Meine frisch geschnittenen Rosen behalten Welken: Wie man Rosen frisch hält



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Master Rosarian - Rocky Mountain Bezirk, Denver Rose Society Mitglied

Rosen sehen gut im Garten aus, sind aber auch in Sträußen gut. Wenn Ihre frisch geschnittenen Rosen welken, dann kann dieser Artikel helfen. Lesen Sie weiter und finden Sie Tipps, wie Sie Rosen nach dem Schneiden frisch halten können, damit Sie diese schönen Blumen noch länger genießen können.

Schnitt-Rosen bewahren

Es ist schön, mehrere Blüten aus den Rosenstöcken zu schneiden und sie zum Genießen mitzunehmen. Sie sind ein großartiger Mittelpunkt für spezielle Abendessen oder Mittagessen mit Familie oder Freunden. Die feinen Rosensträuße sind auch eine wundervolle Art, ihre Schönheit und ihren Duft mit unserem Partner zu teilen. Das heißt, sie frisch zu halten, sobald sie geschnitten wurden, ist der Kampf.

Während jede Rose gut zum Schneiden funktioniert, funktionieren manche Typen besser als andere. Einige meiner Lieblingsrosen für Schnittblumensträuße sind:

  • Veteranen Ehre
  • Kristallin
  • Doppelte Freude
  • Mary Rose
  • Graham Thomas
  • Brigadoon
  • Zwillinge
  • Duftende Wolke
  • Goldmedaille
  • Rio Samba
  • Herr Lincoln
  • Rostfreier Stahl
  • Frieden

Wie man Rosen vor und nach dem Schneiden frisch schneidet

Wenn ich Rosen schneide, um Rosenshows zu machen, mache ich mir immer Sorgen, die Rosen frisch zu halten, bis die Richter die Gelegenheit haben, sie zu betrachten. Ich fand, dass das Hinzufügen einer Unze oder zwei von Sprite oder 7-Up und ¼ Teelöffel Bleichmittel zum Wasser hilft, sie schön und frisch zu halten ( Anmerkung : Das Bleichmittel hilft, die welken verursachenden Bakterien am Entwickeln zu hindern).

Hier sind noch ein paar Tipps, was man vor dem Schneiden der Rosen und nach dem Schneiden tun kann, damit die Blumen lange frisch und angenehm bleiben:

  • Gießen Sie die Rosenbüsche gut, bevor Sie sie zu Hause, im Büro oder in der Show schneiden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Vase, in die Sie sie legen, absolut sauber ist. Schmutzige Vasen können Bakterien beherbergen, die ihre Haltbarkeit stark verkürzen.
  • Wischen Sie die Scheren mit Clorox oder Lysol antibakteriellen Tüchern ab, bevor Sie die einzelnen Rosen schneiden. (Sie können die Gartenschere auch in eine Bleich- und Wasserlösung tauchen.)
  • Die beste Zeit, um Ihre Rosen zu schneiden, ist überall von 6:00 bis 10:00 Uhr, während die Lufttemperatur noch immer kühl ist. Je heißer die Temperaturen sind, desto früher sollten die Rosen geschnitten werden.
  • Benutze scharfe Scheren und schneide die Rosen mit einem möglichst langen Stiel ab, mache auch leicht angewinkelte Schnitte, die dir helfen, das Wasser leichter aufzunehmen.
  • Schneiden Sie die Rose (n) sofort in einen Behälter mit kaltem bis lauwarmem Wasser und schneiden Sie sie etwa 1/2 Zoll in einem Winkel unter Wasser ab. Das Schneiden der Rosenstöcke unter Wasser beseitigt die Blasen, die sich an den abgeschnittenen Enden ansammeln können und verhindern, dass das Wasser richtig in die Stöcke steigt.
  • Die Verwendung eines Konservierungsmittels hilft, die Rosen frisch zu halten, ebenso wie die Zucker in Sprite oder 7-Up.
  • Ändern Sie das Wasser in der Vase täglich oder jeden zweiten Tag, um es frisch und sauber zu halten. Vase Wasser entwickelt Bakterien ziemlich schnell und begrenzt die Haltbarkeit der Vase.
  • Jedes Mal, wenn das Vasenwasser gewechselt wird, sollte der Stock / Stengel unter dem leichten Winkel neu geschnitten werden. Dies hält die Xylemkapillaren für eine leichtere Wasser- und Nährstoffaufnahme offen, wodurch auch das Welken verhindert wird.
  • Halten Sie die Schnittrosen an einem kühlen Ort in Ihrem Haus oder Büro, aus der heißen Sonne, für eine bessere Langlebigkeit.
  • Entfernen Sie einige der unteren Blätter / Laub, die nur helfen werden, das Wasser schneller zu verseuchen. Lassen Sie die Dornen auf, wenn es möglich ist, da das Entfernen der Dornen Wunden in den Stöcken verursachen kann, die einen leichten Eintritt von mikrobiellen Bakterien erlauben.

