Meine Rose von Sharon ist nicht blühend - Gründe für keine Rose von Sharon Flowers



Eine Rose von Sharon ohne Blüten ist nur ein schöner Strauch. Die spektakulären Blumen, die aus diesem Landschaftsgärtner hervorgehen, sind der Grund, warum Sie es an erster Stelle stellen. Wenn Sie auf Ihrer Rose von Sharon keine Blumen sehen, gibt es wahrscheinlich ein einfaches Problem, das gelöst werden kann, obwohl es vielleicht erst im nächsten Jahr wieder blüht.

Keine Rose von Sharon Flowers

Rose of Sharon ist ein wunderschöner Strauch, der rosa, weiße oder violette Blüten im Überfluss gibt, nachdem andere Pflanzen geblüht haben, außer in jenen Jahren, in denen etwas schief geht. Es gibt mehrere Gründe dafür, dass Sie entweder keine Knospen bilden oder Ihre Knospen sich nicht öffnen und einfach vorzeitig abfallen:

  • Übermäßiger Schatten und zu wenig Sonne.
  • Dürre während eines außergewöhnlich trockenen Sommers.
  • Verrottung durch einen außergewöhnlich verregneten Sommer oder Frühling oder durch nicht entwässernden Boden.
  • Unzureichender Phosphor.
  • Ungeeigneter oder unangemessener Schnitt.
  • Schädlinge oder Krankheit.

Was zu tun ist, wenn Rose von Sharon nicht blühen wird

Keine Blüte auf einer Rose von Sharon zu haben, ist ein echter Schwachpunkt, und es könnte scheinen, als gäbe es mehrere Probleme, die eine Ursache sein könnten. Die gute Nachricht ist, dass es sich bei den meisten um einfache Korrekturen handelt, auch wenn Sie jetzt Korrekturen vornehmen, die Ihnen bis zur nächsten Saison keine Blumen bringen.

Wenn Ihr Strauch nicht genug Sonne bekommt oder der Boden nicht genug abfließt, müssen Sie ihn möglicherweise an einen besseren Ort bringen. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass das Problem eine zu große oder zu niedrige Bewässerung ist, die leichter zu korrigieren ist. Deine Rose von Sharon sollte jede Woche etwa ein bis eineinhalb Zoll (2, 5 bis 4 cm) Wasser bekommen. Zu viel Wasser und Fäulnis können das Blühen verhindern. Zu wenig Wasser stoppt auch die Blüten.

Wenn deine Rose von Sharon nicht blüht und du ihr die richtige Menge Wasser und Sonne gibst, kann es sein, dass dein Strauch nicht genügend Phosphor bekommt. Dies ist mit einem phosphorreichen, stickstoffarmen Dünger alle paar Wochen leicht zu beheben. Knochenmehl hilft auch.

Beschneiden kann auch ein Problem sein, da neue Blüten nur auf neuen Zweigen entstehen. Wenn Sie nie ältere Zweige zurückschneiden, erhalten Sie weniger Blumen. Nur im späten Winter oder frühen Frühling beschneiden; Andernfalls können Sie Knospen abschneiden, was zu keinen Blumen führt.

Schließlich überprüfen Sie Ihre Rose von Sharon auf Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten. Achten Sie auf Blattläuse auf den Blättern und Knospen. Wenn die Knospen sich bilden, sich aber nicht öffnen, achten Sie darauf, dass sie innen verrotten, was auf eine Pilzinfektion hindeuten kann. Für Blattläuse verwenden Sie eine insektizide Seife oder Neemöl. Für eine Pilzinfektion verwenden Sie ein geeignetes Spray von Ihrem lokalen Kindergarten (Neemöl funktioniert auch dafür). In Zukunft sollte der Strauch beschnitten werden, damit die Luft besser zirkulieren und kranke Knospen, die den Pilz tragen, zerstören.

Vorherige Artikel:
Ausdünnen von Kirschobst bedeutet das Entfernen von unreifen Früchten von einem schwer beladenen Kirschbaum. Sie verdünnen einen Obstbaum, damit sich die restlichen Früchte besser entwickeln und die Frucht für das nächste Jahr aushärten kann. Ausdünnen von Kirschbäumen ist normalerweise nicht notwendig. Wenn Ih
Empfohlen
Trotz ihres Namens sind Albuca Spiralgraspflanzen keine echten Gräser in der Familie der Poeaceae. Diese magischen kleinen Pflanzen entspringen Zwiebeln und sind ein einzigartiges Exemplar für Container oder warme Jahreszeit Gärten. Als südafrikanische Pflanze erfordert die Pflege von Spiralgras ein wenig Wissen über ihre Heimat und die Bedingungen, unter denen die Albuca wächst. Bei
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Rasenmaden leben im Boden, essen Graswurzeln und lassen Ihren Garten braun und unattraktiv. Diese Schädlinge können nicht nur den Rasen beschädigen, sondern ihre Anwesenheit lädt auch unliebsame Wildtiere ein, die sich von Rasenmaden ernähren und auf der Suche nach ihnen Grasflächen ausgraben. Die
Gerade wenn du denkst, dass all dein Unkraut jäten ist, nimmst du deine Werkzeuge weg und siehst die unansehnliche Matte von Unkraut zwischen deinem Schuppen und Zaun. Müde und absolut krank nach Unkraut, gehen Sie direkt zu einer Flasche Herbizid mit Glyphosat. Während Glyphosat nur den Trick leisten kann, gibt es andere, erdfreundlichere Optionen für die Unkrautbekämpfung an engen Orten. Ent
Lindenboren zu kontrollieren, steht niemals auf deiner To-Do-Liste, bis deine Bäume von ihnen angegriffen werden. Sobald Sie Lindenbohrer Schaden sehen, steigt das Thema schnell an die Spitze Ihrer Prioritätenliste. Sind Sie auf der Bühne, wenn Sie Informationen über Lindenbohrer benötigen? Lesen Sie weiter für eine Beschreibung der Anzeichen von Lindenbohrer in Ihrem Garten und Tipps für die Lindenbohrer Kontrolle. Linde
Minzzüchter wissen bereits, dass ihre Pflanzen explosionsartig wachsen können und Schädlinge an Orten, wo sie nicht willkommen sind, aus sich selbst machen, aber nicht alle Minzzüchter wissen um einen noch widerlicheren Schädling, der sich von diesen Pflanzen ernährt. Wenn Ihre wohlerzogenen Pfefferminzpflanzen plötzlich eine schlechte Wendung nehmen, unerwartet oder unpässlich werden, können die tadellosen Pflanzenzüchter dafür verantwortlich sein. Was sind
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Da die meisten zweijährig sind, ist die Vermehrung von Campanula-Pflanzen oder Glockenblumen oft erforderlich, um ihre Blüten jedes Jahr zu genießen. Obwohl die Pflanzen in einigen Gebieten leicht selbstsaatfähig sind, entscheiden sich viele Menschen einfach, Samen für die Fortpflanzung von Campanula zu sammeln. Nat