Showy Mountain Ash Care - können Sie eine auffällige Eberesche wachsen



Auffällige Ebereschen ( Sorbus decora ), auch nördliche Eberesche genannt, sind kleine amerikanische Ureinwohner und, wie der Name schon sagt, sehr ornamental. Wenn Sie auf auffälligen Eberinformationen nachlesen, werden Sie feststellen, dass die Bäume üppig blühen, attraktive Beeren hervorbringen und eine atemberaubende Herbstdarstellung bieten. Wachsende auffällige Eberesche ist nicht schwer, wenn Sie in einem kühleren Klima leben. Lesen Sie weiter für Tipps zur auffälligen Beregnung.

Auffällige Eberescheide Informationen

Während Eschen in kühlen und gemäßigten Klimazonen sehr groß sind, sind Ebereschen viel kleiner. Sie gehören nicht zur selben Gattung wie Eschen und sind in den nördlichen Staaten beheimatet. Auffällige Eberbäume werden etwa 9 Meter hoch und etwa halb bis drei Viertel so groß. Ihre Zweige wachsen in aufsteigender Richtung und beginnen sehr tief am Stamm.

Wenn Sie auffällige Ebereschen wachsen, werden Sie die Blüten und Beeren lieben. Die auffälligen weißen Blüten erscheinen im späten Frühling oder frühen Sommer. Sie sind duftend und ziehen Bestäuber an. Es folgen im Herbst schwere Trauben aus hellen Beeren, die von vielen Wildvögelarten geschätzt werden. Die Beeren von auffälligen Ebereschen werden auch von kleinen und großen Säugetieren, einschließlich Menschen, gegessen.

Kannst du eine auffällige Eberesche wachsen?

Kannst du eine auffällige Eberesche züchten? Es hängt zunächst davon ab, wo du lebst. Dies sind Bäume, die ein kühles Klima erfordern und nur in den Klimazonen 2 bis 5 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen. Wenn Sie bereit sind, auffällige Ebereschen zu züchten, suchen Sie nach einer vollständigen Sonnenseite für die Pflanzung. Diese Bäume tolerieren keinen Schatten.

Das Anpflanzen der Bäume an einem geeigneten Standort ist ein großer Teil der auffälligen Ebereschenpflege. Diese Eingeborenen tolerieren keine Umweltverschmutzung, Trockenheit, heiße Gebiete, verdichtete Böden, Salz oder Überschwemmungen. Wenn Sie einen Bereich wählen, der frei von diesen Problemen ist, hat Ihre auffällige Eberesche eine gute Chance, zu gedeihen.

Auffällige Ebereschepflege

Sobald Sie diese Bäume an einem guten Standort gepflanzt haben, ist Sorgfalt nicht schwierig. Bieten Sie diesen Bäumen regelmäßige Bewässerung, besonders während des Jahres nach der Transplantation.

Niemals auffällige Ebereschen düngen. Dünger wird generell für keine einheimischen Bäume empfohlen.

Vielleicht sollten Sie nach Schädlingen Ausschau halten. Obwohl Eberesche nicht von dem smaragdgrünen Eschenbohrer angegriffen wird, können sie Feuerbrandkrankheit bekommen. Suchen Sie nach Hilfe, wenn die Verzweigungen plötzlich schwarz werden und herunterhängen.

Vorherige Artikel:
Reis ist eines der ältesten und am meisten verehrten Lebensmittel auf dem Planeten. In Japan und Indonesien zum Beispiel hat Reis seinen eigenen Gott. Reis benötigt Tonnen von Wasser und heiße, sonnige Bedingungen, um Früchte zu tragen. Das macht die Pflanzung von Reis in manchen Gegenden unmöglich, aber Sie können Ihren eigenen Reis zu Hause anbauen. Kann
Empfohlen
Yellowjackets sind nicht alle schlecht. Sie sind wirksame Bestäuber und sie essen bestimmte unerwünschte Schädlinge. Aber alles ist nicht für sie. Gelbjacken, die in Gebieten wie Australien als Europäische Wespen bezeichnet werden können, sind sehr aggressive Mitglieder der Hornissenfamilie, die sich sehr darum bemühen, ihre Nester zu schützen. Darübe
Einer unserer elegantesten und auffälligsten Zierbäume ist die Magnolie. Magnolien können sommergrün oder immergrün sein. Die immergrünen Magnolien sorgen in den tristen Flauten des Winters für fröhliches Grün und werden daher wegen ihres ledrigen Blattwerks geschätzt. Es gibt mehrere Magnolien immergrüne Sorten, aus denen Sie wählen können. Zuerst müss
Das meiste organische Pflanzenleben beginnt als ein Samen. Was ist ein Samen? Es wird technisch als gereifte Eizelle beschrieben, aber es ist so viel mehr als das. Samen beherbergen einen Embryo, die neue Pflanze, ernähren und schützen sie. Alle Arten von Samen erfüllen diesen Zweck, aber was tun Samen für uns außerhalb des Wachstums neuer Pflanzen? Sam
Blattläuse und Wollläuse werden leicht mit insektizidem Seifenspray behandelt.
Juni Käfer, auch bekannt als der Juni Käfer oder Mai Käfer, können Schäden an vielen Landschaft Pflanzen und eine Plage für den Hausgärtner sein. Juni Bug Insekten können jedoch mit wenigen Schritten gesteuert werden. Schauen wir uns an, was Juni-Bugs sind und wie man Juni-Bugs loswird. Was sind Juni Bugs? Juni B
Es ist schön, wenn eine Landschaft zusammenkommt, auch wenn es viele Jahre dauert, bis Ihre Pflanzen in Ihren Traumgarten reifen. Leider können viele Probleme Gartenarbeit Ziele beeinträchtigen, einschließlich Eiche Welke Krankheit, eine schwere Pilzkrankheit von Eichen. In einigen Gebieten ist die Eichenwelke endemisch und betrifft sowohl junge als auch reife Eichen. Le