Alle diese Tipps funktionieren für geschnittene Rosen aus dem Garten sowie dem Blumenladen oder Lebensmittelgeschäft.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Pestizide verwenden wir ständig in unserem Garten. Aber was sind Pestizide? Warum sollten wir aufmerksam auf Pestizid-Etiketten achten? Und was sind die Gefahren von Pestiziden, wenn wir das nicht tun? Lesen Sie weiter, um Antworten auf diese Fragen zu verschiedenen Arten von Pestiziden zu erhalten.
Empfohlen
So weit zurück wie die Dinosaurier, Cycad Pflanzen sind ideal für Anfänger und erfahrene Gärtner gleichermaßen. Diese ansprechenden Pflanzen werden nicht nur Interesse drinnen und draußen, aber sie sind einfach zu pflegen. Lassen Sie uns mehr darüber lernen, wie man Palmfarne anbaut. Was sind Cycads? Cycad
Liebe Kirschbäume, aber haben sehr wenig Gartenfläche? Kein Problem, versuche Kirschbäume in Töpfe zu pflanzen. Eingemachte Kirschbäume tun sehr gut, vorausgesetzt, Sie haben einen Behälter, der groß genug für sie ist, einen bestäubenden Kirschkumpel, wenn Ihre Sorte nicht selbstbestäubend ist und eine Sorte ausgewählt hat, die für Ihre Region am besten geeignet ist. Der folgen
Wenn Sie eine Ähnlichkeit zwischen chinesischen Laternen ( Physalis alkekengi ) und Tomatillos oder Schale Tomaten sehen, ist es, weil diese eng verwandten Pflanzen alle Mitglieder der Familie der Nachtschattengewächse sind. Die Frühlingsblumen sind hübsch genug, aber die wahre Freude einer chinesischen Laterne Pflanze ist die große, rot-orange, aufgeblasene Samenhülse, von der die Pflanze ihren gemeinsamen Namen erhält. Diese
Sie spazieren durch Ihren Garten und genießen das üppige Wachstum, das der Frühlingsregen hervorgebracht hat. Sie stoppen, um ein bestimmtes Exemplar zu bewundern, und Sie bemerken schwarze Flecke auf den Blättern der Pflanze. Eine nähere Betrachtung zeigt schwarze Flecken auf Blättern in einem ganzen Teil Ihres Gartens. Das
Astrantia ( Astrantia major ) ist eine Gruppe von Blumen, auch bekannt als Masterwort, die sowohl schön als auch ungewöhnlich ist. Diese schattenliebende Staude ist in den meisten Gärten nicht üblich, sollte es aber sein. Werfen wir einen Blick auf die Meisterpflanze und wie Astrantia behandelt werden kann. Wi
Chrysanthemen sind eine der Vorboten des Herbstes, obwohl sie auch für die Frühjahrsblüte produziert werden. Die Blüten kommen in allen Farbtönen der Ernte und spiegeln die wechselnden Blattfarben wider. Mamas, wie sie allgemein genannt werden, sind leicht zu züchten und können durch eine Vielzahl von Methoden vermehrt werden. Verme