Gemüse Intercropping - Informationen für Interplanting Blumen und Gemüse


Intercropping oder Interplanting ist aus mehreren Gründen ein wertvolles Werkzeug. Was ist interplant? Die Zwischenpflanzung von Blumen und Gemüse ist eine altmodische Methode, die bei modernen Gärtnern neue Beachtung findet. Es ermöglicht dem kleinen Gärtner, viele verschiedene Kulturpflanzen anzubauen, minimiert Freiräume, die die Bildung von kompetitivem Unkraut fördern, fördert die Bodenfruchtbarkeit und fördert die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Arten, um die Gesundheit aller Pflanzen zu verbessern.

Was ist Interplantieren?

Diese Art der Gartenarbeit erfordert eine gewisse Planung, aber Gemüsezwischenfrüchte können auch Krankheit und Schädlinge reduzieren, wenn sie in geeigneten Kombinationen durchgeführt werden. In der Praxis werden größere Pflanzen mit kürzeren Pflanzen kombiniert, die unter ihnen wachsen. Es enthält auch Kombinationen von Begleiter Pflanzen, die Schädlinge abstoßen helfen.

Intercropping mit stickstoffreichen Pflanzen, wie Bohnen, ermöglicht es ihnen, Stickstoff im Boden zu fixieren und diese Makro-Nährstoffe für andere Pflanzen zu erhöhen. Zyklische Anpflanzungen für eine gleichmäßige Ernte sind ebenfalls ein wichtiger Aspekt der Zwischenpflanzung. Ganz gleich, auf welchen Bereich Sie sich konzentrieren, die Grundidee von Interplantation und intensiver Gartenarbeit besteht darin, eine günstige Beziehung zwischen allen Kulturen zu schaffen und Ertrag und Vielfalt zu steigern.

Wie man Garten Intercropping beginnt

Die Interpflanzung von Blumen und Gemüse wurde von den Einheimischen so lange betrieben, wie die Kultivierung bekannt ist. Garten-Zwischenfrüchte müssen mit einer Untersuchung der Arten von Pflanzen, die Sie wachsen möchten, Ihre topographischen Herausforderungen und Kenntnisse der Pflanzenreife und der notwendigen Abstände beginnen. Kurz gesagt, Sie brauchen einen Plan.

Sie können mit einem Schema beginnen, das den Pflanzenraum skizziert, und dann die Pflanzen auswählen, die Sie anbauen möchten. Lesen Sie Saatpaket-Etiketten, um herauszufinden, wie viel Platz für jede Pflanze und den Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen benötigt wird. Dann können Sie zwischen verschiedenen Pflanzarten wählen.

Gemüse-Intercropping Überlegungen

Sobald Sie die spezifischen Anforderungen Ihrer ausgewählten Pflanzen kennen, können Sie ihre Situation im Garten berücksichtigen, um den Nutzen füreinander zu maximieren. Reihenbepflanzung ist, wenn Sie mindestens zwei Arten von Gemüse mit mindestens einem in Reihen haben.

Mixed Intercropping ist, wenn Sie zwei Kulturen zusammen ohne Reihen pflanzen. Dies wäre nützlich, wenn Sie zwei verschiedene Größen von Pflanzen wie Mais und Salat haben. Es ist auch nützlich für die Aussaat, wenn Sie eine zweite Ernte rechtzeitig säen, um nach der ersten Ernte zu reifen.

Andere Faktoren für Interplantation und intensive Gartenarbeit

Berücksichtigen Sie bei der Zwischenpflanzung von Blumen und Gemüse die Wachstumsrate über und unter Tage. Kulturen, die tief wurzeln, wie Pastinaken, Karotten und Tomaten, können mit seichtem Gemüse wie Brokkoli, Salat und Kartoffeln vermischt werden.

Schnell wachsende Pflanzen, wie Spinat, können um langsam reifende Pflanzen wie Mais herumgelegt werden. Nutzen Sie die Beschattung von großen und großen Blattkulturen und pflanzen Sie Salat, Spinat oder Sellerie darunter.

Alternate Frühling, Sommer und Herbst Kulturen, so dass Sie aufeinanderfolgende Ernte einer Vielzahl von Lebensmitteln haben können. Wählen Sie Begleitpflanzen, die Schädlinge abstoßen. Klassische Combos sind Tomaten und Basilikum und Ringelblumen und Kohl.

Haben Sie Spaß mit Zwischenfruchtanbau und fangen Sie an, im Winter zu planen, damit Sie alle Arten der Getreide nutzen können, die Ihre Zone wachsen kann.

Vorherige Artikel:
Pflanzenliebhaber sind immer auf der Suche nach dem nächsten Unikat, um etwas zu lernen oder zu wachsen. Hoodia gordonii Pflanze kann Ihnen den botanischen Brennstoff geben, den Sie suchen. Die Pflanze fasziniert nicht nur in ihren Anpassungen und ihrem Aussehen, sondern auch als fettabbauende Ergänzung.
Empfohlen
Der Anblick eines Hasen auf dem Rasen kann dein Herz erwärmen, aber nicht, wenn es die Rinde von deinen Bäumen frisst. Kaninchenschäden an Bäumen können schwere Verletzungen oder sogar den Tod des Baumes verursachen. Es ist am besten, Maßnahmen zu ergreifen, um Schäden zu vermeiden, sobald Sie Kaninchen auf Ihrem Grundstück sehen. Wenn K
Pfingstrosen werden seit Tausenden von Jahren kultiviert, nicht nur wegen ihrer schönen Blüten, sondern auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften. Heute werden Pfingstrosen hauptsächlich als Zierpflanze angebaut. Wenn Sie Pfingstrosen gewachsen sind, haben Sie wahrscheinlich mit Pfingstrosen Blattfleck (aka Pfingstrose Masern) irgendwann behandelt. I
Ein Komposthaufen versorgt Ihren Garten mit Nährstoffen und Bodenverbesserer, während Garten, Rasen und Hausmüll wiederverwertet werden. Jeder Stapel benötigt eine große Vielfalt an Materialien, die in zwei Arten unterteilt sind: grün und braun. Grüne Materialien fügen dem Gemisch Stickstoff hinzu, während Braun Kohlenstoff hinzufügt. Zusammen
Viele Menschen schwören auf selbstgezogenen Kamillentee, um ihre Nerven zu beruhigen. Dieses fröhliche Kraut kann Schönheit zu einem Garten hinzufügen und kann beruhigende Qualitäten haben. Kamille wächst im Garten ist sowohl nützlich als auch optisch ansprechend. Kamille identifizieren Es gibt zwei Arten von Kamille. Die e
Aster Pflanzenschnitt ist ein Muss, wenn Sie diese mehrjährigen Blumen gesund und reichlich blühen wollen. Beschneidung ist auch nützlich, wenn Sie Astern haben, die kräftig wachsen und Ihre Betten übernehmen. Um es gut zu machen, brauchen Sie nur ein paar Tipps zum mehrjährigen Beschneiden. Müssen Astern beschnitten werden? Pinch
Der berauschende Duft von Geißblatt ( Lonicera spp.) Ruft bei vielen Menschen Erinnerungen wach, wenn man den Blütenboden abschneidet und einen Tropfen süßen Nektars auf die Zunge drückt. Im Herbst werden die Blumen durch leuchtend bunte Beeren ersetzt, die Kardinäle und Cattlebirds in den Garten ziehen. Hier