Wachsende Holzanemone-Anlagen: Hölzerne Anemone benutzt im Garten



Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener

Auch bekannt als Windflower, Anemone quinquefolia ( Anemone quinquefolia ) sind niedrig wachsende Wildblumen, die zierliche, wachsartige Blüten bilden, die sich im Frühjahr und Sommer über attraktivem, hellgrünem Laub erheben. Die Blüten können je nach Sorte weiß, grünlich-gelb, rot oder violett sein. Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau von Buschwindröschen.

Anemonenanbau

Die Verwendung von Buschwindröschen im Garten ähnelt anderen Waldpflanzen. Wachsen Sie Buschwindröschen in einem schattigen Waldgarten oder wo sie an ein mehrjähriges Blumenbeet grenzt, ähnlich wie bei anderen Windröschen. Erlauben Sie viel Platz, weil sich die Pflanze schnell durch unterirdische Stolonen ausbreitet und schließlich große Klumpen bildet. Buschwindröschen ist nicht gut geeignet für den Containeranbau und funktioniert in heißen, trockenen Klimazonen nicht gut.

Obwohl Buschwindröschen in vielen Gebieten wild wächst, sind Wildpflanzen schwer in den Garten zu verpflanzen. Der einfachste Weg, um Buschwindröschen zu züchten, ist der Kauf einer Startpflanze aus einem Gartencenter oder Gewächshaus.

Sie können Samen auch in einem kleinen Torf-Topf pflanzen, der im späten Winter oder im zeitigen Frühling mit der feuchten Blumenerde gefüllt wird. Stellen Sie den Topf in eine Plastiktüte und kühlen Sie ihn für zwei bis drei Wochen im Kühlschrank. Pflanzen Sie den Behälter an einem schattigen, feuchten Ort, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist.

Dieses Mitglied der Hahnenfussgewächse ist eine Waldpflanze, die am besten im Voll- oder Halbschatten funktioniert, wie zum Beispiel das gesprenkelte Licht unter einem Laubbaum. Buschwindröschen benötigt einen reichen, lockeren Boden und profitiert von der Zugabe von 2 bis 3 Zoll Kompost, Blattmulch oder Rindenspänen in den Boden vor dem Pflanzen.

Wenn Sie Anemone wachsen, pflanzen Sie sie vorsichtig und tragen Sie Gartenhandschuhe, um Hautreizungen bei der Arbeit mit Buschwindröschen zu vermeiden. Außerdem ist Buschwindröschen toxisch, wenn es in großen Mengen gegessen wird, und kann schwere Mundschmerzen verursachen.

Anemonen-Pflege

Einmal etabliert, ist Buschwindröschen eine wartungsarme Pflanze. Regelmäßig gießen; Die Pflanze bevorzugt Böden, die leicht feucht sind, aber nie durchnässt oder nass sind. Halten Sie die Wurzeln kühl, indem Sie im Frühsommer eine 2- bis 3-Zoll-Schicht aus Rindenschnitzeln oder anderem organischen Mulch um die Pflanze herum verteilen. Nach dem ersten Frost im Herbst den Mulch auffüllen, um die Pflanze im Winter zu schützen.

Buschwindröschen braucht keinen Dünger, wenn sie in reichhaltigen, organischen Boden gepflanzt wird.

Vorherige Artikel:
Die Staudenknöterichgewächse ( Polygonum capitatum oder Persicaria capitata ) gelten bei manchen Gärtnern als ausgezeichnete, niedrig wachsende Bodendecker. Sie werden auch von anderen als invasive Schädlinge bezeichnet. Wenn Sie rosa Knöterich Informationen lesen, werden Sie feststellen, dass die Pflanze in England verboten ist und in Kalifornien als invasiv gilt. Die
Empfohlen
Japanische Zierquittenbüsche ( Chaenomeles spp.) Sind eine dekorative Zierpflanze mit einer kurzen, aber einprägsam dramatischen Blütenpracht. Blühende Quittenpflanzen erleuchten den Frühling für ein paar Wochen mit einer bunten Blütenpracht. Diese Art ist eine alte und wird seit Tausenden von Jahren in Asien kultiviert. Ein M
Trompetenreben sind beeindruckende, blühende, ausdauernde Reben, die einen Zaun oder eine Mauer in leuchtend orange Blüten vollständig bedecken können. Trompetenreben sind sehr winterhart und durchdringend - sobald Sie einen haben, werden Sie wahrscheinlich für Jahre, möglicherweise in mehreren Teilen Ihres Gartens haben. Obwo
Vertikale Gartenarbeit ist der letzte Schrei geworden. Dies könnte auf einen Rückgang der Einfamilienhäuser, den Wunsch, etwas anderes zu tun oder einen Versuch, launisch und das Unerwartete zu sein. Bei der vertikalen Gartenarbeit wird der Platz maximiert und Flächen genutzt, die keine traditionellen Pflanzflächen sind, was die wachsende Quadratmeterzahl erhöht. Das
Goldfischgewächse ( Columnea gloriosa ) kommen aus den mittel- und südamerikanischen Tropen zu uns und verdanken ihren Namen der ungewöhnlichen Form ihrer Blüten, die mit etwas Phantasie Fisch ähneln. Unter idealen Bedingungen blüht die Goldfisch-Hängepflanze in einer Vielzahl von Rot-, Orange- und Gelbtönen. Die Bl
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Denver Rose Gesellschaft Mitglied Ich bekomme viele E-Mails von Leuten, die sich für alles interessieren, was mit Rosen zu tun hat, von der Pflege von Rosen bis zu Rosenkrankheiten, Rosenspeisen oder Düngemitteln und sogar wie verschiedene Rosen entstehen.
Die meisten von uns sind Familie mit Stechpalmensträuchern in der Landschaft und wachsenden amerikanischen Stechpalmen ( Ilex Opaca ) ist ein relativ leichtes Unterfangen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Stechpalmenart zu erfahren. Amerikanische Holly Informationen Diese attraktiven, immergrünen Laubbäume werden 15-50 'groß. Sie