Grey Hartriegel Pflege - Erfahren Sie mehr über den grauen Hartriegel Strauch



Der graue Hartriegel ist keine ordentliche oder attraktive Pflanze, die Sie in einem gepflegten Garten pflanzen möchten, aber wenn Sie ein Wildschutzgebiet anpflanzen oder einen Strauch für schwierige Bedingungen wünschen, könnte es genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter für Informationen über diesen bescheidenen Strauch.

Graue Hartriegel Informationen

Grauer Hartriegel ( Cornus racemosa ) ist feingliedrig und sogar ein wenig mürrisch, mit herumfliegenden Saugnäpfen. Die Herbstblätter sind dunkel rötlich-lila, und während die Farbe interessant ist, würden Sie es nicht attraktiv nennen. Die weißen Winterbeeren halten nur kurze Zeit und tragen nicht viel zum Aussehen des Strauchs bei. Obwohl Sie es nicht in einem formellen Garten pflanzen möchten, ist es in einem Tierweltgebiet oder einem Standort mit dem armen, nassen Boden gerade zuhause.

Als Wildpflanzen bieten graue Dickichtdickichte Schutz, Verstecke und Nistplätze für Vögel und kleine Säugetiere. Mehrere Vogelarten essen die Beeren, einschließlich der östlichen Bluebirds, Northern Cardinals, Northern Flackers und Downy Spechte. Die Blüten ziehen Schmetterlinge an, und manche Arten verwenden sie als Larvenwirtspflanzen.

Wachsende graue Hartriegel

Obwohl man ihn wie einen Baum anbauen kann, wird ein grauer Hartriegel bald zu einem mehrstämmigen Strauch ohne ständige Aufmerksamkeit beim Entfernen der Saugnäpfe. Wachsende graue Hartriegel Sträucher in einer Reihe bietet einen Bildschirm gegen unschöne Aussicht, starken Wind und grelles Sonnenlicht.

Graue Hartriegelpflege ist auch ein Kinderspiel. Die Sträucher gedeihen in voller Sonne oder Halbschatten und fast jedem Boden. Sie sind nicht durch Luftverschmutzung belästigt. Diese Sträucher vertragen trockenen Boden, daher brauchen sie selten Bewässerung und brauchen nie Dünger.

Die größte Aufgabe bei der Pflege von grauem Hartriegel ist es, die Saugnäpfe in Schach zu halten. Ziehen Sie sie nach Möglichkeit hoch. Wenn Sie sie schneiden müssen, schneiden Sie an der Quelle unter der Oberfläche des Bodens. Teilentfernte Sauger kehren bald zurück.

Ist Gray Hartriegel invasiv?

Jede Pflanze, die in ihrer natürlichen Umgebung wächst, hat natürliche Kontrollen, um sie in Schach zu halten, so dass einheimische Pflanzen nicht invasiv sind. Grauer Hartriegel ist eine einheimische Pflanze, die in keinem Teil der USA als invasiv gilt. In der Tat wird sie als Alternative zu invasiven Sträuchern wie nicht-einheimischem Geißblatt empfohlen.

Grauer Hartriegel kann jedoch in der Landschaft aggressiv werden. Es produziert mehrere Saugnäpfe, die zu neuen Stängeln werden. Im Laufe der Zeit bildet der Strauch ein Dickicht, es sei denn, es wird von Zeit zu Zeit dünner.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Mohnblume ( Papaver rhoeas L.) ist eine uralte blühende Pflanze, die von Gärtnern seit langem in verschiedenen Landschaftssituationen gewünscht wird. Wenn Sie lernen, wie man Mohn anbaut, können Sie ihre Schönheit in vielen Blumenbeeten und Gärten nutzen. Mohn
Empfohlen
Wenn Sie neu in der wunderbaren Welt der Gartenarbeit sind, können Dinge, die für erfahrene Gärtner offensichtlich sind, seltsam und kompliziert erscheinen. Zum Beispiel, welcher Weg ist beim Kartoffelanbau vorbei? Und solltest du Kartoffeln mit den Augen nach oben oder unten pflanzen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches Ende ist! W
Wenn Sie an Sellerie denken, stellen Sie sich wahrscheinlich dicke, blassgrüne Stängel vor, die in Suppen gekocht oder mit Öl und Zwiebeln sautiert werden. Es gibt jedoch eine andere Sorte von Sellerie, die nur für ihre Blätter angebaut wird. Blatt-Sellerie ( Apium graveolens secalinum ), auch Schnittsellerie und Sellerie genannt, ist dunkler, leafier und hat dünnere Stiele. Die
Kräuter beleben den Garten und betonen ihn mit einem Reichtum an Textur, einzigartigen Düften und Eigenschaften. Calamint ( Calamintha nepeta ) ist ein in Großbritannien beheimatetes Kraut mit einer Vielzahl von möglichen medizinischen Anwendungen und einem schönen Blütenstand und einer intensiven Blatttextur. Das
Japanische Skimmia ( Skimmia japonica ) ist ein schattenliebender immergrüner Strauch, der das ganze Jahr über Farbe in den Garten bringt. Skimmia ist am besten in halbschattigen, bewaldeten Gärten. Es ist relativ Hirsch-beständig und die Beeren sind sehr attraktiv für hungrige Singvögel. Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanze zu erfahren. Skimm
Ein gesunder Komposthaufen muss das ganze Jahr über gepflegt werden, auch in den kalten, dunklen Wintertagen. Der Zersetzungsprozess verlangsamt sich bei der Kompostierung im Winter, wenn die Temperatur sinkt, aber Bakterien, Schimmelpilze und Milben überleben und benötigen Energie, um ihre Arbeit zu erledigen. W
Große Stein- oder Felswände können manchmal die Heimatlandschaft dominieren oder überschatten. Die gebieterische Anwesenheit von so viel hartem, kaltem Stein kann aufdringlich und fehl am Platz erscheinen. Während viele Hausbesitzer nur eine drohende Struktur sehen, werden Gärtner die Spalten zwischen den Steinen als Chance für ein neues Pflanzprojekt sehen. Wachs