangel an Zwiebelbirnenbildung ist die Auswahl der falschen Art von Zwiebel für Ihre Region. In ihrer
Pilzkrankheiten können ein echtes Problem für Gärtner sein, besonders wenn das Wetter wärmer und feuchter als üblich ist. Kupfer-Fungizide sind oft die erste Verteidigungslinie, besonders für Gärtner, die chemische Fungizide vermeiden möchten. Die Verwendung von Kupferfungiziden ist verwirrend, aber genau zu wissen, wann Kupferfungizide verwendet werden, ist der Schlüssel zum Erfolg. Pilzkra
Es ist das größte Gefühl auf der Welt, wenn deine Landschaft komplett ist, die Bäume groß genug sind, um eine Schattenpfütze auf den Rasen zu werfen und du kannst endlich nach den Jahren entspannen, in denen du einen alten, tristen Rasen in ein gepflanztes Paradies verwandelt hast. Wenn Sie diese traurige kleine Pflanze in der Ecke bemerken, verwelkt und mit dunklen Flecken bedeckt, werden Sie wissen, dass es an der Zeit ist, wieder an die Arbeit zu gehen, wenn Sie wissen, wie man Botryosphaeria canker an Pflanzen erkennt. Was
Bay Bäume sind große, attraktive Bäume mit dichtem, glänzendem Laub. Das Beschneiden von Lorbeerbäumen ist für die Gesundheit des Baumes nicht unbedingt notwendig, aber die Bäume akzeptieren leichten oder schweren Schnitt, einschließlich der Beschneidung von Lorbeerbäumen in Form von Formgehölzen. Wenn Sie
Ich liebe Rhabarber und kann es kaum erwarten, im Frühling darauf zu kommen, aber wussten Sie, dass Sie Rhabarber auch zwingen können, frühe Rhabarberpflanzenstiele zu bekommen? Ich gestehe, ich hatte noch nie etwas von Rhabarberzwingen gehört, trotz der Tatsache, dass die Kultivierungsmethode bereits im 19. Ja