Mehrjährige Erdnuss-Anlagen - interessierend für dekorative Erdnüsse im Garten



Was sind mehrjährige Erdnüsse ( Arachis glabrata ) und wofür werden sie verwendet? Nun, sie sind nicht deine durchschnittliche Erdnuss, mit der die meisten von uns vertraut sind - sie sind tatsächlich ornamentaler. Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von mehrjährigen Erdnusspflanzen zu lernen (auch bekannt als Ziererdnüsse).

Was sind dekorative Erdnüsse?

Aufgrund des hohen Nährwerts werden mehrjährige Erdnüsse hauptsächlich für Heu angebaut und oft als Weide für Vieh verwendet. Mehrjährige Erdnüsse eignen sich zum Wachsen in den warmen, nicht gefrierenden Klimazonen der USDA-Pflanzenhärtezonen 8b bis 11.

Im Garten sind mehrjährige Erdnusspflanzen als Bodenbedeckung und Bodenstabilisator in sonnigen Gebieten sehr effektiv. Sie werden oft für ihren Zierwert angebaut und können als Rasenersatz verwendet werden. Obwohl sie keine Erdnüsse produzieren, können Sie die gelben Blüten essen, die einen nussigen Geschmack hinzufügen, um Pommes und Salate zu rühren.

Verwenden von mehrjähriger Erdnuss für Bodendecker

Pflanze mehrjährige Erdnüsse im zeitigen Frühjahr, und im Sommer sind die Pflanzen dick genug, um die meisten Unkräuter und andere unerwünschte Pflanzen zu ersticken. Die leuchtend gelben Blüten sind ein zusätzlicher Bonus.

Die Pflanzen werden von Winterfrost gefressen, aber wenn die Kälte nicht zu stark ist, wachsen sie im folgenden Frühjahr aus Rhizomen nach. In kühleren Klimazonen können mehrjährige Erdnüsse als einjährige angebaut werden.

Mehrjährige Erdnüsse bevorzugen Wärme, Sonnenlicht und sandigen, gut durchlässigen Boden. Die Pflanzen, die mindestens 30 cm Regen pro Jahr benötigen, sind nicht für trockenes Klima geeignet, es sei denn, Sie können häufig bewässern.

Dekorative Erdnusspflege

Wie oben erwähnt, benötigen mehrjährige Erdnusspflanzen eine beträchtliche Menge an Wasser, und obwohl die Pflanzen krankheitsresistent sind, können sie von bestimmten Viren befallen werden, wenn sie durch Feuchtigkeitsmangel beansprucht werden. Solange Sie die Pflanzen gut bewässern, ist sehr wenig Pflege erforderlich.

Verwalten von Zier-Erdnüssen, die als Rasenersatz angebaut werden

Obwohl mehrjährige Erdnusspflanzen nicht ernsthaft invasiv sind, verbreiten sie sich durch unterirdische Rhizome und können ihren Weg in Bereiche finden, in denen sie nicht willkommen sind. Wenn Sie zierende Erdnüsse als Rasenersatz wachsen, hilft eine Plastik-, Fiberglas- oder Metalleinfassung, die Anlage zu behalten, wo Sie es und aus Ihren Blumenbeeten wollen.

Mähen Sie alle drei bis vier Wochen, um die Rasenhöhe beizubehalten. Häufiges Mähen wird auch die Pflanze stimulieren, um mehr Blumen zu produzieren.

Platzieren Sie Trittsteine ​​strategisch in gut begangenen Gebieten. Mehrjährige Erdnusspflanzen tolerieren keinen großen Fußverkehr.

Vorherige Artikel:
" Narzissen, die vor der Schwalbe kommen, trauen sich und nehmen den Märzwind mit Schönheit. Veilchen sind trübe, aber süßer als die Kinder von Junos Auge . "Shakespeare beschrieb in A Winter's Tale ein natürliches Paar Frühlingswaldbegleiterpflanzen. Er erwähnt weiterhin Primel, Ochsenlippen und Lilien, Pflanzen, die natürlich als Narzissenbegleiter wachsen. Natürli
Empfohlen
Ausdünnen ist eine nützliche Praxis, egal ob es um Salat oder Baumfrüchte geht. Ausdünnung Birnen hilft Obst Größe und Gesundheit zu erhöhen, beugt Branch Schäden vor Überlastung und stimuliert die Ernte des nächsten Jahres durch die Bildung von Obst Knospen. Das Timing und die Anzahl der zu fällenden Früchte sind wichtige Aspekte, um erfolgreich zu wissen, wie Birnenfrüchte gedüngt werden können. Das Ausdünnen
Wachsende Bananenpaprika braucht viel Sonne, warmen Boden und eine lange Wachstumsperiode. Wenn man sie von Transplantaten anbaut, kann man eine Bananenpfeffer in allen wärmsten Zonen wachsen lassen. Es gibt viele Arten von Bananenpfeffer. Diese Früchte sind entweder in süßen oder scharfen Paprikasorten und werden geerntet, wenn sie gelb, orange oder sogar rot sind. Wä
Die weinende Maulbeere ist auch unter ihrem botanischen Namen Morus alba bekannt . Früher wurden damit wertvolle Seidenraupen gefüttert, die gerne Maulbeerblätter fressen, aber das ist nicht mehr der Fall. Was ist also ein weinender Maulbeerbaum? Der folgende Artikel enthält Informationen zum Pflanzen und Wachsen einer Maulbeere. Wa
Wenn Sie an Kräuter denken, kommen Ihnen sofort viele in den Sinn, wie Rosmarin, Thymian und Basilikum. Aber Liebstöckel? Nicht so viel. Und ich verstehe nicht warum, wirklich. Ich meine, was ist nicht an Liebstöckel zu lieben? Ja, es war im Mittelalter sehr beliebt, aber es gibt nichts Mittelalterliches! D
Fusarium yellows betrifft viele Pflanzen der Brassica-Familie. Dieses scharfe Gemüse wird auch Cole Crops genannt und ist eine gesunde Ergänzung des Gartens. Fusarium-Gelb von Cole-Pflanzen ist eine wichtige Krankheit, die im kommerziellen Umfeld einen enormen wirtschaftlichen Verlust verursachen kann.
Auch bekannt als lockige Weide oder gequälte Weide, Korkenzieherweide ( Salix matsudana 'Tortusa') ist leicht zu erkennen an seinen langen, anmutigen Blättern und lockigen, verzerrten Zweigen, die besonders im Winter auffallen. Obwohl Korkenzieherweide ein schnell wachsender Baum ist, ist sie leider nicht langlebig und neigt dazu, anfällig für Bruch- und Insektenprobleme zu sein. Tr