Gartenarbeit mit Lymphödem - Gartenarbeit Tipps zur Vorbeugung von Lymphödemen


Gartenarbeit ist eine Aktivität, die von allen möglichen Menschen, von den sehr jungen bis zu den ältesten Ältesten genossen wird. Es unterscheidet nicht, auch wenn Sie ein Lymphödemrisiko haben. Anstatt Ihren Garten aufzugeben, überlegen Sie, wie Sie Lymphödemsymptome vermeiden können. Wir werden Ihnen mit ein paar Tipps zur Gartenarbeit helfen, um Probleme mit Lymphödemen zu vermeiden.

Was ist Lymphödem?

Gartenarbeit ist ein Hobby, das Ihren Körper und Ihr Gehirn herausfordern kann, je nachdem, wie Sie es angehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Pflanzen aufgeben müssen, nur weil Sie ein Risiko für Lymphödeme haben. Gartenarbeit mit Lymphödem ist ähnlich wie alles andere mit Lymphödem tun, müssen Sie nur Ihre Einstellung zu Ihrer Landschaft ändern.

Lymphödem ist eine abnormale Ansammlung von Flüssigkeit direkt unter der Haut. Es ist am häufigsten in Armen und Beinen, kann aber überall auf dem Körper erscheinen. Einige Menschen haben Lymphödem, weil sie damit geboren wurden, aber viele andere entwickeln die Bedingung als Folge der Entfernung von Lymphknoten oder Schäden während der Krebsbehandlung.

Unbehandelt kann Lymphödem zu schweren Infektionen, Zellulitis oder Fibrose unter der Haut führen. Bei gefährdeten Populationen besteht das Risiko, Lymphödeme zu entwickeln, aber es gibt auch sichere Wege, sich dem Boden zu nähern.

Gartenarbeit mit Lymphödem

Hier sind einige unserer Lieblings-Tipps für Lymphödeme Gartenarbeit:

Tragen Sie richtig passende Gartenkleidung . Von Handschuhen bis zu Stiefeln muss alles passen, um Blasen oder Verengungen zu vermeiden, wenn die Schwellung beginnen sollte. Das Tragen von Kopf-zu-Fuß-Belägen ist ein wichtiger Schritt, da selbst ein Insektenstich oder eine Stichwunde aus einem Rosenbusch ein Lymphödem auslösen kann.

Halten Sie Ihre Kompressionsbekleidung sauber und trocken . Der beste Weg, Probleme beim Tragen von Kompressionskleidung im Garten zu vermeiden, besteht darin, sie auf Sauberkeit und Trockenheit zu überwachen. Schmutzige oder nasse Kleidungsstücke können Lymphödeme hervorrufen, also ändern Sie diese Ausrüstung sofort, wenn Sie bemerken, dass es nicht richtig ist.

Achte auf das Wetter . Wenn es sehr kalt oder heiß ist, sollten Sie Ihre Zeit im Garten streng beschränken. Kaltes Wetter kann Haut zum Schwitzen oder Rebound-Schwitzen führen; mehr als etwa 15 Minuten in der Hitze ist ein ebenso lästiger Auslöser.

Planen Sie Ihre Gartenarbeit im Voraus . Eines der wichtigsten Dinge bei Lymphödem zu berücksichtigen ist, dass es am besten ist, Ihre Übung in Schüben zu nehmen. Planen Sie Ihre Aktivitäten im Voraus, damit Sie sie in kleinere Aufgaben aufteilen können, mit denen Sie sich dazwischen ausruhen können. Denken Sie daran, bei schwerem Heben oder bei anstrengenden Arbeiten, wie dem Fällen oder Graben in harten Böden, Hilfe zu bekommen.

Mache eine Vielzahl von Aktivitäten . Wiederholung kann zu Lymphödem führen, also mischen Sie es. Setze ein paar Setzlinge ein, als nächstes schneide einen Strauch und füge dann etwas Kompost zu deinen Topfpflanzen hinzu. Sie müssen keine größeren Aufgaben auf einmal erledigen. Sie können stattdessen durch einen Kreislauf von "must dos" rotieren, um Ihre Chancen, ein Lymphödem zu entwickeln, zu verringern.

Vorherige Artikel:
Stachelbeerbüsche sind wirklich kalthart. Überall dort, wo Sie Obstpflanzen haben, die wegen der Temperatur nicht wachsen, werden Sie wahrscheinlich keine Probleme haben, Stachelbeeren zu züchten. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Stachelbeerpflanzen anbaut. Wachsende Stachelbeerpflanzen Wenn Sie in Betracht ziehen, Stachelbeerpflanzen zu pflanzen, müssen Sie den Boden gut vorbereiten, bevor Sie die Pflanzen hineinbringen. St
Empfohlen
Schnecken und Schnecken sind die schlimmsten Feinde eines Gärtners. Ihre Ernährungsgewohnheiten können den Gemüsegarten und die Zierpflanzen dezimieren. Verhindere zukünftige Generationen, indem du Eier von Schnecken oder Schnecken identifizierst. Wie sehen Schneckenschnecken aus? Lesen Sie weiter, um diese erstaunlichen, aber lästigen, schleimigen Kreaturen zu untersuchen und zu lernen, Schneckeneier loszuwerden. Wie
Die Elkhorn-Zeder trägt viele Namen, darunter Elchhorn-Zypresse, Japanisches Elchhorn, Hirschhornzeder und Hiba-Arborvitae. Sein einziger wissenschaftlicher Name ist Thujopsis dolabrata und es ist eigentlich keine Zypresse, Zeder oder Arborvitae. Es ist ein immergrüner Nadelbaum, der in den feuchten Wäldern Südjapans heimisch ist. Es
Gartenliebhaber kommen gerne zusammen, um über die Pracht des Gartens zu sprechen. Sie lieben es auch, sich zu versammeln, um Pflanzen zu teilen. Es gibt nichts schmeichelhafteres oder lohnenderes als Pflanzen mit anderen zu teilen. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Pflanzenaustausch zu erhalten und mehr darüber zu erfahren, wie Sie an Community-Plant-Swaps in Ihrer Region teilnehmen können. W
Intelligente Gärtner sind immer auf der Suche nach neuen und interessanten Produkten, die sie in ihrer Landschaft kultivieren können. Im Fall von Caihua sind die Früchte Gurken ähnlich, aber problemloser. Die Caihua Stuffing Gurke ist ein ausgezeichneter Ersatz für eine normale Gurke mit dem zusätzlichen Vorteil eines beutelartigen Körpers, der Füllung und Füllung aufnimmt. Lesen S
Obwohl die Amaranth-Pflanze normalerweise als dekorative Blume in Nordamerika und Europa angebaut wird, ist sie in der Tat eine ausgezeichnete Nahrungsmittelpflanze, die in vielen Teilen der Welt angebaut wird. Wachsender Amaranth für Essen ist lustig und interessant und fügt Ihrem Gemüsegarten etwas anderes hinzu. W
Wenn Sie in Ihrem Garten Blaubeeren anbauen, haben Sie wahrscheinlich die Möglichkeit, gegen die Vögel zu kämpfen, um Ihren Anteil an der Beute zu bekommen. Sie haben vielleicht sogar den Kampf verloren und das Handtuch geworfen. Es ist Zeit, Ihre Blaubeerbüsche zurückzubringen, indem Sie die Blaubeerpflanzen vor den Vögeln schützen. Die F