Wachsendes Bermuda Gras: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Bermuda Gras



Die Spanier brachten im 15. Jahrhundert Bermudagras aus Afrika nach Amerika. Dieses attraktive, dichte Gras, auch bekannt als "South Grass", ist ein anpassungsfähiger Warm-Season-Rasen, den viele Menschen für ihre Rasenflächen verwenden. Es ist auch in Weiden, auf Sportplätzen, Golfplätzen, Parks und mehr gefunden. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wie und wann Bermuda-Gras gepflanzt wird.

Informationen zum Anbau von Bermudagras

Bermudagras ist ein kältetolerantes, wärmeskalierendes Gras, das bis nach Virginia wachsen wird. In wärmeren tropischen Gebieten bleibt Bermudagras das ganze Jahr über grün. In anderen Gebieten, die unter 60 Grad F fallen, wird es schlummern.

Ideale Anbauregionen für Bermudagras sind die Zonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wachsendes Bermudagras ist einfach, solange Sie die richtigen Bedingungen haben.

Hinweis - Für diejenigen, die kein Bermudagras für Rasen oder andere praktische Anwendungen gepflanzt haben, kann es sich um Gras handeln und es ist sehr schwer, es loszuwerden.

Wann Bermuda Gras zu pflanzen

Die beste Zeit, um Bermudagras zu pflanzen, ist im Frühling, wenn die Temperaturen konstant warm sind; Dies ist in der Regel im April oder März in wärmeren Regionen.

Wie man Bermuda-Gras anbaut

Bermuda ist nicht übermäßig wählerisch in Bezug auf die Bodenart und toleriert sogar Salzsprühnebel, was es zu einer guten Option für Küstenregionen macht.

Bermudagras ist gut in voller Sonne, aber es toleriert etwas Schatten.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt wurde Bermuda nur aus Soden oder Zweigen gezüchtet, ist aber jetzt in Form von Samen erhältlich. Für beste Ergebnisse verwenden Sie 1 Pfund geschälten Bermudagras pro 1000 Quadratfuß. Dieses Gras sprießt schnell und ist sehr schwer loszuwerden, sobald es anfängt zu wachsen.

Beginne damit, den zu säenden Bereich zu harken, bis es so glatt wie möglich ist. Machen Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Sand und Samen. Das Saatgut kann mit einem Streuer oder von Hand für kleinere Flächen ausgestrahlt werden. Um Sprünge im Rasen zu vermeiden, verteilen Sie die Hälfte der Mischung in der Länge und die Hälfte der Mischung in Querrichtung.

Pflege von Bermuda Gras

Bermuda Gras Pflege ist nicht schwer. Eine leichte tägliche Bewässerung ist alles was notwendig ist, während das Gras sich etabliert. Sobald das Gras eingerichtet ist, kann die Bewässerungsfrequenz verringert werden, aber die Wassermenge pro Bewässerungssitzung erhöht werden. Das Gras wird einen Zoll pro Woche benötigen, wenn es keinen signifikanten Niederschlag gibt.

Sobald das Gras 2 Zoll erreicht, kann es mit einer scharfen Klinge gemäht werden. Mähen wird helfen, das Gras zu zähmen und zu verbreiten.

Düngen Sie sechs Wochen nach dem Pflanzen mit einem vollständigen Dünger, der langsam Stickstoff freisetzt. Wenden Sie im Herbst eine Vorauflauf-Unkrautkontrolle an.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Rhododendron ist einer der auffälligsten Sträucher in der heimischen Landschaft, mit schönen Blüten und üppigem Laub. Als beliebte Sträucher in vielen Landschaften ist das Thema, wie man einen Rhododendronstrauch, einschließlich Wildarten wie Berglorbeer, trimmt, eine häufig gestellte Frage. Beschn
Empfohlen
Die Miltoniopsis Stiefmütterchen Orchidee ist möglicherweise eine der freundlichsten Orchideen, die Sie wachsen können. Seine helle, offene Blüte ähnelt einem Gesicht, genau wie die Stiefmütterchen, nach denen es benannt wurde. Diese Show-Stopper, auch bekannt als Miltonia Orchideen, entstanden in den kühlen Nebelwäldern Brasiliens und haben sich zu Hybridpflanzen mit attraktivem Laubwerk sowie leuchtenden Blüten entwickelt. Stiefmü
Jeder begeisterte Gärtner hat sein oder ihr liebstes Gartenwerkzeug. Es könnte etwas sein, das sie selbst gemacht haben, um einen bestimmten Job anzugehen, oder wurden weitergegeben oder sind neu und verbessert. Meins ist das Hori Hori Gartenmesser. Gartenmesser verwendet sind viele und unzählige. L
Alocasia, auch Elefantenohr genannt, ist in den USDA-Zonen 8b bis 11 eine fruchtbare und auffällige Pflanze. Sie benötigt nur wenig Pflege und kann bis zu einer beeindruckenden Größe wachsen, was sie ideal für eine aufmerksamkeitsstarke Stelle im Garten macht oder ein Topf. Aber wie geht es mit der Vermehrung von Alocasia-Pflanzen? Les
Buttonbush ist eine einzigartige Pflanze, die an feuchten Standorten gedeiht. Buttonbush Sträucher lieben Gartenteiche, Regen Teiche, Flussufer, Sümpfe oder einfach über jede Stelle, die durchwegs nass ist. Die Pflanze verträgt Wasser bis zu 3 Fuß. Wenn du darüber nachdenkst, einen Regengarten zu pflanzen, ist das Knospenwachstum eine großartige Idee. Lesen
Viele Menschen genießen eine beruhigende Tasse Kamillentee, um den Stress des Tages zu vergessen und einen schönen, erholsamen Schlaf zu bekommen. Beim Kauf einer Schachtel Kamillentee im Supermarkt sind die meisten Verbraucher besorgt, welche Art von Tee sie bevorzugen, nicht welche Art von Kamille die Teebeutel enthalten.
Lychee ist ein schöner Baum mit einem runden Baldachin und tiefgrünen Blättern. Die rötlich gefärbten Früchte sind süß und herb. Lychee-Bäume sind relativ leicht in viel Sonne und gut durchlässigen Böden zu wachsen, und einige Menschen in nördlichen Klimazonen sogar diese warmwüchsige Pflanze drinnen wachsen. Der Baum is