Eine Venusfliegenfalle wachsen: Wie man sich für eine Venusfliegenfalle sorgt



Fleischfressende Pflanzen machen Spaß zu wachsen und faszinieren zu sehen und zu lernen. Die Venusfliegenfalle ( Dionaea muscipula ) ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze, die in der Nähe von Sümpfen und Mooren wächst. Die Pflanzen wurden in ihrer Heimat überholt und werden immer seltener. Nur in wenigen Gebieten in Nord- und Südkarolina heimisch, wachsen Venus Fliegenfallen in stickstoffarmen Böden. Deshalb fangen sie Insekten ein, die ihnen den notwendigen Stickstoff liefern. Venus Fliegenfalle Pflege ist relativ einfach und macht ein tolles Familienprojekt.

Wie man sich um eine Venusfliegenfalle kümmert

Die Venusfliegenfalle braucht leicht saure feuchte Böden. Züchte eine Venusfliegenfalle in einer Torfmoos-Sand-Mischung, die für eine milde Säure sorgt und dabei hilft, Wasser zu halten, ohne den Boden zu feucht zu halten. Die Pflanze benötigt mindestens 60 Prozent Feuchtigkeit und Tagestemperaturen von 70-275 ° C (22-24 ° C). Nachttemperaturen sollten nicht unter 13 ° C fallen. Die Venusfliegenfalle ist empfindlich gegenüber Chemikalien und schweren Mineralstoffen, daher ist destilliertes oder abgefülltes Wasser am besten. Halten Sie Wasser vom Laub, indem Sie die Pflanze für eine Stunde in eine Schüssel mit Wasser einweichen, um den Boden zu befeuchten.

Um die Venusfliegen-Pflege zu erleichtern, machen Sie es zu einem Terrarium. Ein altes Aquarium ist eine gute Unterkunft für die Pflanze, wenn Sie es bedecken. Dies fördert die Speicherung von Feuchtigkeit und Feuchtigkeit und Sie können Insekten im Inneren herumfliegen lassen, damit die Pflanze sie fängt. Linie das Innere mit zwei Teilen Sphagnum Moos und einem Teil Sand. Die Venus Fliegenfalle kann dann in ein nach Osten oder Westen gerichtetes Fenster mit hoher indirekter Beleuchtung platziert werden.

Venusfliegenfalle ist eine Rosettenform mit vier bis sechs Blättern, die angelenkt sind und sich schließen können. Sie sind an den Rändern rosarot gefärbt und scheiden einen attraktiven Nektar ab. Die Ränder der Blätter haben zahlreiche feine empfindliche Zilien. Wenn ein Insekt die Zilien berührt, schließt das Blatt und fängt das Insekt ein. Spezielle Verdauungssäfte lösen das Insekt auf und die Pflanze ernährt sich von der Körperflüssigkeit der Insekten.

Die Pflege einer Venusfliegenfalle muss sicherstellen, dass sie Bereichen ausgesetzt ist, in denen sie Insekten fangen kann. Erfahren Sie, wie Sie sich um eine Venusfliegenfalle kümmern, damit diese verschwundenen Arten weiterleben.

Was eine Venus Fliegenfalle Pflanze füttern

Die Fliegenfalle wird ihrem Namen gerecht, indem sie ihre umhüllenden Blätter verwendet, um Insekten zu fangen. Seine Ernährung beschränkt sich nicht nur auf Fliegen, sondern auch auf schleichende Insekten wie Ameisen. Wenn Sie eine Venus Fliegenfalle in Innenräumen pflegen, müssen Sie ihnen helfen, Insekten zu fangen. Verwenden Sie eine Pinzette und legen Sie das Insekt auf ein offenes Blatt Pad und kitzeln Sie die kleinen Haare an der Kante, bis es schließt. Einige Leute versuchen, mit Rinderbrühe oder einem anderen Protein zu gießen, aber dies kann Schimmelbildung verursachen und wird nicht empfohlen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einem Strauch suchen, der im Schatten blühen kann, könnte die anmutige Deutzia die Pflanze für Sie sein. Die üppigen Blüten und die flexiblen Wachstumsbedingungen dieses hühnchenförmigen Strauchs sind für viele Gärtner ein klarer Pluspunkt. Was ist Deutzia? Deutzia ist eine Gruppe von etwa 60 Arten, von denen die meisten in China und anderswo in Asien beheimatet sind, während einige aus Europa und Zentralamerika stammen. Diese Hü
Empfohlen
Wenn Sie auf der Suche nach einem tropischen Pflanzenexemplar sind, das in den gemäßigten Monaten Ihrem Land das Flair eines Passatwinds verleiht und dennoch robust genug ist, um einen kalten Winter zu überstehen, dann suchen Sie nicht weiter. Die Windmühlenpalme ( Trachycarpus fortunei ) ist ein solches Exemplar. In
Es gibt viele bodenbürtige Krankheitserreger, die in Karottensämlingen eine Abschwächung verursachen können. Dies tritt am häufigsten in Perioden mit kaltem, feuchtem Wetter auf. Die häufigsten Täter sind Pilze, die im Boden leben und aktiv sind, wenn die Bedingungen sie begünstigen. Wenn Sie Karottensämlinge versagen sehen, ist der Schuldige wahrscheinlich einer dieser Pilze. Wenn Si
Lilien sind sehr beliebt blühende Pflanzen, die in einer großen Auswahl an Vielfalt und Farbe kommen. Sie sind so klein wie Zwergpflanzen, die als Bodendecker fungieren, aber andere Sorten können bis zu 8 Fuß groß werden. Diese werden Baumlilien genannt, und ihre spektakuläre Höhe macht sie sehr wertvoll. Baume
Unsere Kartoffelpflanzen tauchen überall auf, wahrscheinlich weil ich ein fauler Gärtner bin. Sie scheinen sich nicht darum zu kümmern, unter welchem ​​Medium sie gewachsen sind, was mich dazu gebracht hat, zu fragen: "Kannst du Kartoffelpflanzen in Blättern anbauen?" Wahrscheinlich wirst du sowieso die Blätter harken, also warum nicht Kartoffeln in einem Blatt anbauen Haufen? Lesen S
Hyazinthen sind der Vorbote des warmen Wetters und der Vorbote einer Saison der Prämie. Knospenprobleme mit Hyazinthe sind selten, aber manchmal blühen diese Frühlingszwiebeln nicht. Herauszufinden, warum Hyazinthenknospen abfallen, oder, noch schlimmer, warum sie überhaupt keine Knospen gebildet haben, kann etwas Nachforschungen nach sich ziehen. Ve
Gärtner pflanzen Beetpflanzen, um den Boden zu verbessern, indem sie ihn mit organischem Material auffüllen und Erosion verhindern, Unkraut unterdrücken und Mikroorganismen anreichern. Es gibt viele verschiedene Deckfrüchte, aber wir konzentrieren uns auf Raps als Deckfrucht. Während kommerzielle Landwirte eher Winter-Deckfrüchte mit Raps anpflanzen, kann das Pflanzen von Raps-Deckfrüchten für Hausgärtner sehr vorteilhaft sein. Was ist