Eine Venusfliegenfalle wachsen: Wie man sich für eine Venusfliegenfalle sorgt



Fleischfressende Pflanzen machen Spaß zu wachsen und faszinieren zu sehen und zu lernen. Die Venusfliegenfalle ( Dionaea muscipula ) ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze, die in der Nähe von Sümpfen und Mooren wächst. Die Pflanzen wurden in ihrer Heimat überholt und werden immer seltener. Nur in wenigen Gebieten in Nord- und Südkarolina heimisch, wachsen Venus Fliegenfallen in stickstoffarmen Böden. Deshalb fangen sie Insekten ein, die ihnen den notwendigen Stickstoff liefern. Venus Fliegenfalle Pflege ist relativ einfach und macht ein tolles Familienprojekt.

Wie man sich um eine Venusfliegenfalle kümmert

Die Venusfliegenfalle braucht leicht saure feuchte Böden. Züchte eine Venusfliegenfalle in einer Torfmoos-Sand-Mischung, die für eine milde Säure sorgt und dabei hilft, Wasser zu halten, ohne den Boden zu feucht zu halten. Die Pflanze benötigt mindestens 60 Prozent Feuchtigkeit und Tagestemperaturen von 70-275 ° C (22-24 ° C). Nachttemperaturen sollten nicht unter 13 ° C fallen. Die Venusfliegenfalle ist empfindlich gegenüber Chemikalien und schweren Mineralstoffen, daher ist destilliertes oder abgefülltes Wasser am besten. Halten Sie Wasser vom Laub, indem Sie die Pflanze für eine Stunde in eine Schüssel mit Wasser einweichen, um den Boden zu befeuchten.

Um die Venusfliegen-Pflege zu erleichtern, machen Sie es zu einem Terrarium. Ein altes Aquarium ist eine gute Unterkunft für die Pflanze, wenn Sie es bedecken. Dies fördert die Speicherung von Feuchtigkeit und Feuchtigkeit und Sie können Insekten im Inneren herumfliegen lassen, damit die Pflanze sie fängt. Linie das Innere mit zwei Teilen Sphagnum Moos und einem Teil Sand. Die Venus Fliegenfalle kann dann in ein nach Osten oder Westen gerichtetes Fenster mit hoher indirekter Beleuchtung platziert werden.

Venusfliegenfalle ist eine Rosettenform mit vier bis sechs Blättern, die angelenkt sind und sich schließen können. Sie sind an den Rändern rosarot gefärbt und scheiden einen attraktiven Nektar ab. Die Ränder der Blätter haben zahlreiche feine empfindliche Zilien. Wenn ein Insekt die Zilien berührt, schließt das Blatt und fängt das Insekt ein. Spezielle Verdauungssäfte lösen das Insekt auf und die Pflanze ernährt sich von der Körperflüssigkeit der Insekten.

Die Pflege einer Venusfliegenfalle muss sicherstellen, dass sie Bereichen ausgesetzt ist, in denen sie Insekten fangen kann. Erfahren Sie, wie Sie sich um eine Venusfliegenfalle kümmern, damit diese verschwundenen Arten weiterleben.

Was eine Venus Fliegenfalle Pflanze füttern

Die Fliegenfalle wird ihrem Namen gerecht, indem sie ihre umhüllenden Blätter verwendet, um Insekten zu fangen. Seine Ernährung beschränkt sich nicht nur auf Fliegen, sondern auch auf schleichende Insekten wie Ameisen. Wenn Sie eine Venus Fliegenfalle in Innenräumen pflegen, müssen Sie ihnen helfen, Insekten zu fangen. Verwenden Sie eine Pinzette und legen Sie das Insekt auf ein offenes Blatt Pad und kitzeln Sie die kleinen Haare an der Kante, bis es schließt. Einige Leute versuchen, mit Rinderbrühe oder einem anderen Protein zu gießen, aber dies kann Schimmelbildung verursachen und wird nicht empfohlen.

Vorherige Artikel:
Agapanthus sind wunderschöne Pflanzen, aber leider tragen sie einen hohen Preis. Die Pflanzen lassen sich leicht durch Teilung vermehren, wenn Sie eine reife Pflanze haben, oder Sie können Agapanthus Samenhülsen pflanzen. Agapanthus Samenvermehrung ist nicht schwierig, aber bedenken Sie, dass die Pflanzen wahrscheinlich keine Blüten für mindestens zwei oder drei Jahre produzieren werden. Wen
Empfohlen
In dieser modernen Welt wollen wir das Beste aus beiden Welten haben. Wir wollen grüne, liebliche, immergrüne Sträucher, die unsere Straßen säumen, und wir wollen auch, dass bequeme, schneefreie Straßen weiterfahren. Leider vermischen sich Straßen, Salz und Sträucher nicht gut. Wer sich gefragt hat: "Wie wirkt sich Straßensalz auf das Pflanzenwachstum aus?",
Die Stinktier-Kohl-Pflanze kann ungewöhnlich und stinkig sein, aber es ist auch ziemlich interessant und die Verwendung für Stinktier Kohl im Garten könnte tatsächlich von Vorteil sein. Lesen Sie weiter für mehr Skunk Kohl Fakten. Stinktier-Kohl-Tatsachen Was ist Stinktier? Skunk Kohl ist eine mehrjährige Wildblume, die in sumpfigen, feuchten Gebieten von Waldflächen wächst. Diese
Wenn es Erntezeit für Tomaten ist, denke ich, dass es eine Feier geben sollte; vielleicht sollte ein Bundesfeiertag erklärt werden - ich liebe diese Frucht so sehr. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Tomaten von getrocknet, zu geröstet, zu gedünstet, in Dosen, sogar gefroren vorzubereiten; so viele wie es Tomatensorten gibt. Wen
Was ist ein Concolor Tannenbaum? Die weiße Tanne von Concolor ( Abies concolor ) ist ein stattlicher, immergrüner Baum mit einer symmetrischen Form, langen, weichen Nadeln und einer attraktiven, silbrig blaugrünen Farbe. Die weiße Tanne von Concolor wird oft als markanter Brennpunkt gepflanzt und besonders wegen ihrer Winterfarbe geschätzt. In
Pawpaw ist eine schmackhafte, wenn auch ungewöhnliche Frucht. Obwohl sie zur Familie der meist tropischen Anonnaceae gehört, eignet sich die Papaya für den Anbau in feucht-gemäßigten Regionen der USDA-Gartenzonen 5 bis 8. Neben den interessanten Früchten haben die Papayas auch schöne, tiefrote oder violette Blüten, die wie sie aussehen stammen aus dem Zeitalter der Dinosaurier. Wachse
Sukkulenten sind eine vielfältige Gruppe von Pflanzen auf der ganzen Welt gefunden. Sie werden oft als Wüstenbewohner betrachtet, aber diese Pflanzen haben auch eine bemerkenswerte Kältetoleranz und können in vielen Umgebungen sehr gut funktionieren. Sukkulenten der Zone 5 müssen Temperaturen von -29 bis -23 ° C standhalten. Der