Goldene Weide-Informationen - wie man einen goldenen Weide-Baum anbaut



Was ist eine goldene Weide? Es ist eine Vielzahl von weißen Weiden, ein gewöhnlicher Baum in Europa, Zentralasien und Nordafrika. Goldene Weide ist in vielerlei Hinsicht wie weiße Weide, aber ihre neuen Stiele wachsen in einer hellen goldenen Farbe. Der Anbau von goldenen Weiden ist nicht schwer an der entsprechenden Stelle. Lesen Sie weiter für mehr goldene Weide Informationen.

Was ist ein Goldener Weidenbaum?

Europäische Siedler brachten im 18. Jahrhundert weiße Weide ( Salix alba ) in dieses Land und im Laufe der Jahrhunderte gelang es ihr, sich auf dem ganzen Kontinent zu vereinigen. Seine Rinde ist dunkel gebräunt. Eine der aus Weidenweiden entwickelten Varianten ist die Goldweide ( Salix alba 'Vitellina').

Was also ist eine goldene Weide genau? Gemäß der goldenen Weideninformation ist es ein Baum, der wie weiße Weide aussieht, aber neues Wachstum in der Farbe von Eigelb erzeugt.

Wachsende goldene Weiden

Diese Weiden wachsen in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Das heißt, wenn Sie in den kontinentalen USA leben, können Sie wahrscheinlich beginnen, die Bäume zu wachsen.

Die hellen neuen Stämme stehen im Winter wirklich in Ihrem Hinterhof hervor und interessieren den ruhenden Garten. In der Tat fangen viele Gärtner an, goldene Weidenbäume wegen der ungewöhnlichen Farbe der Stämme zu wachsen. Aus diesem Grund wird die goldene Weide oft als ein mehrstöckiger Busch und nicht als ein einzelner Stammbaum gezüchtet. Wenn Sie es für die Farbe der jungen Rinde anbauen, werden Sie jedes Jahr so ​​viele neue Stämme wollen wie Sie bekommen können.

Wenn Sie sich wundern, wie man eine goldene Weide anbaut, werden Sie froh sein zu hören, dass es nicht viel Wartung erfordert. Golden Willow Tree Pflege ist nicht langwierig oder kompliziert. Pflanze die goldene Weide an einem sonnigen Standort in gut entwässerndem Boden für bestes Wachstum. Der Baum wächst auch im Halbschatten.

Goldene Weiden haben kulturelle Anforderungen, die denen anderer Weiden ähneln. Das bedeutet, dass die Pflege von Goldweiden sehr ähnlich ist wie bei jeder Art von Weidepflege. Denken Sie also daran, sie an einem Ort mit feuchten oder feuchten Böden anzulegen.

Goldener Weide Baumpflege könnte auch schweren Schnitt enthalten. Wenn Sie möchten, dass der Baum zu einem mehrstämmigen Strauch wird, schneiden Sie die Äste jeden Winter dicht am Boden ab. Tun Sie dies, bevor neues Wachstum erscheint. Da die goldene Weide schnell wächst, werden Sie wahrscheinlich noch größere Triebe sehen als vor dem Ende der Vegetationsperiode.

Vorherige Artikel:
Sie haben das Sprichwort gehört "genau wie zwei Erbsen in einer Schote." Nun, die Art der Begleiter Bepflanzung mit Erbsen ist verwandt mit diesem Idiom. Companion Pflanzen für Erbsen sind einfach Pflanzen, die gut mit Erbsen wachsen. Das heißt, sie sind gegenseitig vorteilhaft. Vielleicht verhindern sie Erbsenschädlinge, oder vielleicht fügen diese Begleiter der Erbsenpflanze Nährstoffe dem Boden hinzu. Also
Empfohlen
Bei so vielen einzigartigen Obst- und Gemüsesorten, die heutzutage auf dem Markt sind, ist die Anzucht von Zierpflanzen als Zierpflanzen sehr populär geworden. Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass alle Obst- und Gemüsesorten in gitterartigen Gärten in aufgeräumten Reihen gepflanzt werden müssen. Bunt
Jasmin sieht aus wie eine tropische Pflanze, ihre weißen Blüten tragen einen wildromantischen Duft. In der Tat wird echter Jasmin ohne eine Winterkälte überhaupt nicht blühen. Das bedeutet, dass es nicht schwer ist, für Zone 7 winterharten Jasmin zu finden. Weitere Informationen zu Jasminpflanzen in Zone 7, lesen Sie weiter. Jasm
Zitronengras ist, wie der Name schon sagt, ein grasähnliches Kraut, dessen zarte Triebe und Blätter in vielen asiatischen Gerichten eine zarte Zitronennote verleihen. Wenn Sie den subtilen Zitrusgeschmack dieses Krauts lieben, haben Sie sich vielleicht gefragt: "Kann ich Zitronengras vermehren?&
Keine Pflanze hatte vielfältigere gebräuchliche Namen als der Baum des Himmels ( Ailanthus altissima ). Es wird auch Stink Baum, stinkender Sumach und stinkender Chun wegen seines unangenehmen Geruchs genannt. Was ist der Baum des Himmels? Es ist ein importierter Baum, der sich sehr schnell entwickelt und mehr wünschenswerte einheimische Bäume verdrängt. Sie
Was ist eine Reiherblume? Die Silberreiherblume ( Habanaria radiata ), die auch als Silberreiherblume, Kranichorchidee oder gefranste Orchidee bekannt ist, trägt strappy, tiefgrüne Blätter und schöne Blüten, die im Flug rein weißen Vögeln ähneln. Lesen Sie weiter, um mehr über diese exotische Pflanze zu erfahren. Reiher-
Vermicomposting ist die Schaffung von nahrhaften Kompost mit Würmern. Es ist einfach (die Würmer machen den größten Teil der Arbeit) und extrem gut für Ihre Pflanzen. Der entstehende Kompost wird oft als Wurmguss bezeichnet und es ist das, was die Würmer weggeworfen haben, wenn sie die Fetzen fressen, die sie füttern. Es is