Wachsende Butternut Squash Plants - Butternusskürbis-Bearbeitung im Hausgarten



Butternusskürbis-Pflanzen sind eine Art von Winterkürbis. Im Gegensatz zu seinen anderen Sommerkürbissen, wird es gegessen, nachdem es die reife Fruchtstufe erreicht hat, wenn die Rinde dick und hart geworden ist. Es ist eine großartige Quelle für komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe sowie reich an Kalium, Niacin, Beta-Carotin und Eisen. Es speichert gut ohne Kühlung oder Konserven und jede Rebe wird von 10 bis 20 Kürbis liefern, wenn richtig gepflegt. Wie man Butternusskürbis im Hausgarten anbaut, ist einfach und lohnend, wenn Sie nur ein paar grundlegende Schritte folgen.

Butternusskürbis pflanzen

Die Butternusskürbis-Wachstumssaison beginnt, wenn alle Frostgefahr vorbei ist und der Boden gut von der Sonne erwärmt wird, ungefähr 60 bis 65 F. (15 bis 18 C.) in einer Tiefe von 4 Zoll. Butternusskürbispflanzen sind extrem zart und die Sämlinge werden mit dem geringsten Frost gefrieren und Samen werden nur in warmem Boden keimen.

Wie die meisten anderen vining Gemüse beginnt Butternut Squash Anbau mit einem Hügel. Ziehe deinen Gartenboden in einen etwa 18 Zoll hohen Hügel. Dadurch kann sich der Boden um die Samen und Wurzeln erwärmen. Ihr Boden sollte gut verändert und gut gedüngt sein, da Butternusskürbis-Pflanzen schwere Futterpflanzen sind. Pflanzen Sie fünf oder sechs Samen pro Hügel ungefähr 4 Zoll auseinander und 1 Zoll tief. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht matschig. In ungefähr 10 Tagen werden die Samen sprießen. Wenn sie ungefähr 6 Zoll hoch sind, verdünnen Sie die Schwächsten und lassen Sie drei Pflanzen pro Hügel.

Die Butternusskürbis-Wachstumssaison beträgt etwa 110-120 Tage für die Reifung der Früchte. Wenn Ihre Saison kurz ist, beginnen Sie am besten mit den Samen im Haus, um ihnen einen Vorsprung zu verschaffen. Um Butternusskürbis drinnen wachsen zu lassen, müssen Sie etwa sechs Wochen vor dem letzten Frost in Ihrer Gegend beginnen. Pflanzen Sie wie bei den meisten Gemüsesorten, in guten Böden in einem sonnigen Fenster oder Gewächshaus und pflanzen Sie nach Frostgefahr in den Garten um. Bitte denken Sie daran, die Sämlinge vor dem Umpflanzen abzuhärten.

Wachsender Butternusskürbis

Butternusskürbis-Anbau nimmt viel Platz im Hausgarten ein. Jeder Hügel sollte mindestens fünfzig Quadratfuß zum Wachsen haben. Butternusskürbis Samen können Reben bis zu 15 Fuß lang aussenden.

Düngen Sie gut während der Butternusskürbis-Wachstumssaison. Regelmäßige Fütterung produziert die am häufigsten vorkommende Ernte wie auch die Unkraut frei halten. Butternusskürbis Anbau sollte von Hand oder mit einer Hacke erfolgen. Nicht zu tief kultivieren, da die Wurzeln flach sind. Achten Sie sorgfältig auf Käfer und wenn es notwendig ist, verwenden Sie Insektizide Seife oder Insektizide am Abend, wenn die Bienen in den Bienenstock zurückgekehrt sind, da Bienen für den Anbau von Butternusskürbis erfolgreich sind.

Ihr Kürbis ist bereit für die Ernte, wenn die Haut hart wird und schwierig ist, mit Ihrem Thumbnail zu stechen.

Butternut-Kürbis kann geröstet oder gekocht werden und macht einen besonders leckeren Ersatz für Kürbis in Kuchen. Sobald Sie wissen, wie man Butternusskürbis anbaut, sind die Möglichkeiten endlos und Ihre Nachbarn und Freunde werden es schätzen, Ihre Prämie zu teilen.

Vorherige Artikel:
Jede gesunde Zimmerpflanze muss schließlich umgetopft werden, und Ihre exotischen Kannenpflanzen sind nicht anders. Die erdlose Mischung, in der Ihre Pflanze lebt, wird sich schließlich verdichten und schrumpfen, so dass wenig Platz für die Wurzeln bleibt. Wenn Sie sich fragen: "Wann umtopf ich eine Pitcher-Pflanze?&q
Empfohlen
Der im Haus wohnende Gärtner tobt im Winter, um in ihre Landschaft zurückzukehren. Der Drang, sich schmutzig zu machen und den Wachstumsprozess zu beginnen, ist am seltensten sonnigen Tag, wenn die Böden nicht mehr gefroren sind. Frühe nasse Bodenbearbeitung scheint vorteilhaft zu sein und ein Anstoß zum Pflanzen, aber es hat seine Nachteile. Die
Die Kobralilienpflanze hat etwas Jenseitiges. Die wellenförmige Form und die seltsam gebauten Blätter erinnern an alte Horrorfilme, geben jedoch eine so einzigartige Vision, dass der Betrachter auch an die große Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten erinnert wird. Diese Krugpflanze ist nicht nur einzigartig im Aussehen, sondern hat einen aktiven Appetit, der von Insekten und gelegentlich kleinen Wirbeltieren gefüttert wird. We
Eine Rose von Sharon ohne Blüten ist nur ein schöner Strauch. Die spektakulären Blumen, die aus diesem Landschaftsgärtner hervorgehen, sind der Grund, warum Sie es an erster Stelle stellen. Wenn Sie auf Ihrer Rose von Sharon keine Blumen sehen, gibt es wahrscheinlich ein einfaches Problem, das gelöst werden kann, obwohl es vielleicht erst im nächsten Jahr wieder blüht. Keine
Manchmal ist es ein Wunder, dass irgendjemand irgendetwas anbaut, mit all den Krankheiten, Problemen und Schädlingen, die Pflanzen aus dem Nichts anzuziehen scheinen. Nehmen Sie Blattroller Insekten - die erwachsenen Motten, die für die Raupen verantwortlich sind, sind gut getarnt, erscheinen in Farben von braun bis grau, und sie sehen sicherlich nicht wie Ärger. K
Falsche Aralia ( Dizygotheca elegantissima ), auch bekannt als Spider aralia oder threadleaf aralia, werden wegen ihres attraktiven Laubs angebaut. Die langen, schmalen, dunkelgrünen Blätter mit Sägezahnrändern sind zunächst kupferfarben, werden aber bei ihrer Reife dunkelgrün und erscheinen bei manchen Pflanzen fast schwarz. Hell
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Menschen wachsen Weihnachtskaktus ( Schlumbergera Bridgessii ). Diese Pflanze ist ein tolles Weihnachtsgeschenk für Freunde und Familie. Das Wissen, wie man Weihnachtskakteen vermehrt und anbaut, kann dabei helfen, das Einkaufen einfacher und weniger hektisch zu machen.